Mechanische Canon an 17mm Shift

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Calmo Calmo Beitrag 1 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Gegeben: ich bin kein Canonbenutzer.
Es gibt von Canon ein wunderbares 17mm Shiftobjektiv. Gibt es aber auch eine mechanische Canon welche an dieses Objektiv passt. Mir ist bekannt, daß es bei Canon mehrere Bajonettypen gibt welche nicht aneinaderpassen, da kenn ich mich überhaupt nicht aus. Daß es an irgendeine elktrisch betriebene passen wird ist mir klar, ich hätt aber gerne eine mechanische.
Besteht Hoffnung oder muß ich dieses Vorhaben verwerfen?
Gruß: Dieter
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Verwerfen:
Mechanische Kameras F1, FT-b = FD/FL-Bajonett
hier aber EF-Bajonett (EOS)
Calmo Calmo Beitrag 3 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke Otto Normalknipser für die Erläuterung der Canon-Bajonett-Nomenklatur.
Gibts eine Möglichkeit diese Canontüte mit EF-Bajonett an ein Nikon-F-Bajonett anzumachen?
Oder vielleicht an eine Contax S2?
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
MatthiasausK MatthiasausK Beitrag 4 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Calmo schrieb:

Zitat:Oder vielleicht an eine Contax S2?


NEIN - das Auflagemaß der CANON ist geringer als das der CONTAX.

Umgekehrt geht gut, wie die Preise für das Zeiss 21er belegen.
Calmo Calmo Beitrag 5 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke MatthiasausK
B. Betancourt B. Betancourt Beitrag 6 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es gibt aber fürs FD-Bajonett ein ebenso wunderbares 35mm Tilt/Shift.

Das ist zwar selten und auch gebraucht noch teuer, aber immer noch günstiger (preiswerter?) als die aktuellen EF-Modelle.

bye/bb
Pixelschieber Pixelschieber Beitrag 7 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das Canon EF-Bajonett ist sehr "speziell", da es eigentlich nur mit Strom funktioniert. Blendeneinstellung etwa geht nicht mechanisch.

Dein Vorhaben scheitert somit leider.

Chris
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 8 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Pixelschieber schrieb:

Zitat:Das Canon EF-Bajonett ...da es eigentlich nur
mit Strom funktioniert. Blendeneinstellung etwa geht nicht
mechanisch.


Ist Blendensteuerung bei einem Shift-Objektiv überhaupt von der Kamera her möglich?
(Bei den heutigen kenne ich mich nicht aus, ich habe nur ein altes Curtagon)
Calmo Calmo Beitrag 9 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke für eure Antworten.

@ B. Betancourt: 35 mm ist zu lang. Hab das 28er von Nikon aber in den engen Straßen meines Städtchens wäre das 17er grad recht.

@ Pixelschieber: habe mir die Abbildungen der Tüte im Netz nochmal genau angesehen, das Teil scheint wirklich keinen Blendenring zu haben und somit elektrisch gesteuert zu sein. Ich bin erschüttert.

So werde ich weiterhin mit dem 18er oder dem 12er im Hochformat die Häuser ablichten & die Hälfte des Negativs verschwenden.
Möge mir nichts schlimmeres widerfahren.
Gruß: Dieter
Jochen Busch Jochen Busch Beitrag 10 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es gibt aber doch sehr gute analoge EOS für sehr geringes Geld z.B. die 30/33 oder einige ältere. Die mechanischen haben meiner Meinung absolut keinen Vorteil, außer wenn es verboten wird, Batterien zu kaufen. Und beim Preis des Shift spielt der Preis des "Spezialgehäuses" auch keine Rolle mehr.

Gruß
Jochen
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Calmo Calmo Beitrag 11 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@ Jochen Busch: Stimmt, es gibt analoge EOS, brauche auch eine analoge EOS, deswegen habe ich ja den Thread unter „Analoge Fotografie“ eröffnet. Eine mechanische sollte es sein, weil ich ein bekennender Liebhaber mechanischer Kameras (und Uhren) bin. Da es aber durch die Bauart des EF-Bajonetts unabdingbar ist eine elektrische EOS anzuschließen würde ich mich auch dazu hergeben, wenn ich nur das 17er Shift verwenden kann. Und ja, beim Preis des 17ers ist der Preis des EOS-Gehäuses (es tut ja das einfachste) völlig bedeutungslos.
Gruß: Dieter
MatthiasausK MatthiasausK Beitrag 12 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Calmo schrieb:

Zitat:
beim Preis des 17ers ist der Preis des EOS-Gehäuses (es tut ja
das einfachste) völlig bedeutungslos.


Nee, das Einfachste tuts nicht - es sollte fürs Extrem-WW-Shift auf jeden Fall manuelle Zeit- und Blendenwahl ermöglichen.

Außerdem gibt es ein paar, wo der Blitz recht weitvorgebaut ist, da könnte es Probleme geben. Du hast ne QM.



Nachricht bearbeitet (8:44)
Jochen Busch Jochen Busch Beitrag 13 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da hat Matthias REcht. Ich denke, daß man an einer EOS, an die auch kein Spiegelobjektiv paßt, auch kein Shift benutzen kann. Die älteren, größeren GEhäuse wie z.B. die 5 sind sicher besser geeignet.
Calmo Calmo Beitrag 14 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nun, wie gesagt, ich hab von den Canongehäusen keinen blassen Schimmer. „Einfach“ bedeutet für mich, daß ich Zeit & Blende händisch einstellen kann. Mehr brauch ich nicht, vom Filmtransport & Rückspulmöglichkeit abgesehen. Diese „primitivität“ schätze ich so an den Mechanikerinnen. Die Filmempfindlichkeit geb ich sowieso in den Handbelichtungsmesser ein. Und bei Verwendung eines Shiftobjektives wäre es noch von Vorteil, wenn man eine Gittermattscheibe einbauen kann, ein bißchen Luxus ist ja nicht verwerflich.
Jochen Busch Jochen Busch Beitrag 15 von 20
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Calmo schrieb:

Zitat:Schimmer. „Einfach“ bedeutet für mich, daß ich Zeit & Blende
händisch einstellen kann. Mehr brauch ich nicht


Ich bin ziemlich sicher, daß Du das bei jeder EOS kannst. Die Blende wird allerdings immer an der Kamera eingestellt. Die Objektive haben keinen Blendenring.

Falls Du allerdings IR-Aufnahmen machen willst, hast Du zumindest mit den EOS mit Whisperdrive ein Problem, weil die die Perforation zum Filmtransport mit einer LED abtasten.

Natürlich gibt es auch Gitterscheiben für die besseren Modelle. Wenn ich mich recht erinnere, gibt es außerdem bei Canon Modelle, bei denen das Gitter eingeblendet werden kann. Das habe ich bei meiner analogen Nikon auch und das ist ideal, finde ich.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben