Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

„Es muss nicht immer Spiegelreflex sein: Mit der Kompaktkamera im Studio“ - Fashion und Portrait mit der Kompaktkamera +++ AUSGEBUCHT +++

„Es muss nicht immer Spiegelreflex sein: Mit der Kompaktkamera im Studio“


Datum:

Sonntag, 01. April 2012



Treffpunkt:
10 Uhr
„gebäude.1.“ FOTOGRAFIE
Langerfelder Straße 129
Gebäude 1, 3. Stock
42389 Wuppertal-Langerfeld



Dauer:
Mind. 4 Stunden



Teilnehmerzahl:
Mind. 3, maximal 6


Teilnehmersituation:
+++ AUSGEBUCHT +++

Teilnahmegebühr:
129,- EUR pro Teilnehmer inkl. 19% MwSt.





Thema/Ablauf:

Muss es immer Spiegelreflex sein ... ?
Nein, keineswegs.

Kompaktkameras sind nach wie vor beliebt und bieten viele interessante Möglichkeiten. Sie sind verhältnismäßig klein und leicht und sind oft typische "Immer-dabei-Kameras".

Zum Teil sind sie den Spiegelreflexkameras sogar haushochüberlegen.

Doch was können diese Kameras unter Studioatmosphäre?
Und was können sie nicht?

Wir zeigen es Ihnen!

Wir beginnen mit einem opulenten gemeinsamen Frühstück bei frischen Brötchen, Kaffee, Tee und allem, was dazu gehört.

Der dann folgende Grundlagenteil beschäftigt sich mit wichtigen Eigenschaften der "Kompakten", ihren Gemeinsamkeiten mit den DSLRs und den Unterschieden zu diesen.

Der Grundlagenteil hilft nicht nur, die Kompaktkamera richtig zu verstehen und einzuordnen, sondern sowohl zu hohe als auch zu niedrige Erwartungen zu korrigieren.


Dann folgt der große Praxisteil mit einer Einführung zum Thema Portrait und Fashion.
Zusammen dem erfahrenen Model Giulia (angelo84) können hier die Möglichkeiten und Grenzen der kompakten Begleiter ausgetestet werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zum kreativen Arbeiten ermuntert und können sich zum Teil auch eigene Sets überlegen.

Eine gemeinsame Bildbesprechung ausgesuchter Bilder rundet die Veranstaltung ab.


Die Veranstaltung ist in jedem Fall auch für thematische Einsteiger geeignet.
Man sollte jedoch mit seiner Kamera vertraut sein.



Anmeldungsmodalitäten und wichtige Hinweise:
Zusagen erfolgen ausschließlich per Email an contact@thomasstelzmann.de unter Angabe der postalischen Adresse sowie der Handynummer.

Die Mail wird zeitnah mit Angabe der Bankverbindung bestätigt, die Teilnahmezusage erfolgt dann nach Eingang der Gebühr.
Die Vergabe der Plätze richtet sich nach der Reihenfolge der Geldeingänge.
Nach Geldeingang bekommt der Teilnehmer unaufgefordert eine Rechnung als PDF per Mail zugeschickt.

Die Teilnahmegebühr muss bis spätestens Montag, 27.03.2012 (= 5 Tage vor dem Workshop) eingegangen sein.

Ist die Mindestteilnehmerzahl von -DREI- bis zum 27.03.2012 nicht erreicht, fällt der Workshop aus.
Die bereits angemeldeten Teilnehmer werden per Email kontaktiert und bekommen die Teilnahmegebühr schnellstmöglich zurücküberwiesen.

Muss der Termin kurzfristig ausfallen, z.B. wegen Krankheit des Modells oder höherer Gewalt, werden die bereits angemeldeten Teilnehmer telefonisch kontaktiert.

Auch in diesem Falle wird die Gebühr selbstverständlich erstattet.

Eventuell entstandene Reisekosten (früh gebuchte DB-Tickets, Flugtickets, Busfahrkarten etc.) können NICHT übernommen werden!

Teilnehmer, welche die Gebühr entrichtet haben und nicht zum Workshop erscheinen, sowie Teilnehmer, die nach Teilnahmeschluss (27.03.2012) absagen, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung oder Gutschrift der Teilnahmegebühr.


Verpflegung:
Kalte und heisse Getränke sowie Knabbereien stehen immer bereit.


Ausrüstung:
Geeignet sind theoretisch alle Kompaktkamera mit Blitzschuh, z.B Canon G-Serie, Olympus PEN, Nikon P-Serie, Sony NEX-Serie (bitte einen passenden Adapter für den Blitzschuh mitbringen), Panasonic Lumix und Leica Digilux etc. und viele mehr.
Die Kameras müssen die Adaption an eine Blitzanlage (Mittenkontakt oder Synchronanschluss) ermöglichen!

Unbedingt mitzubringen sind:

Bedienungsanleitungen für die Kameras
Mehrere Akkus, Batterien bzw. ein Ladegerät
Genug Speicherkarten


Verträge:
Die Teilnehmer erhalten über einen Modelvertrag die Möglichkeit, die erstellten Bilder nicht-kommerziell zu verwenden. Die Verträge werden von uns vorbereitet und liegen beim Workshop zur Unterschrift bereit.



Haftung:
Für Schäden und Unfälle beim Workshop sowie während der An- und Abreise kann nicht gehaftet werden.



Kontakt und Informationen:

contact@thomasstelzmann.de

momentsinlife
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
01.04.2012, 10:00 Uhr
Ort:
gebäude.1 Fotografie
Langerfelder Straße 129
42389 Wuppertal
Deutschland
Ansprechpartner:

moments in life
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Jochen Müller, 24.12.2011 um 8:19 Uhr

Das hört sich ja interessant an. Da könnte ich ja glatt meine soeben erworbene FujiFilm X10 mit ins Rennen bringen. Wer spielt denn Model?

LG vom Jochen



Briba, 4.01.2012 um 9:29 Uhr

Oh, das ist ein tolles Thema. Meine ersten Portraits waren alle mit einer Bridge-Kamera. Meine einzigen beiden Workshops, die ich jemals hatte, waren beide noch mit der, also quasi Kompakt. Ich kam mir etwas komisch vor zwischen all den DSLRs. Es ist schöner, wenn es nur mal für "Kompakte" ist.

Ein Beispiel aus jener Zeit:
absolute von Briba
absolutenicht in Diskussion
Von Briba
20.9.09, 7:02
27 Anmerkungen

Viel Spaß!



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.