Brennweitenbereich 24-70 / 2.8

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Dudarude Dudarude Beitrag 16 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ok, AK ich habe gesehen, dass das Tamron 28-75/2.8 vollplastik ist, dass mit dem Spiel haben ist bei meinem zwar nicht, aber ansonsten sollte ich doch Objektiv genug sein, um dem Gesamteindruck ein "durchschnittlich gut" zu zu gestehen.

Habs soweit geändert. Was die geschwindigkeit und treffsicherheit des AF angeht bin ich aber nach wie vor der Meinung, dass die Leistung sehr gut ist, für ein nicht Ultraschall-Objektiv.
Rheinhilde Schusterwörth Rheinhilde Schusterwörth   Beitrag 17 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Dudarude,

mangels Kleingeld bleibt das Nikkor AF S 28-70 bis auf weiteres mein Immerdrauf.
Es ist – wie immer – ein gebrauchtes von ebay in fast neuwertigem Zustand.

Testhopf Testhopf Rheinhilde Schuster… 18.02.08 4

Mit dem tollen Objektiv geht unter Berücksichtigung der vorhandenen Brennweite fast alles: Architektur, Landschaft, Reportagen, Menschen, Flora, Fauna, Technik ……

Gruss
Rheinhilde
Dudarude Dudarude Beitrag 18 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Rheinhilde
Danke für deinen Beitrag. Ich würde sagen, dass sich auch dein Ebay-28-70/2.8er Nikkor sehen lassen kann. Gute schärfe und Kontrast. Auch der Hintergrund gefällt mir unscharf. Sieht gut aus.
Dudarude Dudarude Beitrag 19 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@Andreas Müll
Wenn du bald wieder mal hier drin bist, bitte verlinke hier ein bild des Tokina
Martin Baeker Martin Baeker   Beitrag 20 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

ich habe das Tokina AF-28-70 F2.8 AT-X Pro SV und bin soweit zufrieden.
Hatte mal die Möglichkeit das Nikkor 28-70/2.8 unter gleichen Bedingungen zu testen und habe nur bei offener Blende einen für mich vernachlässigbaren Unterschied feststellen können.
Bei Blende 4 und geschlossener sehe ich keinen Unterschied.

Manko des Tokina ist die AF/MF-Umschaltung.
Ansosten ist es schwer und günstig (NP vor 2 Jahren 230€)

Zusätzlich habe ich noch ein Sigma 28-70/2.8-4 und ein Nikkor AF-S 24-85/3,5-4,5 G
Beide sind optisch schlechter, aber um einiges leichter

Gruß Martin
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 21 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
[fc-foto:10693473]


Nikon 2,8/35-70 mit Fuji S3 1600 ASA

sehr gutes Objektiv mit guter Randschärfe, meins klappert nicht, sehr gut gebaut. Gebraucht im Internet für 250 CHF oder 160 EUR gekauft.

Was die Randschärfe anbelangt, ist mein altes Nikon 4/25-50 aber fast unschlagbar.
Dudarude Dudarude Beitrag 22 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke Jungs, Ihr seid echt hilfreich. Nur weiter so. Bin froh um jeden Input. Eure Daten wurden aufgenommen. :-))
Dudarude Dudarude Beitrag 23 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da wieder leute über das Thema diskutieren *schieb* ich ihn wieder ins Bewusstsein. Übrigens: Die Infos in diesem Thread behalten soweit Gültigkeit. Also nur her damit, wenn jemand was dazu beizutragen hat.
Kai Mueller Photography Kai Mueller Photography   Beitrag 24 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das Nikkor 24-70/2.8 hat sich innerhalb kürzester Zeit zu meiner Lieblingslinse entwickelt. Der einzige Nachteil: das Gewicht! Ok der Preis auch. ;-)

Mal zwei Bilder

D80 + 24-70/2.8, 32mm, f2.8

[fc-foto:12179958]


D80 + 24-70/2.8, 70mm, f2.8

[fc-foto:12304151]


Gruß, Kai.



Nachricht bearbeitet (1:31h)
So So Beitrag 25 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Km-photographie Kai Mueller schrieb:

Zitat:Das Nikkor 24-70/2.8 hat sich innerhalb kürzester Zeit zu
meiner Lieblingslinse entwickelt. Der einzige Nachteil: das
Gewicht! Ok der Preis auch. ;-)

Gruß, Kai.



Nach dem ich das AF-S 2,8/24-70 mal kurz testen konnte steht es auch auf meiner Wunschliste ganz oben.
Das Gewicht stört mich nicht*, der Preis leider schon.
:o(

*(mein Tokina 2,6-2,8/28-70 ist auch kein Leichtgewicht)

Komisch hier funktioniern die LINKs. Tokina AT-X 2,6-2,8/28-70 PRO II bei Bl. 5,6:

[fc-foto:12670258]


[fc-foto:1132405763]


Gruß, Ralf.



Nachricht bearbeitet (10:58h)
J.A.K. J.A.K.   Beitrag 26 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Andreas Müll. schrieb:

Zitat:Also ich habe, noch ergänzend zu deiner Liste, das Sigma
28-70/2.8 und bin eigentlich voll zufrieden>
Portrait, farbe, mit Blitz
70mm, f5.6, ISO100, 1/60sec, D200
klein: http://www.am-foto.de/fc/3_1
groß: http://www.am-foto.de/fc/3


Hi Andreas,

das ist so ein typisches Bild, warum ich Zooms von Sigma und Tamron nicht mag - das gruselige Bokeh!
Schön scharf sind die - keine Frage.

LG, Arie
Digital Fotoworks - Phil Digital Fotoworks - Phil Beitrag 27 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
das grusilege Bokeh *lächel*....ach geh so schlimm ist auch nicht...alles Geschmackssache...aber ja im gegensatz zu Nikon...*g* ich versteh dich da..

so short phil
FM-Design FM-Design Beitrag 28 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
beobachte
Thorsten Tietze Thorsten Tietze Beitrag 29 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mahlzeit,

auch hier soll mein Nachtrag nicht fehlen.

Ich habe mir vergangene Woche nun das Sigma 24-70 f2,8 geholt und bin sehr sehr glücklich mit der Maschine. Bestätigen kann ich den teilweise (!) trägen AF und die leichte Schärfenschwäche bei 24 mm. Aber beides zusammen fällt insgesamt weniger ins Gewicht, als es teilweise im Internet propagiert wird.

Wenn ich von meiner (jetzt) D200 ausgehe und hier ein geschossenes Bild bei 24 mm, f2,8 auf DIN A4 drucke... Muss ich wirklich sagen: Die Schärfenschwäche fällt kaum ins Gewicht! Bereits ab f3,2 ist es erheblich besser, ab 4,0 richtig genial.

Der Brennweitenbereich ist für meine gesuchten Zwecke wirklich ideal und alles in allem ist es - in Anbetracht des Preises und mit einem Gucker auf das Nikon-Originalteil - einschränkungslos empfehlenswert.


[fc-foto:12884541]


Mehr Beispielbilder in Kürze.

Das 24-60 mag etwas leistungsfähiger sein, aber eben die 10 mm "oben" hätte ich hier vermisst, da bin ich mir sicher. Und wie schon geschrieben: MICH stören die winzigkleinen Macken nicht im geringsten. Andererseits sehe ich es ohnehin sportlich, denn wenn ich weiss, wo Schwachpunkte in der Ausrüstung sind, kann ich genau hier besonders aufpassen beim Abdrücken.

Think about it!
Gerald Fischer Gerald Fischer   Beitrag 30 von 34
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo, ich hatte das Tokina 28-70mm SV. Ich war froh das es Oehling wider zurück genommen hat. Der AF/MF Ring war ein einziger Krampf und offen Blende nicht zu gebrauchen. Es gab da mal einen Test im Foto Magazin der dem Tokina bessere Leistungen als dem Nikon 28-70 bescheinigte. Laut verkäufer von Oehling hat keines der Tokinas das in der Praxis gebracht was Fot Mag attestiert hat. Bin dann auf das Nikon 28-105 umgeschwenkt. Optisch ganz gut, aber dieser lange Tubus! Nach 2 Jahren war das Ding ausgelutscht. Mir fehlt auch so der WW ein wenig. Habe jetzt mal das Sigma 24-70mm DG EX bei einem Bekannten an einer Canon testen können und mir gleich eines besorgt. Haptik und Optik haben mich überzeugt (Ich habe nach schlechter Erfahrung Sigma jahrelang gemieden. AF ist meines erachtens auch schneller als beim Tamron 28-75 und Tokina 28-70 SV.
Gerald
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben