Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

NEU - Video mit der D-SLR - NEU

Ungeahnte Mglichkeiten. Wir zeigen wie.

Wer eine DSLR kauft, erwartet vor allem perfekte Fotos. Dass Nikon und Canon einen (Full) HD-Videomodus mitgegeben, ist aber eine attraktive und echte Innovation. Canon hat mittlerweile die EOS 550D vorgestellt, die HD-Filme aufzeichnet (mit bis zu 30 Frames pro Sekunde sogar in Full-HD-Auflsung) und mit der 5D MK 2 sogar Full HD. Bei Nikon ist man mit der D90 /D300s / D3s auch im HD Videomodus dabei.
Bislang waren nur Kompaktkameras mit Videomodus ausgestattet. DSLRs wegen ihres technischen Aufbaus nicht. Erst seit Einfhrung der Live-View-Technologie, bei der das Motiv beim Fotografieren auch auf dem Display angezeigt wird, stehen dafr die technischen Vorraussetzungen bereit. Die D90 speichert Videos mit maximal 1.280 x 720 Bildpunkten und 24 Bildern pro Sekunde im AVI-Format.
Und genau hier setzt unser Workshop fr Sie an. Sie mchten alle Mglichkeiten ausreizen? Wissen aber berhaupt nicht wie das mit dem Video geht. Dann sind sie bei uns genau richtig.

Vorraussetzungen:

-Sie besitzen eine Nikon oder Canon Kamera mit Videofunktion
-Sie kennen die Grundfunktionen Ihrer Kamera
-Sie knnen selbstndig Blende Zeit und ISO- Werte einstellen.



Programm der HWF School:

Vorstellung Ihrer Referenten: Tobias Kahler Regisseur - Heinz Worms Fotograf

1.) Einfhrung:
Filmen mit DSLR Kameras - Wieso? Vorteile, Mglichkeiten und Hindernisse

2.) Grundlagen Film:
Funktionsweise, Vergleich Digital und 16 bzw. 35mm, Formate und Frameraten, entscheidende Unterschiede zur Fotografie

Kurze Pause


3.) Vorbereitung:
Idee, Planung, Drehbuch, Storyboard - "Denken" in bewegten Bildern

4.) Vorbereitung Technik:
Was brauche ich "neben" und "an" der Kamera? Welche Einstellungen sind wichtig? Wie wirken sich Blende, Shutter, Framerate auf die Bilder aus, die Wahl des richtigen Objektives

Mittagspause 45 Min Snack inkl.

5.) Der Dreh:
Wie fhre ich die Kamera? Wie setze ich meinen Plan um?
Einstellungsgren, Achsen und Regeln zur Bildgestaltung, Das richtige Bild fr den nchsten Schnitt, Die Geschichte "erzhlen", Wichtige Unterschiede der Bildgestaltung zur Fotografie, vom "perfekten Moment" (Foto) zur Sequenz, Tricks & Vorbilder

6.) Post-Production:
Der Film entsteht im Schnitt

Tobias Kahler ist ein erfahrener Regisseur, der sich auf Video mit D-SLR spezialisiert hat. Weitere Infos seiner Arbeit finden Sie unter:

www.motionctrl.de

Datum: 14.08.2010 Zeit:11:0017:00

Ort: HWF Studio, Henry Ford II Str. 7, 42489 Wlfrath

Preis: 99.00 EUR
Spezialpreis: 94.00 EUR

Anmeldung unter http://www.art-collection.de
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
14.08.2010, 11:00 Uhr
Ort:
Fotoclub Bergischland
Henry-Ford-II-Strae 7
42489 Wlfrath
Deutschland
Ansprechpartner:
Fotoclub- Bergisch Land