RATTENSCHARFES OBJEKTIV

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Wolfgang Hugo Müller Wolfgang Hugo Müller Beitrag 1 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Freunde,
ich stelle jetzt einfach mal eine Rundfrage an Euch:

WELCHES OBJEKTIV EMPFINDET IHR ALS EXTREM SCHARF ???
Egal, um welches Objektiv es sich handelt ... Zoom oder
Festbrennweiten ... (vielleicht mehr auf Canon bezogen ?!)

Glas ohne Vignettierungen - Unschärfe in den Ecken usw. ...
... ohne Berücksichtigung des Kaufpreises ...

Na dann bin ich ja mal gespannt auf Eure Aussagen.

Danke und Grüße
Wolfgang
Armin Winter Armin Winter   Beitrag 2 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ef 135 f/2
Martin Schwabe Martin Schwabe   Beitrag 3 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Kauf Dir einfach ein paar Objektive für 30.000€ und probiers selber aus.

Dann sind zwar nicht die Objektive rattenscharf, aber Du fühlst Dich sicher so.


http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 8557#REPLY
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Heiko778 Heiko778 Beitrag 4 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei mir sind´s zwei Festbrennweiten:

EF 85/1,8

und

Sigma EX 150/2,8 Makro

Beide schon bei offener Blende rasend scharf,
Das Sigma hat zudem das - sorry - geilste Bokeh, das ich kenne
Wolfgang Hugo Müller Wolfgang Hugo Müller Beitrag 5 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo lieber Martin,
ob Du es glaubst oder nicht ... meine Frage ist ehrlich gestellt im Gegensatz zu manchen Spaß- Beiträgen.

Bin nämlich echt dabei, das eine- oder andere Objektiv zu kaufen. Dabei lege ich wirklich viel Wert auf die Erfahrungen unserer Kollegen.

Mir ist auch nicht 100 %ig klar, welche Aufnahmen bei einem Canon- Makro schärfer sind - das 100er ... oder das 180er ???
(habe nämlich auch noch kein Makro)

Viele Grüße
Wolfgang
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 6 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wolfgang Hugo Müller schrieb:

Zitat:WELCHES OBJEKTIV EMPFINDET IHR ALS EXTREM SCHARF ???



Eines von meinen!
Und dafür muss ich nichtmal SCHREIEN!
Heiko778 Heiko778 Beitrag 7 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ob 100mm oder 180mm ist doch keine Frage der Schärfe (wenn man sich zwischen den beiden Objektiven entscheiden möchte).

Es kommt doch auf den Anwendungsbereich an.
Ich für meinen Teil bevorzuge für Makro-Aufnahmen immer lieber längere Brennweiten - in meinem Fall 150mm, da die kleinen Viecher sich nicht so schnell bedrängt fühlen ;-)

Am Vollformat ist das 150er auch ein phantastisches Portrait-Objektiv mit - unglaublich aber wahr - sehr schnellem Ultraschall-AF.

Wenn ein 100mm Makro, würde ich auf jeden Fall das Canon nehmen und nicht die Pendants von Tamron,Sigma oder Tokina, da diese allesamt - im Gegensatz zum Canon - die Länge beim Fokussieren ändern (und teils extrem weit ausfahren). Das braucht vor allem Zeit. Somit kann man diese Gläser nur schwer für andere Sachen benutzen. Das Canon ist diesbezüglich (aufgrund der anderen Konstruktion) ganz klar im Vorteil und deutlich schneller beim Scharfstellen (und leiser).



Nachricht bearbeitet (22:34)
Thomas1963 Thomas1963 Beitrag 8 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
EF-S 60/2,8 Makro
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 9 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
AlsO, wenn nicht aLle bei f/8 scharf sind, wuerde ich das meiste entsorgen.
Ich wuerds sogar machen, wenn sie bei offenblende nicht bereits ordentlich scharf sind.
Armin Winter Armin Winter   Beitrag 10 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
N. Nescio schrieb:

Zitat:AlsO, wenn nicht aLle bei f/8 scharf sind, wuerde ich das
meiste entsorgen.
Ich wuerds sogar machen, wenn sie bei offenblende nicht bereits
ordentlich scharf sind.


Wie wahr.
Aber ich kann mich von meinem Schrott nicht trennen.
Allerdings schleppe ich den nicht mehr mit auf Tour.
Mein 50er gibt aber einen ganz hübschen Briefbeschwerer ab :)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Frank Dpunkt Frank Dpunkt Beitrag 11 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Bei f/11 sind meine alle RATTENSCHARF.
Meske Meske Beitrag 12 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
unter 30.000 euro bekommt man folgende:
Canon EF 100mm f/2,8L Macro IS USM
und
Canon EF 300mm f/4 L IS USM
ich finde, dass schon recht scharf sind!
hsepia hsepia   Beitrag 13 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
meine ist auch rattenscharf :)
Giulio F. Giulio F.   Beitrag 14 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mikro Nikkor AF-S 105mm f:2.8

Mist, falsche Schiene.....

:))
Martin Schwabe Martin Schwabe   Beitrag 15 von 86
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wolfgang Hugo Müller schrieb:

Zitat:Hallo lieber Martin,
ob Du es glaubst oder nicht ... meine Frage ist ehrlich
gestellt im Gegensatz zu manchen Spaß- Beiträgen.


Meinst Du solche Beiträge:

Wolfgang Hugo Müller schrieb:

Zitat:Hallo Floh,
Du brauchst unbedingt noch 3 weitere Objektive ...

ein Canon EF 400 mm ... EF 500 mm und EF 600 mm
die 3 Gläser kosten Dich nur schlappe ca. 30.000 Euro ...

für Dich ein Klacks ...



???

Zitat:Bin nämlich echt dabei, das eine- oder andere Objektiv zu
kaufen. Dabei lege ich wirklich viel Wert auf die Erfahrungen
unserer Kollegen.


Hast doch da drei "rattenscharfe" Objektive genannt. Kaufen und sich rattenscharf fühlen....
Zitat:
Mir ist auch nicht 100 %ig klar, welche Aufnahmen bei einem
Canon- Makro schärfer sind - das 100er ... oder das 180er ???
(habe nämlich auch noch kein Makro)


Welches 100er?

Ansonsten:

Das hängt zu 90% am Bediener und nicht an der Optik.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben