Sigma 50 - 500 Zoom

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
DarkwingDuck DarkwingDuck Beitrag 1 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Sigma hat ja einen richtigen Kracher im Angebot.
Kennt von Euch einer dieses Teil?

Oder lieber das 100-400er von Canon?
Fotos-Unterwegs Fotos-Unterwegs   Beitrag 2 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 7&t=718107
Frank Mühlberg Frank Mühlberg   Beitrag 3 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, kenne ich !
Frank
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
DarkwingDuck DarkwingDuck Beitrag 4 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Und, Deine Meinung dazu?
NRM NRM   Beitrag 5 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wir kennen jemand, der es hat.
Er macht nur Ansitz damit. Für Flugaufnahmen ist der Autofocus zu langsam.
Der Unterschied von 100mm zum Canon sind so gering.
Die Farbbrillianz ist deutlich schlechter und an Lichtstärke fehlt es auch.

Nimm das 100-400 und du wirst dankbar sein.
dodu909 dodu909 Beitrag 6 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hatte es und habe es gegen ein EF 100 400 L IS getauscht.
DiePixelmixer DiePixelmixer   Beitrag 7 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
NRM schrieb:

Zitat:Wir kennen jemand, der es hat.
Er macht nur Ansitz damit. Für Flugaufnahmen ist der Autofocus
zu langsam.
Der Unterschied von 100mm zum Canon sind so gering.
Die Farbbrillianz ist deutlich schlechter und an Lichtstärke
fehlt es auch.

Nimm das 100-400 und du wirst dankbar sein.



Beim 100-400 beträgt die Lichstärke f5.6 @400mm,
beim 50-500 beträgt die Lichtstärke f5.6 @400mm.

Das Der AF zu langsam für Flugaufnahmen ist kann ich ebenfalls nicht bestätigen. Die Farbbrillianz gegenüber dem Canon kann ich nicht vergleichen, nur anhand der mir zur Verfügungstehenden Bilder als sehr ordentlich bezeichnen.

Hier Fotos meiner besseren Hälfte:

Brummbär Brummbär Sibylle Zimmer 11.04.12 4 Der Wächter Der Wächter Sibylle Zimmer 07.04.12 7 Damwild ( Dama dama L. ) Damwild ( Dama da… Sibylle Zimmer 31.08.11 7 Habichtskauz (Strix uralensis) Habichtskauz (Strix … Sibylle Zimmer 02.04.12 8


Ein Blick in das Porfolio von Frank Mühlberg zeigt ebenfalls die Möglichkeiten diese Objektives sehr gut.
Fotos-Unterwegs Fotos-Unterwegs   Beitrag 8 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Morgen,

ich denke die Möglichkeiten der aktuellen Sigma-Telezooms bis 500mm werden von einigen hier unterschätzt.

Manch einer kannte die älteren Versionen noch - und einige hier kennen die neuen Objektive gar nicht, empfehlen aber gerne das veraltete 100-400mm Canon, das an hoch auflösenden Kameras keinen Blumentopf mehr gewinnt.

Der AF ist schnell und treffsicher, die Stabilisierung ist unglaublich gut. Wer 500mm braucht ist mit den Sigmas gut bedient.
Frank Mühlberg Frank Mühlberg   Beitrag 9 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hier mal ein paar Bilder die ich mit diesem Objektiv gemacht habe !



Pelikan Pelikan Frank Mühlberg 24.01.11 97



Air China Air China Frank Mühlberg 09.02.11 28



Bronzeputer Bronzeputer Frank Mühlberg 19.02.11 78



Krummer Schnabel und klarer Blick Krummer Schnabel u… Frank Mühlberg 23.03.11 35



Das fängt ja gut an ! Das fängt ja gut an !… Frank Mühlberg 29.04.11 21



In Würzburg wurde wing gewalkt ! In Würzburg wurde w… Frank Mühlberg 26.06.11 20



Einer Einer Frank Mühlberg 11.07.11 24



Geier am Nachmittag Geier am Nachmittag Frank Mühlberg 01.10.11 21



St. Bartholomä am Morgen St. Bartholomä am M… Frank Mühlberg 27.03.12 30



F-16 Demo Team of the Belgian Air Component F-16 Demo Team of t… Frank Mühlberg 10.12.11 20
Martin Schwabe Martin Schwabe   Beitrag 10 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Der erste Kracher ist, dass es mit einer Anfangsblende von f6,3 außerhalb der Spezifikation für den Autofokus vieler Kamera liegt.

Der zweite Kracher ist, dass 6,3 schon knapp oberhalb 200mm beginnt.

Der dritte Kracher ist, dass es bei 400 - 500mm soweit ausfährt, dass die Stativschelle an der falschen Stelle liegt und es dadurch das Ststiv deutlich nach vorn zieht.

Der vierte Kracher ist, dass man vernünftige Schärfe erst ab f8 hinbekommt.

In Summe ein wirklicher Kracher :)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
DiePixelmixer DiePixelmixer   Beitrag 11 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Martin Schwabe schrieb:

Zitat:Der erste Kracher ist, dass es mit einer Anfangsblende von f6,3
außerhalb der Spezifikation für den Autofokus vieler Kamera
liegt.


und trotzdem mir keine Kamera bekannt ist die damit Probleme hat...


Zitat:
Der zweite Kracher ist, dass 6,3 schon knapp oberhalb 200mm
beginnt.

Der dritte Kracher ist, dass es bei 400 - 500mm soweit
ausfährt, dass die Stativschelle an der falschen Stelle liegt
und es dadurch das Ststiv deutlich nach vorn zieht.


Was in der Praxis durchaus seinen Vorteil hat.

Zitat:
Der vierte Kracher ist, dass man vernünftige Schärfe erst ab f8
hinbekommt.


Kann ich definitv nicht bestätigen.

Zitat:
In Summe ein wirklicher Kracher :)


Und der größte Kracher ist, dass trotzdem eine nicht gerade kleine Anzahl an Fotografen damit durchaus hervoragende Fotos machen ;-)
Martin Schwabe Martin Schwabe   Beitrag 12 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
DiePixelmixer schrieb:

Zitat:und trotzdem mir keine Kamera bekannt ist die damit Probleme
hat...


Mir schon - jede - wenn das Licht knapp wird....

Zitat:Was in der Praxis durchaus seinen Vorteil hat.


In Summe ist ein gutes Gleichgewicht zu bevorzugen...

Zitat:Kann ich definitv nicht bestätigen.


Mir sind die Methoden bekannt, sie zu verbessern

Zitat:Und der größte Kracher ist, dass trotzdem eine nicht gerade
kleine Anzahl an Fotografen damit durchaus hervoragende Fotos
machen ;-)


Das! habe ich auch nirgendwo bestritten, oder?
Holger L Holger L Beitrag 13 von 20
2 x bedankt
Beitrag verlinken
DiePixelmixer schrieb:

Zitat:
Beim 100-400 beträgt die Lichstärke f5.6 @400mm,
beim 50-500 beträgt die Lichtstärke f5.6 @400mm.



Martin Schwabe schrieb:

Zitat:
Der zweite Kracher ist, dass 6,3 schon knapp oberhalb 200mm
beginnt.



Mal rein aus Interesse: wer von euch beiden hat jetzt recht???
Fotogenerell Fotogenerell Beitrag 14 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Stimmt schon, ab 200mm ist f6,3 angesagt. Zumindest bei der OS Variante. Bei der älteren weiß ich es nicht, kann mir aber nicht vorstellen, dass es da Unterschiede gibt.
Ich hatte das Bigma mal eine Weile geliehen und fand es wirklich gut. Über fehlende Schärfe oder blasse Farben konnte ich mich nicht beschweren.
Aber es ist halt nicht weiß ;)
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 15 von 20
1 x bedankt
Beitrag verlinken
nun, foto unterwegs hat oder hatte, glaube ich sowohl sigma, als auch das 100-400er canon und das 4/500er canon.

ihre meinung würde ich nich tso einfach krachend wegwischen, nur weil manche hellgraue wildlifeobjektive bevorzugen, um sie dann unter einem tarnanzug zu vestecken.
lg gusti
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben