Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Ausstellung Bochumer Urtyp II

Ausstellung Bochumer Urtyp II

Das Projekt Bochumer Urtyp zeigt weitere 12 Portraits der alteingesessenen Geschfte Bochums, die seit mindestens 20 jahren bestehen und durch ihre jahrzehntelange Existenz zu Bochum gehren. Bochumer Urtypen.
Urtypen, die mit ihren Lden, Cafes, Restaurants, Kneipen und ihrem Schaffen zu einem Teil der Bochumer Kultur geworden sind. Menschen, die teilweise mehrere Generationen ihr Handwerk ausben, ihren Einzelhandel oder ihr Gewerbe in Bochum betreiben und sich trotz des stark wandelnden Stadtbildes der letzten Jahre und schwieriger werdenden Bedingungen behaupten.
Unverkennbar, verwachsen. Ein Teil von Bochum.

Die Ausstellung schliet das Projekt "Bochumer Urtyp" ab. Die Ausstellung zeigt 12 handgefertigte Abzge auf Barytpapier.

22.11.2008 - 24.01.2009
Erffnung: 22.11.2008, 18.00h
live Musik: moonbike

Cafe Ferdinand
Ferdinandstr. 44
44789 Bochum

Hier einige Bilder der Ausstellung:

Bochumer Urtyp #3
Bochumer Urtyp #1
Bochumer Urtyp #6

Der Kalender zur Ausstellung:

Kalender Bochumer Urtyp II

Weitere Infos unter www.thomas-solecki.de

ber einen Besuch eines geselligen Abend im Kreise echter Bochumer Urtypen freue ich mich!
Veranstaltungsart:
fc-Ausstellung
Datum:
22.11.2008, 18:00 Uhr
Dauer: 63 Tage
Ort:
Cafe Ferdinand
Ferdinandstr. 44
44789 Bochum
Deutschland
Ansprechpartner:
Thomas Solecki²
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Britta T, 31.10.2008 um 7:21 Uhr

klingt sehr interessant, vielleicht schaffe ich es, mir die Ausstellung anzusehen
und ich hoffe, mein persönlicher Bochumer Urtyp Horst ist auch dabei, falls sein Café noch geöffnet hat (ich war schon über 1 Jahr nicht mehr drin)
PS: aber ich sehe, Dönninghaus ist dabei *freu*



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.