analoge Kompakt-Kamera

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Mr. Kelkel Mr. Kelkel Beitrag 1 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nache einer Kompakt-Kamera mit folgenden Eigenschaften und bitte um Hinweise, welche Modelle das erfüllen, damit ich gezielt im www auf die Suche gehen kann:

- Kleinblild
- historisches Aussehen
- solide Verarbeitung
- hohe Zuverlässigkeit
- Jackentaschentauglich
- sehr gute optische Leistung (Lichtstärke min. f2.8)
- Festbrennweite idealerweise 35mm +/-
- Batterien, die's noch gibt
- Marktpreise bis ca. 100 Euro, max 150

Vielen Dank und Grüße
Rüdiger
NonesensE NonesensE Beitrag 2 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hmm... Klingt für mich eigentlich stark nach Rollei 35 S. Hörgerätezellen rein und gut ist. Mir wäre keine andere Kleinbildkamera bekannt, die so klassisch und gleichzeitig so Jackentaschentauglich wäre.

Schöne Grüße
Jan
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 3 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was meinst Du mit "historisch"? Mit Belederung und so...? Dann wäre das wohl eine Rollei 35 (wobei man die halbe Blende vom Tessar zum Sonnar IMHO getrost vergessen kann). Allerdings braucht die Kamera - na? - Quecksilberzellen. Die Ausnahme stellen die E-Modelle (SE und TE) dar, die wohl über eine Messbrücke verfügen. Allerdings musst Du zur Belichtungsmessung durch den Sucher schauen, anstatt alles schön auf Hüfthöhe zu haben. Da würde ich eher zu den Queckie-Modellen greifen.

Eventuell könnte die Voigtländer Vito II noch etwas für Dich sein. Die hat aber keinen Beli.

Bei den "weniger historisch" anmutenden Modellen habe ich gleich mehrere Einfälle:

- Olympus XA
- Minox 35 ML (und später)
- Yashica T-Serie (die neueren sind kompakt)
- Contax T-Serie (edel und immernoch teuer)
- Pentax PC 35 AF(M) (für mich der Geheimtipp)

Gruß

Johannes
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
TomS.. TomS.. Beitrag 4 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Frage ist auch wie groß deine Jackentaschen sind ;-)
In eine Natojacke oder so ein Szymanski-Teil geht auch eine OM2.

Neben den genannten ist auch die Olympus 35RC eine Option.
NonesensE NonesensE Beitrag 5 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Johannes Behrends schrieb:

Zitat:Was meinst Du mit "historisch"? Mit Belederung und so...? Dann
wäre das wohl eine Rollei 35 (wobei man die halbe Blende vom
Tessar zum Sonnar IMHO getrost vergessen kann). [...]


Vielen Dank für deine Ergänzungen! Richtig, die halbe Blende ist egal und Tessar und Sonnar nehmen sich qualitativ bei unendlich nix. Im Nahbereich ist das jedoch anders: Das Tessar hat nur Frontlinsenverstellung und ist daher im Nahbereich dem Sonnar unterlegen.


Schöne Grüße
Jan
Jan Böttcher Jan Böttcher Beitrag 6 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wie historisch und wie taschentauglich muß es denn sein?

70er Jahre wäre doch auch schon recht historisch ... (Agfa Optima 535/1035?)

Contax T (schwarz oder silber?) wäre gerade noch denkbar, immerhin mit E-Messer und Automatik.

Ganz neumodisch mit AF und Blitz? Fuji Klasse / Rollei 35 AFM (Preisgrenze wird eng).

Spaß beiseite: Rollei 35 SE. Alles davor war deutlich größer, manches danach leichter und handschmeichlerischer, aber nicht besser in der optischen Leistung. Fürs schmalere Budget evtl. die 35 TE. Beide kommen mit einer 6V PX 27 A oder vier kleinen 1,5V Zellen (AG12?) in einem Rührchen gut klar.
2karsten 2karsten Beitrag 7 von 50
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:+ Kleinblild
- historisches Aussehen
+ solide Verarbeitung
+ hohe Zuverlässigkeit
+ Jackentaschentauglich
+ sehr gute optische Leistung (Lichtstärke min. f2.8)
+ Festbrennweite idealerweise 35mm +/-
+ Batterien, die's noch gibt
+ Marktpreise bis ca. 100 Euro, max 150


==> mju II
xxx xxx xxx xxx Beitrag 8 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Meine Favoriten wären die:

[fc-foto:26038911]


und die:

[fc-foto:25847721]


und beide brauchen keine Batterien.
fantasmologe fantasmologe Beitrag 9 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielen Dank für die kurze Auflistung, bin nämlich auch gerade am überlegen..
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 10 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Konica Hexar AF (2,0/35mm !)
€ 150,- werden allerdings nicht ganz reichen:
http://www.ebay.de/itm/Konica-hexar-af- ... 27c279e754
http://www.ebay.de/itm/Konica-Hexar-AF- ... 460077a92c
War in den 80er- und noch Anfang 90er-Jahren die einzige neu zu bekommende, annähernde Leica M-Alternative.
thumb „Das könnte
  Dir gefallen!“
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 11 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ich schließe mich karsten2 an. Das ist auch meine Immerdabei-Kamera, die auch in kleine Jackentaschen passt und eine hervorragende Abbildungsleistung hat.

http://home.foni.net/~wsteinhardt/foto/ ... us_mju.htm
manne k. manne k. Beitrag 12 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mju-II

: : manne k. 02.10.10 11

Konica Big Mini

" " manne k. 03.02.09 29

AGFA Optima 335

\=== \=== manne k. 02.03.10 9


Und vom Restgeld Filme kaufen.

Manne
michael se.......... michael se.......... Beitrag 13 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Olympus 35RC halte ich für empfehlenswert.



[fc-foto:26462300]




Nachricht bearbeitet (13:18)
Mr. Kelkel Mr. Kelkel Beitrag 14 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Minolta Hi-Matic??
Analogue Analogue Beitrag 15 von 50
0 x bedankt
Beitrag verlinken
ist die Frage welche

- die erste ist Murx
- die 7 bis 9 brauchen Queckies
- die 11 hat keinen manuellen Modus
- die C und 5 sind auch Automatikknipsen
- die E braucht auch queckis (ist aber imho die zweitbeste,
zBsp mechanischer Paralaxausgleich im Sucher etc.)
- die F ist eine vereinfachte E mit einfacherem Objektiv
- die G und G2 nochmals vereinfacht zur F ohne
Schnittbildsucher und die Blitzunterstützung
- die 7 II S das Highlight der Hi Maticserie
- ab hier gings abwärts mit der S der SD S2 und noch ein
paar Kompaktknipsen

mein tip ist aber eine Olympus Trip 35 als Preis Leistungs Qualitätssieger, letztens eine ersteigert für 6€.



Nachricht bearbeitet (14:48)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben