Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Vernissage der Fotoausstellung am 27.03.2011 "Kleine Wunder der Natur" Gezeigt werden Makrofotografien einheimischer Insekten von Anneli Krmer

Vernissage der Fotoausstellung
"Kleine Wunder der Natur"

Gezeigt werden Makrofotografien einheimischer Insekten von Anneli Krmer

Das einzige Haus das vom abgebaggerten Ort Wanninchen brig geblieben ist beherbergt heute ein wundervolles Naturschutzzentrum der Heinz-Sielmann-Stiftung am Rande einer Seenlandschaft mit reicher Tierwelt.

An diesem Sonntag wird zur Erffnung der Fotoausstellung ein Programm rund um die einzigartige Natur und Insektenwelt in Brandenburg geboten mit einer Filmvorfhrung Tiere im Teich...usw. .
Zum kleinen Brunch mit Mhren-Ingwer-Suppe, Frhlingskruter-Dipp und Kaffee und Kuchen ld das Haus...!
Veranstaltungsart:
fc-Ausstellung
Datum:
27.03.2011, 11:00 Uhr
Dauer: 87 Tage
Ort:
Heinz Sielmann Naturparkzentrum Wanninchen
Grlsdorf
15926 Luckau
Deutschland
Ansprechpartner:
Anneli Krämer
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Anneli Krämer, 14.03.2011 um 9:26 Uhr

Sorry es war - ein sehr wichtiger Schreibfehler im Titel... nach Mitternacht passieren solche Dinge manchmal...ich hoffe ihr habt das nicht falsch verstanden....lach...
Übrigens gibts einen leckeren Brunch mit lauter Naturgerichten ...Möhren-Ingwer-Suppe das kommt vom Haus... Frühlingskräuter-Dipp und Kaffee und Kuchen...

Ich freue mich auf Euch!
VG
Anneli



Sabine P, 23.03.2011 um 20:59 Uhr

Also wir kommen zu zweit :-)

LG Sabine



Dirk Donner, 25.03.2011 um 16:19 Uhr

Und dran denken: die Nacht zuvor ist eine Stunde kürzer!
Ich werd wohl trozdem kommen. :-)

Gruß Dirk



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.