Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

MOMENTE DER TRUME UND BESINNLICHKEIT im puppenmuseum tecklenburg finden regelmig austellungen zu photographie-kunst und sammelleidenschaft statt.

Heinrich J. SCHmann , *1950, lebt in Hamburg und arbeitet mit Leidenschaft SICH DAVON EIN BILD MACHEN knstlerisch. Fr Ihn gibt es keine logischen Erklrungen Bilder zu malen, Skulpturen zu formen, Objekte zu gestaltenes sind Trume das Sehen der Trume kommt von Innen und drngt ber die Hnde nach drauen. Nichts muss heute mehr verdrngt werden. Das ist ein gutes Lebensgefhl und das will er weitergeben. Viele seiner Arbeiten sind an den Orten, wo sie geschaffen wurden - sind bei den Menschen fr die sie gestaltet wurden.
Veranstaltungsart:
fc-Ausstellung
Datum:
12.10.2014, 11:00 Uhr
Dauer: 43 Tage
Ort:
puppenmuseum tecklenburg
Wellenberg 1
49545 Tecklenburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Heiner Schäffer