Safety Shift

<123>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Werner J. Meier Werner J. Meier Beitrag 1 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Angesichts dessen, dass hier im D-SLR Fortgeschritten Forum Basiswissen wie die Messmethoden diskutiert werden, würde mich mal interessieren, wer von den Cracks hier, eine meiner Ansicht zu sehr vernachlässigte Funktion wie Safety Shift nutzt.

Es geht mir weniger darum was Safety Shift bewirkt, sondern wie diese Funktion vorteilhaft genutzt werden kann.

Vielleicht kann dadurch auch mal die Arbeitsweise einiger die diese Funktion nie nutzen verbessert werden. Zudem kann vielleicht auch aufgezeigt werden, dass je nach Kamera riesige Unterschiede dieser Funktion zu erkennen sind.

Freuen würde ich mich vor allem dann, wenn ich selbst auch was dabei lernen würde und nur Themenbezogene Infos gepostet werden.

\Werner
Martin Schwabe Martin Schwabe   Beitrag 2 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei Nutzung eines leistungsfähigen Blitzes, der zudem noch HSS kann, erübrigt sich meist der Safety Shift. Will heissen: Nö nutze ich (daher) nicht
Harald Klinge Harald Klinge   Beitrag 3 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich lege Wert darauf die Blende und die Belichtungszeit selbst zu bestimmen, vom konkreten Schärfebereich bis zum passenden Bokeh, dafür ist das eher schädlich. Zu Anfang mal ausprobiert und als nicht notwendiges Übel abgehakt.
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Werner J. Meier Werner J. Meier Beitrag 4 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Martin Schwabe schrieb:

Zitat:Bei Nutzung eines leistungsfähigen Blitzes, der zudem noch HSS
kann, erübrigt sich meist der Safety Shift. Will heissen: Nö
nutze ich (daher) nicht


Auch mit Blitz funktioniert Safety Shift im AV- oder TV-Modus.

Es gibt jedoch immer noch genügend Situationen ohne Blitz, bei denen Safety Shift für deren Nutzer sehr vorteilhaft ist.

Interessant wären daher die Erfahrungen der Anwender von Safety Shift.
Martin Schwabe Martin Schwabe   Beitrag 5 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hab mich vertan. Meinte was anderes.....
AK Photo Art AK Photo Art   Beitrag 6 von 41
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Harald Klinge schrieb:

Zitat:ich lege Wert darauf die Blende und die Belichtungszeit selbst
zu bestimmen, vom konkreten Schärfebereich bis zum passenden
Bokeh...


Die Qualität des Bokehs ist eine Eigenschaft des jeweiligen Objektivs.
Mit der Wahl der Blende kannst Du lediglich die Schärfentiefe kontrollieren, wie "gut" das Bokeh dabei aussieht, ist aber von der Konstruktion des Objektivs abhängig (Form der Blendenlamellen, verwendete Glassorten, Anordnung und Brechungseigenschaften der Linsenelemente, usw.)

Ich "lege auch Wert darauf, Blende und Belichtungszeit selbst zu bestimmen"; dennoch habe ich Safety Shift eingeschaltet, da es gerade bei der Arbeit mit hoch lichtstarken Festbrennweiten und sehr hellem Sonnenlicht durchaus mal passieren kann, dass man (trotz niedrigster ISO-Empfindlichkeit) an die Grenze der Verschlusszeit (1/8000 sec) gelangt.
Ohne Saftey Shift würde ich dann genau so notgedrungen abblenden müssen (falls kein Graufilter zur Hand ist), wie es mit Safety Shift eben automatisch erfolgt.



Nachricht bearbeitet (20:52)
Werner J. Meier Werner J. Meier Beitrag 7 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Harald Klinge schrieb:

Zitat:ich lege Wert darauf die Blende und die Belichtungszeit selbst
zu bestimmen, vom konkreten Schärfebereich bis zum passenden
Bokeh, dafür ist das eher schädlich. Zu Anfang mal ausprobiert
und als nicht notwendiges Übel abgehakt.


Auch ich lege Wert darauf die Belichtung zu kontrollieren. In allen Aspekten die du aufzählst.

Ich will aber gleich zugeben, dass die von mir selbst genutzte Art des Fotografierens nur mit der Mark IV funktioniert, obwohl auch die 5er diese Funktion hat. Deshalb ist es vielleicht etwas verwegen euch noch etwas rätseln zu lassen. Doch wenn die Katze aus dem Sack ist, so kann das Thema ohne weitere neuen Erkenntnisse geschlossen werden. Das wäre meiner Ansicht echt schade.

Mich würden deshalb auch die Erfahrungen der Nutzer mit anderen Kameras interessieren. Vielleicht lernen wir alle dabei doch noch was dazu.
detlef jahn (Fotograf) detlef jahn (Fotograf)   Beitrag 8 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
was is'n "safety shift"?
convex convex   Beitrag 9 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
da ich meist in Av fotografiere und sehr oft wegen der geringen Schärfentiefe auch bei offenblende hab ich "Safety Shift" aktiviert.... d.h. bei zuviel licht und schnellstmöglicher belichtungszeit wird dann eben die blende weiter geschlossen... lieber mehr schärfentiefe als ein überbelichtetes bild.....
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 10 von 41
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn ich fotografieren wolte, ohne auf die sucheranzeigen zu schauen, haette ich "P" samt autoiso aktiviert und da kann ich dann immer noch zeit und blende beeiflussen ueber Pshift, wenn ich wollte.

dieses safety shift ist aber bestimmt eiine funktion, die irgend jemand komfortabel findet.

Meine situationen, wo ich bilder fehlbelichte sind die, wo ich vergessen habe, eine extreme belichtungskorrektur (geht bei mir von -5 blenden bis +5 blenden) vom vorigen foto wieder auf null zu stellen - ich nutze fast nur "A" ("Av").

Bei einem adaptierten objektiv mit blendenring aber ohne blendensteuerung ist auch safety shift am ende seiner moeglichkeiten.



Nachricht bearbeitet (11:05)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Werner J. Meier Werner J. Meier Beitrag 11 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
detlef jahn (Fotograf) schrieb:

Zitat:was is'n "safety shift"?


Angenommen du fotografierst im TV- oder AV-Modus und stellst eine Blenden- /Verschlusszeit- /ISO-Kombination ein, welche zu einer Über- oder Unterbelichtung führt, so korrigiert Safety Shift dies automatisch, sobald ein Grenzwert (kleinste/grösste Blende, längste/kürzeste Verschlusszeit) erreicht ist. Solche Situationen gibts häufig, wenn die Kamera geschwenkt wird und sich somit die Lichtverhältnisse ändern.

Einige Kameras ermöglichen diese Korrektur auch über den ISO-Wert. Die Korrekturen sind dann mit AutoISO vergleichbar. Doch die Anzeige ist viel intuitiver, weil der Belichtungsmesser die eingestellten Sollwerte anzeigt und erst bei halb gedrücktem Auslöser Safety Shift wirksam wird.
Werner J. Meier Werner J. Meier Beitrag 12 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei der Mark IV lässt sich über C.Fn I, 12 der Verschlusszeitenbereich einstellen. Setzt man z.B. die schnellste Zeit auf 1/500 s und die langsamste Zeit ebenfalls auf 1/500 s, so ist die Verschlusszeit von 1/500 s im Modus AV auch beim Verändern der Blende immer konstant. Dies kann sehr nützlich sein, wen z.B. Bewegungsunschärfen verhindert werden sollen. Es kann also über die Blende und den ISO-Wert die korrekte Belichtung für einen vorgegebene(n) Verschlusszeit(enbereich) eingestellt werden. Verstellt man die Blende, so sieht man am internen Belichtungsmesser die Differenz zur korrekten (Wunsch-)Belichtung. Dasselbe passiert, wenn sich die Belichtungssituation verändert. Man müsste also auch den ISO-Wert neu anpassen um zur korrekten Belichtung zu kommen. Dies wird nun durch Safety Shift erledigt. Sobald der Auslöser halb durchgedrückt wird, erfolgt eine automatische Anpassung des ISO-Werts, welcher zudem noch über das Daumenrad angepasst (Belichtungskorrektur) werden kann.
detlef jahn (Fotograf) detlef jahn (Fotograf)   Beitrag 13 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Werner J. Meier schrieb:

Zitat:detlef jahn (Fotograf) schrieb:

Zitat:was is'n "safety shift"?


Angenommen du fotografierst im TV- oder AV-Modus und stellst
...
bei halb gedrücktem Auslöser Safety Shift wirksam wird.


okay, danke!
ich glaube, meine s5 kann das nicht. jedenfalls hab ich das nicht "auf dem schirm".
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 14 von 41
1 x bedankt
Beitrag verlinken
detlef jahn (Fotograf) schrieb:

Zitat:was is'n "safety shift"?



macht nichts wenn du es nicht kennst. hier reden ja anscheinend alle mit ohne zunwissen was es ist, der eine redet vom blitz der nächste vom bokeh, schreib einfach irgendwas, vielleicht zur farbe.... :-)
detlef jahn (Fotograf) detlef jahn (Fotograf)   Beitrag 15 von 41
0 x bedankt
Beitrag verlinken
oh, ja, was farbe betrifft, kann ich mit meiner s5 durchaus nicht nur mitreden...!
;-)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben