Artefakte mit Polfilter und Grad Filtern von Hitech

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Denis Elias Denis Elias Beitrag 1 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

Ich hab das jetzt schon öfters auf meinen Bilder gesehen. Ich hab ein Filtersystem von Hitech und bin eigentlich sehr zufriefen.

Jetzt hab ich nur das Problem, wenn ich mehrere Filter nutze, also zb. als erstes an der Linse den Polfilter und dann nen ND Grad, hab ich beim drehen des Polfilters komische Artefakte die übers Bild wandern. Da ich keine Ahnung hab wie ich hier nen Beispielbild rein bekomme, beschreib ich das mal.

Das sind wie zwei sehr weiche 45° Dreiecke, die ca 2 Stops dunkler sind, die gegenüberliegen und zur Bildmitte zeigen. Diese wandern im oder gegen den Uhrzeigersinn wenn man den Polfilter dreht. Wenn ich nur den Polfilter hab, sieht man das nicht.

Kennt ihr das? Ist das Formatt Hitech spezifisch oder passiert das immer wenn man Grad Filter vor nen Polfilter steckt?

Danke euch :)
Adeon Adeon Beitrag 2 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Schlecht, sehr schlecht.
Überlege logisch: WAS willst du filtern?
Ich würde das polarisierte Licht vor dem Grauverlauf rausfiltern. Heißt konkret, andere Filterreihenfolge als bei dir. Daraufhin prüfe noch mal, ob die Dreiecke wieder auftauchen.
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 3 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei welchen Aufnahesituationen tauchen diese Störungen auf ? Häufig bei Gegenlicht ?
Lade Doch mal ein paar entsprechende Bilder hoch.
Ich habe da so einen Verdacht, da es für diese Filterkombinationen keine geigneten Streulichblenden gibt.
VG Roland
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 4 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Adeon 19.09.17, 18:56Zum zitierten BeitragSchlecht, sehr schlecht.
Überlege logisch: WAS willst du filtern?
Ich würde das polarisierte Licht vor dem Grauverlauf rausfiltern. Heißt konkret, andere Filterreihenfolge als bei dir. Daraufhin prüfe noch mal, ob die Dreiecke wieder auftauchen.


das ist zwar logisch, aber die filterhalter von haida sind genau so konzipiert, dass der pol zwischen frontlinse und ND liegt. also die scheiben, klar. bei schraubfiltern kann man die reihenfolge wählen, wie man will.

Zitat: RS-Foto 19.09.17, 19:22Zum zitierten BeitragIch habe da so einen Verdacht, da es für diese Filterkombinationen keine geigneten Streulichblenden gibt.

kommt drauf an. wenn man zuerst den ND drauf schraubt und dann den pol hinterher, sollte es, so es denn ein pol in der slim-version ist, keine probleme geben, da die slim diesen kleinen stellhebel nicht dran haben, den man in der normalausführung aber meist auch abschrauben kann. will man dies nicht, so gibt es, so meine erinnerung, für bestimmte objektive auch sonnenblenden, die eine kleine aussparrung haben, wo der filterhebel dann durchpasst.

verwendet man größere filter mittels adapter, hat es sich mit der sonnenblende eh erledigt, genauso, wie bei filterscheiben.

zwei filter übereinander können aber im UWW schon zu vignettierung führen, wenn das filtergewinde nicht extrem überbaut. beim EF 17-40/4.0 z.b. hat die frontlinse geschätzt 50mm durchmesser, das filtergewinde ist 77mm. ich hatte mal ein EF 28-105, das hatte diesen überbau nicht und da trat eine sichtbare vignettierung durch einen filter in normalausführung schon bei 28mm auf (KB).
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 5 von 14
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Denis Elias 19.09.17, 17:22Zum zitierten Beitrag Da ich keine Ahnung hab wie ich hier nen Beispielbild rein bekomme, beschreib ich das mal.

Ohne Beispielbild wird das nichts.

Bei Problembildern ist es sowieso meist besser, sie extern zu laden und zu verlinken. http://www.daten-transport.de ist gut dafür.
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 6 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Photonenbändiger 19.09.17, 21:45Zum zitierten Beitragkommt drauf an. wenn man zuerst den ND drauf schraubt und dann den pol hinterher, sollte es, so es denn ein pol in der slim-version ist, keine probleme geben, da die slim diesen kleinen stellhebel nicht dran haben, den man in der normalausführung aber meist auch abschrauben kann. will man dies nicht, so gibt es, so meine erinnerung, für bestimmte objektive auch sonnenblenden, die eine kleine aussparrung haben, wo der filterhebel dann durchpasst.
Du gehst hier aber von Schraubfiltern aus....

Das "Formatt-Hitech-Sytem" ist meines Wissens nach aber ein System mit rechtekigen Filtern, die mit einer objektivspezifischen Halterung angebracht werden. Da kannst Du die originale Streulichtblende nicht mehr verwenden. So weit mir bekannt, gibt es da auch keine filterspezifischen zu kaufen !
Daher hatte meine Frage schon seinen Sinn.
Wie Hermann schon geschrieben hat, ist das ohne Beispielbild leider reine "Kaffeesatzleserei" ;)
VG Roland
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 7 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: RS-Foto 21.09.17, 18:33Zum zitierten BeitragDas "Formatt-Hitech-Sytem" ist meines Wissens nach aber ein System mit rechtekigen Filtern

ja ist es. und: hatte ich das im EP überlesen? dann war ich wohl ein wenig zu schnell.

Zitat: RS-Foto 21.09.17, 18:33Zum zitierten BeitragDa kannst Du die originale Streulichtblende nicht mehr verwenden.

weiß ich. nutze selbst filterscheiben und entsprechende halter.

Zitat: RS-Foto 21.09.17, 18:33Zum zitierten BeitragSo weit mir bekannt, gibt es da auch keine filterspezifischen zu kaufen !

definitiv richtig. aber ich hatte das problem noch nie. höre ich zum ersten mal.

wie gesagt: bei haida ist es so, dass der pol zwischen frontlinse und und ND sitzt.
RS-Foto RS-Foto   Beitrag 8 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@ Photonenbändiger
Ich vermute daher ohne Streulichtblende aufgenommen die Möglichkeit, dass es sich um s.g. Lens-flares handelt.
Aber noch einmal:
Ohne Beispielfoto nicht zu beurteilen...
VG Roland
Ingo Schlotterbeck Ingo Schlotterbeck Beitrag 9 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi,

dann will ich mich auch mal an der Kaffeesatzleserei beteiligen…

-> kann es sein, dass der ND-Grad das Licht auch (ein wenig) "polfiltert"? Das würde für mich auch eine mögliche Erklärung dafür sein, dass es anscheinend zu einem partiellen "Vario-ND"-Effekt kommt.

Aber wenn ich dann Beispiele gesehen habe, dann versuche ich es noch mal mit fundierteren Ideen

Gruß
Dennis Brade Dennis Brade   Beitrag 10 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Klingt für mich auch eher nach dem vario Effekt.
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 11 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Photonenbändiger 21.09.17, 19:24Zum zitierten Beitrag
Zitat: RS-Foto 21.09.17, 18:33Zum zitierten BeitragSo weit mir bekannt, gibt es da auch keine filterspezifischen zu kaufen !

definitiv richtig. aber ich hatte das problem noch nie. höre ich zum ersten mal.

wie gesagt: bei haida ist es so, dass der pol zwischen frontlinse und und ND sitzt.


Wenn Du Filter nutzt, egal welche, wird die Streulichtblende noch wichtiger als sie ohne Filter schon ist. Die Hersteller bieten dafür i.d.R. Kompendien an. Die sind zwar groß und sperrig und überraschend teuer, erfüllen aber ihren Zweck.
Günter F. Günter F.   Beitrag 12 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Adeon 19.09.17, 18:56Zum zitierten BeitragSchlecht, sehr schlecht.
Überlege logisch: WAS willst du filtern?
Ich würde das polarisierte Licht vor dem Grauverlauf rausfiltern. Heißt konkret, andere Filterreihenfolge als bei dir. Daraufhin prüfe noch mal, ob die Dreiecke wieder auftauchen.


die Filterhalter sind aber nicht so aufgebaut....
Günter F. Günter F.   Beitrag 13 von 14
0 x bedankt
Beitrag verlinken
.einen Polfilter nutzt man am besten nur wenn die Sonne von links oder rechts kommt....! 90°
und man sollte gerade Polfilter eher weniger als mehr nutzen....
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 14 von 14
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Günter F. 02.10.17, 13:41Zum zitierten Beitrag.einen Polfilter nutzt man am besten nur wenn die Sonne von links oder rechts kommt....! 90°

Bei Landschaftsfotos ist das so.
Bei Architektur auch, wenn es dabei um den Himmel und nicht um Spiegelungen geht.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben