Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Charity Foto Aktionstag in Witten am 12. Januar 2008

Nicht verpassen!

Am 12. Januar2008 findet in Witten ein Charity-Aktionstag Fotografie zu Gunsten des AIDS-Zentrums Centre Medical de Gohom (Benin/Westafrika) statt. Dort werden nicht nur AIDS-Kranke behandelt, dort leben auch 55 Waisenkinder, deren Eltern an AIDS gestorben sind und von denen einige jetzt selbst HIV positiv sind. Gegrndet wurde das Zentrum vor 16 Jahren von der deutschen rztin Dr. Elke Kleuren-Schryvers aus Kevelaer. Wer ihrer Aktion pro Humanitt helfen mchte, hier gibt's alle Infos:

Aktion pro Humanitt
http://www.pro-humanitaet.de

Wie alles begann. Fotografen, aufgerttelt durch Reportagefotos aus dem
westafrikanischen Benin, beschlieen: Da mssen wir was tun. Ergebnis: Der Aktionstag am 12. Januar wird geboren. Ziel: Geld sammeln fr die AIDS-Waisenkinder von Gohom.

Ein Ort ist schnell gefunden: Der Wittener Fotoclub Objektivart96 macht mit und stellt nicht nur Rume zur Verfgung, sondern ist mit viel Engagement und Tatkraft dabei.

Was passiert da? Am 12. Januar 2008 gibt es zwischen 9.00 und 18.00 Uhr jede Menge interessanter Veranstaltungen rund um das Thema Fotografie.

Wie wird gespendet?

Ganz einfach: Jede(r) Teilnehmer(in) leistet eine Spende in beliebiger Hhe, so viel, wie man halt entbehren kannund kann dafr an allen Workshops kostenlos teilnehmen, klar. Auch klar: Alle, die beim Aktionstag mitmachen (also Dozenten, Fotomodelle und die Mitglieder von Objektivart96) verzichten auf die blichen Honorare. Der Reinerls des Aktionstages kommt also den AIDS-Waisen von Gohom zu Gute.

Diese Workshops sind geplant:

Street-Fotografie
Dozent: Frank Steinbchel

Frank Steinbchel hat sich seit Jahren der Streetfotografie verschrieben. Er wird seine Sicht der Streetfotografie an Bildern erklren und zeigen, wies geht. Tipps des bekannten Klner Streetfotografen sind sicher eine willkommene Hilfe fr Anfnger und Fortgeschrittene, die auf die Strae wollen

Studio Portrait / Beauty / Fashion
Dozenten: Thomas Dring/Agnes Liffers

Im Studio fotografieren, Beherrschen des Lichts - das sind Ziele der
Portrait-, Beauty- und Fashion-Fotografen. In diesem Workshop werden nach einer Einfhrung in die Studiolichttechnik Licht-Setups gezeigt, die zu guten Ergebnissen fhren. Jeder Teilnehmer kann dann alles in dem groen Vereinsstudio mit drei Fotomodellen ausprobieren. Agnes Liffers und Thomas Dring werden dafr sorgen, dass allen ein Licht aufgeht.

Einfhrung Laborarbeit
Dozent: Harald Rosenberg

Labor, Zauberwort und Unbekanntes Wesen seit es Fotografie gibt - die Entstehung des Bildes sehen und begreifen. Seit 1837 entwickeln Fotografen in der Dunkelkammer ihre Fotos selbst. Heute erledigen das immer mehr Computer-Programme. Wer aber wissen will, wies richtig geht und ob/warum Dunkelkammerarbeit Spa macht, der ist bei Harald Rosenberg bestens aufgehoben.

Reportage-/Dokumentations-Fotografie
Dozent: Detlef Lampe

Eine Reportage muss gut geplant werden, Camera und Objektive einpacken reicht nicht. Wies geht, erzhlt/zeigt Detlef Lampe. Der gelernte Journalist arbeitete 16 Jahre als Reporter/Fotograf fr Zeitungen. Seine erste Reportage machte er mit 24 whrend des Brgerkrieges in Nordirland. In diesem Jahr standen Beirut, Belfast und Benin auf dem Programm. Bilder seiner letzten Reportage ber das Centre Medical de Gohom sind auch in den Rumen des Fotoclubs Objektivart96 zu sehen.

Porty Workshop
Dozent: Winfried Adolf

1995 wurde mit dem PORTY 1200 einer der ersten akkubetriebenen
Blitzgeneratoren vorgestellt. Heute sind diese Blitzanlagen aus der Fotografie nicht mehr wegzudenken. Eine Einfhrung in diese Art von Blitztechnik gibt Winfried Adolf mit 2 Fotomodellen (bei schlechtem Wetter indoor). Die Firma HENSEL Studiotechnik stellt die Anlage zur Verfgung.

Bilderausstellung: Centre Medical de Gohom

Ergreifende Bilder aus dem Centre Medical de Gohom. Eine
Reportage von Detlef Lampe.

Die Geschichte des Centre Medical de Gohom erzhlt die Grnderin und rztin Dr. Elke Kleuren-Schryvers. Eine spannende Geschichte, die noch einmal klar macht, wie wichtig die Arbeit der Aktion pro Humanitt" in Afrika ist.

Folgende Fotomodelle werden am Aktionstag vor den Kameras stehen:

Model: Lafolle
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/41603/
Model: Sataria
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/2863/
Model: Lilial
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/3020/
Model: Shaja
ttp://www.model-kartei.de/sedcard/modell/44370/
Model: Natural-Beauty
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/4187/

und als Visagistin
Steampunk-Art
http://www.model-kartei.de/sedcard/visagist/37422/

zur besseren Planung sind Anmeldungen erbeten unter:

http://www.senga-photodesign.de

Wir freuen uns auf euch
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
12.01.2008, 09:00 Uhr
Ort:
Fotoclub ObjektivArt '96 Witten/Herdecke e.V.
Bochumer Strae 10a
58455 Witten
Deutschland
Ansprechpartner:
Winfried Adolf
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Arndt Deckers, 3.01.2008 um 18:17 Uhr

Na da freu ich mich doch endlich mal wieder die "alten Clubkollegen" wieder zu sehen.

Gruß Arndt

PS. Die Veranstaltung ist ne tolle Idee.



Winfried Adolf, 6.01.2008 um 2:56 Uhr

Hallo Arndt ich freue mich auch dich mal wieder zu sehen.

Hier der erste Pressebericht.

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/witten/2008/1/4/news-
14178748/detail.html



Paul Wessel, 10.01.2008 um 9:54 Uhr

Habe auf jeden Fall eingeplant am Samstag zu erscheinen. Befürchte aber es aus beruflichen Gründen nicht zu schaffen. Schau´n wir mal.
Ansonsten viel Erfolg und einb gutes Gelingen.
Gruß Paul




Winfried Adolf, 10.01.2008 um 19:10 Uhr

Danke Paul,

ich denke das wird ein toller Event werden. Wir sind jetzt sschon so gut wie ausgebucht bei den Workshops.



Paul Wessel, 12.01.2008 um 11:47 Uhr

Bin unterwegs.
Bis gleich...;-))
Gruß Paul




Christina Förster, 12.01.2008 um 19:54 Uhr

Klasse Veranstaltung! Großes Lob an alle Beteiligten!!!

Ich hoffe, ihr habt ordentlich was zusammen bekommen für die Kinder, aber das, was ich vernommen habe, klang ja wirklich ganz vielversprechend. Ich hoffe auf Wiederholung, vielleicht auch für andere Hilfsorganisationen.

LG, Christina



Volker Kobus, 12.01.2008 um 21:15 Uhr

wollte mich auch mal an allen beteiligten bedanken..
war und ist eine gute sache...
gerne wieder...gruß volker



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.