Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Retrospektive, 20 Jahre von Ralf Hallay! Herzlich Willkommen zur Vernissage am 30.03.2010 um 16:30 Uhr - 18:00 Uhr

.......... durch Schlsselerlebnis zur groen Leidenschaft!

Die Geburt meines Sohnes 1990 war Anlass
fr den Erwerb einer Spiegelreflexkamera.
Ein Bild des ersten Films hat mich mit dem
Virus Fotografie infiziert. Nach einem intensiven Selbststudium
begann fr mich 1993 als Mitbegrnder der fotografischen
Knstlergruppe f.p.k.f ein neuer Abschnitt.
2004 grndete ich die Fotografengemeinschaft
atelier-lichtvision.

Seit 1998 als Dozent der VHS Oberhausen
konnte ich meine Begeisterung zur
Fotografie schon an zahlreiche Kursteilnehmer
weitergeben. Im Vergleich zu sehen, wie ein und dasselbe Objekt
von verschiedenen Fotografen, vollkommen unterschiedlich
interpretiert werden kann, ist fr mich auch heute noch immer
ein groes Erlebnis mit Gnsehautgefhl.

Allen die mich auf diesem Weg begleitet und untersttzt
haben, sage ich hiermit recht herzlichen Dank!


In dieser Ausstellung zeige
ich einen Querschnitt meines Schaffens.

Eintritt frei!

ffnungszeiten.
Mo-Do. 08:00 - 17:00 Uhr
Fr._________- 14:30 Uhr
Veranstaltungsart:
fc-Ausstellung
Datum:
30.03.2010, 16:30 Uhr
Dauer: 39 Tage
Ort:
Technisches Rathaus Sterkrade
Bahnhofstrae 66
46145 Oberhausen
Deutschland
Ansprechpartner:
Ralf Hallay
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Der Foto-Graf, 9.03.2010 um 0:14 Uhr

Schade... zur Vernissage schaffe ich es leider nicht....

VG Micha



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.