Wie Feuer zu Wasser bearbeiten?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
jonas rombach jonas rombach Beitrag 1 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie kann man bilder so bearbeiten:

http://1.bp.blogspot.com/_8l9qALNWyfk/T ... as02tk.png

Ich arbeite mit Photoshop CS2.
Hat vielleicht jemand einen Tip für mich?
Norbert Eßer Norbert Eßer   Beitrag 2 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Welches KnowHow in Sachen EBV und 3D besitzt du so im Groben?
jonas rombach jonas rombach Beitrag 3 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
so gut wie keine (leider) :)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Manuela Kral (pippics) Manuela Kral (pippics)   Beitrag 4 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Flammen waren da wohl gar nicht im Spiel. Du brauchst das passende Ausgangsmaterial, sprich ein Bild von dem Feuerzeug und ein Bild von einem Wassersplash, der schon in etwa die passende Form einer Flamme hat, und der wird dann auf das Feuerzeug montiert.
Dafür musst du mit Ebenen und Masken umgehen können. Ich würde dir empfehlen, Tutorials auf DVD oder auf YouTube anzusehen.

LG Manu
Martin Rodan Martin Rodan   Beitrag 5 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mit den richtigen "Splashes" sollte sich schon etwas in der gewünschten Richtung erstellen lassen, doch um diese "Wasserspritzer" brauch- und verwendbar aufzunehmen, bedarf es doch einiges Equipments (an Hintergrund und Beleuchtung), dass ein Normalsterblicher schon an dieser Hürde scheitern wird. Aber wo ein Wille ist ... .

Alternativ lassen sich diese "Flammen" aber auch recht realistisch malen, was jedoch neben den entsprechenden Talent und Vorstellungsvermögen, auch ein Grafiktablett verlangt.

Gemalte Beispiele:
http://www.youtube.com/watch?v=HXXk9Ey5 ... re=related
http://www.youtube.com/watch?v=LcjxqhTlxUk

Erstellung und Verarbeitung echter Wasserspritzer:
http://videos.ah-photo.de/videotutorial ... -video-71/
Lichtzeichenanlage Lichtzeichenanlage   Beitrag 6 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hier wird kein Feuer in Wasser umgwandelt sondern Wasser in feuerlose Fotos eingefügt :)
Marko Jakobi Marko Jakobi   Beitrag 7 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Verflüssigen ist ein guter Freund in solchen Fällen wenn nicht selbst gemalt. Auch modelliertes Wasser in 3D kann hilfreich sein.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 8 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
dann würde ich das Projekt erstmal vertagen. Diese Bea ist zwar kein großes Problem, aber eine Erklärung hier im Forum wohl zu ausufernd
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 9 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
In der Docma war war mal ein Tutorial welches hier sher hilfreich sein könnte.

Vom Prinzip her nimmste dir ein Eimer Wasser und schüttest , spritzt den immer vor einem grauen Hintergrund aus. Das ganze fotografierst du und bastelst es dann im PS zusammen. Ohne Photoshopkenntnise allerdings nicht machbar, dazu bedarf es etwas mehr.
Schattenboxer Schattenboxer Beitrag 10 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
jonas rombach schrieb:

Zitat:Wie kann man bilder so bearbeiten:





Deine Beispiele sind keine bearbeiteten Fotos sondern von Grund auf in Photoshop neu erzeugte Gemälde ...

http://www.youtube.com/watch?v=HXXk9Ey5zY4



Nachricht bearbeitet (13:05)
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Lichtzeichenanlage Lichtzeichenanlage   Beitrag 11 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Verflüssigen? ich würde ja eher transformieren in Kombination mit Smart Objects verwenden
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben