Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Die andere Schrfe - Verkehrte Welten Vernissage Mittwoch 8. Mai 18:00 Uhr

Pressemitteilung:

Das Thema der Fotokunstausstellung im Landratsamt macht neugierig. Werden hier doch erstmals Fotoarbeiten prsentiert , die so bisher noch nicht zu sehen waren. Die beiden Marburger Knstler Wolfgang Schekanski und Andreas Maria Schfer prsentieren etwa 40 Ihrer Werke in dieser gemeinsamen Ausstellung.

Wolfgang Schekanskis Bilder sind mit einem speziellen Objektiv fotografiert, welches durch manuelles Verbiegen mit der Hand einen knstlerischen Schrfebereich erzeugt, der einmalig und nicht reproduzierbar ist. Dadurch liegt die Schrfe auch in einem sogenannten Sweet Spot und nimmt von dort aus ab, wie Wolfgang Schekanski uns wissen lsst. Durch diesen vom Fotografen fr den Bruchteil einer Sekunde kurzfristig erzeugten Schrfebereich entstehen diese anspruchsvollen Kompositionen. Hierdurch erscheinen dem Betrachter vertraute Orte unter noch nie gesehenen Blickwinkeln, fokussiert auf den entscheidenden Augenblick des Fotografen.

Diese andere Schrfe tritt in einen Dialog mit den Verkehrten Welten von Andreas Maria Schfer. Dieser erklrte, nicht meine Fotografien, sondern die Kamera hngt auf dem Kopf. Dadurch entsteht auch hier eine vllig ungewohnte Sichtweise auf die Welt. Aus der Hfte geschossen sind diese Streetfotografien fr uns ungewohnt und wir sind versucht die Bilder von den Wnden zu nehmen und umzudrehen. Lassen wir diese neue Sichtweise allerdings zu, entstehen Geschichten, welche aufmerksam machen auf die Anfnge der Fotografie wo der Fotograf die Realitt in seinem Aufnahmeapparat auf den Kopf gestellt sah. Diese moderne Aufnahmetechnik erfordert hnlich wie zu Beginn der fotografischen Zeitrechnung also den Blick mit dem inneren Auge des Knstlers.

Unser besonderen Blickrichtungen haben uns schon vor lngerer Zeit angeregt einmal unsere Arbeiten gemeinsam im Dialog einem greren Publikum zu prsentieren , erklrt Wolfgang Schekanski. Und Andreas Maria Schfer ergnzt: Und so sind wir dankbar nun diese Mglichkeit im Foyer des Landratsamtes nutzen zu knnen.

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 8. Mai 2013 um 18:00 Uhr von Landrat Robert Fischbach erffnet und bis zum 15. Juni zu sehen sein. In die Ausstellung wird mit einem Einfhrungsvortrag der anerkannten Marburger Knstlerin Christine Dahrendorf eingefhrt und sie wird musikalisch von den Ksbohrern umrahmt.
Veranstaltungsart:
fc-Ausstellung
Datum:
08.05.2013, 18:00 Uhr
Dauer: 37 Tage
Ort:
Ausstellungsfoyer im Landratsamt
Im Lichtenholz 60
35043 Marburg
Deutschland
Ansprechpartner:
fotograph1956
Wolf Sch