Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Einfhrung in die digitale Naturfotografie

Sie besitzen eine digitale Spiegelreflexkamera und wollen das Beste aus Ihren Kamera herausholen? Dann sind Sie bei diesem Kurs genau richtig.
Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Kamera unter verschiedenen Aufnahmebedingungen optimal einsetzen.

Auf dem 100 Hektar groen Gelnde des Wild- und Wanderparks Sdliche Weinstrae kann man ber 400 Tiere in 15 verschiedenen Arten beobachten. Ohne trennende Zune ziehen Rudel des Rot- und Damwildes durch ihr Revier.


Hier lernen Sie mehr ber
- den richtigen Umgang mit Blende und Verschlusszeit
- den Einsatz des Autofokus bei bewegten und statischen Motiven
- den Bildaufbau
- den Einsatz verschiedener Brennweiten
- den Einsatz von Blitzen, Reflektoren und Stativen
- das Ermitteln der optimalen Belichtungszeit


Veranstaltungsort:
Wild & Wanderpark Silz
76857 Silz / Pfalz

Kosten pro Person 75,- Euro
(inkl. Eintritt in den Wildpark)

Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Weitere Infos und Anmeldung unter www.fotoschule-natur.de
oder Tel. 06349 9394132
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
12.03.2011, 09:00 Uhr
Ort:
Wild & Wanderpark Silz
Hauptstrae 1
76857 Silz
Deutschland
Ansprechpartner:
Hans-Peter Moehlig
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Le petit photographe, 10.02.2011 um 12:16 Uhr

Hallo Hans-Peter,
ich freue mich total, wieder einen Workshop bei Dir machen zu dürfen...letztes Jahr im Reptilium war es für mich ja bereits sehr lehrreich und auch das ganze "Drumherum" war erstklassig organisiert!

Jetzt musst Du nur noch den Wettergott "bestechen", damit es nicht gerade wie aus Kübeln "schüttet"... :-)))

VLG Frank Fitterer



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.