Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Streams Of Light von Bettina Hackelsperger
 
Interesse:   0

3-tägiger Fotoworkshop im Naturschutzgebiet „Hölle“ zwischen wildem Wasser, Waldgeistern und bemoosten Felsgiganten

Herbstfeuer, Flussrauschen & Nebelschleier

Pünktlich zu Halloween wandern wir auf dem Weg zu Ihrem eigenen Bild zwischen bemoosten Felsriesen und schäumendem Wildwasser durch die himmlisch schöne Hölle. Wie von Teufelshand zusammengetragen schmiegt sich dort Fels an Fels, türmt sich schließlich zu einem gigantischen Felsenmeer, durch welches sich der Höllbach laut tosend und manchmal leise murmelnd seinen Weg sucht. Bäume wachsen zwischen den Felsen, ihre knorrigen Wurzeln umklammern die feuchten Steine, absterbende Bäume und Totholz in beeindruckenden Formationen und nicht zuletzt der Herbst in seiner von Altweiberfäden und aufsteigenden Morgennebeln verschleierten Farbenpracht stehen Modell für zauberhafte Naturaufnahmen. Wir zwängen uns durch enge Canyons, springen über im Bachbett liegende Granitfelsen und kleine Wasserfälle, überqueren Brücken und schlängeln uns entlang des Bachlaufs durch sanfte Wiesentäler und naturbelassenes Waldgelände, um die besondere Stimmung der Natur, die sich jetzt hinter den Schleiern der Jahreszeit langsam schlafen legt, mit der Kamera einzufangen.
Und wer weiß – vielleicht präsentieren sich ja in der Blauen Stunde vor der Nacht der Nächte ein paar Waldgeister, Pixies oder sogar der Elfenkönig Oberon höchstpersönlich ausgerechnet vor Ihrem Sucher!

Der Workshop erstreckt sich über drei Tage und gliedert sich in eine Vorbesprechung, einen ganztägigen fotografischen Streifzug und eine Nachbesprechung.

Workshop-Ablauf:

Termin: Freitag, 30.10.2009 bis Sonntag, 01.11.2009
Ort: Höllbachtal, 93191 Rettenbach

Freitag, 30.10.2009, ab 16.00 Uhr :
Anreise und Zimmervergabe im Kastell Windsor
18:00 Uhr:
Gemeinsames Abendessen im Kastell Windsor
19.00 Uhr – 22.30 Uhr:
Bildmeditation
- Grundelemente der Fotografie
- Fotografieren aus der Mitte
Theorieteil mit den Schwerpunktthemen:
- Bildgestaltung
- grundlegende Gestaltungselemente
- Belichtung, Belichtungsmessung, Belichtungskorrektur
- technische Grundlagen
- Dateiformate
- Digitales Negativ (Camera-RAW)

Samstag, 31.10.2009
8.00 Uhr – 9.00 Uhr:
Gemeinsames Frühstück im Kastell Windsor
9.00 Uhr – 17.30 Uhr:
Fotostreifzug in der "Hölle" (Praxistag)
18.00 Uhr - 19.00 Uhr:
Gemeinsames Abendessen im Kastell Windsor

Sonntag, 01.11.2009:
8.00 Uhr – 9.00 Uhr:
Gemeinsames Frühstück im Kastell Windsor
9.00 Uhr – 12.00 Uhr:
Theorieteil Schwerpunktthemen:
- Bildauswahl (Bildaussage, Bildschnitt)
- Bildbearbeitung
- RAW-Convertierung
- Bildaussage und Bildschnitt, Belichtungskorrektur, Kontraste, Farbtemperatur
- Gelegenheit zu Einzelgesprächen
12.00 Uhr - 13.00 Uhr:
Gemeinsames Mittagessen im Kastell Windsor
13.00 Uhr – 16.00 Uhr:
Fortsetzung des Theorieteils
ca. 16.00 Uhr: Ende des Workshops

Teilnehmer:
* mindestens 4, maximal 10 Teilnehmer
Kursgebühr:
* 235,- Euro ohne ÜN inkl. Verpflegung
* 295,- Euro inkl. 2 ÜN im EZ/DU/Verpflegung
* 275,- Euro inkl. 2 ÜN im DZ/DU/Verpflegung
Verpflegung:
Freitag: Abendessen
Samstag: Frühstück/Abendessen
Sonntag: Frühstück/Mittagessen
Leistung:
- 3 Tage Foto-Workshop in Theorie und Praxis im Höllbachtal
- 2 ÜN wahlweise im EZ oder DZ inkl. Verpflegung (ohne Getränke)

Übernachtung:
Unser Partnerhaus für diesen Workshop ist die Tagungs- und Begegnungsstätte "Kastell Windsor". Eingebettet in eine Landschaft, die ihre Natürlichkeit bewahren konnte, steht das Seminarhaus auf einer Anhöhe mit Blick auf das Donautal. Die ländliche Idylle inmitten der zauberhaften Naturlandschaft des Vorderen Bayerischen Waldes unweit von Regensburg lädt zum Bleiben ein und bietet die besten Voraussetzungen zur höchst schöpferischen Arbeit mit der Kamera.
Für die Dauer des Workshops haben wir dort 10 Einzelzimmer für unsere Kursteilnehmer reserviert. Es besteht die Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer zu teilen. Die Reservierung wird bis einschließlich 30. September 2009 aufrechterhalten. Für einen Buchungswunsch nach diesem Datum können wir leider keine Gewährleistung mehr geben.
Kursleitung:
Bettina Hackelsperger
Schwerpunkte der freien Fotografin und Künstlerin sind Detailaufnahmen mit ungewöhnlichen Blickwinkeln auf scheinbar alltägliche Motive, individuell gestaltete Fotokompositionen und deren Bearbeitung in der digitalen Dunkelkammer. Aus ihrem Füllhorn von Ideen sucht sie zusammen mit den Teilnehmern interessante Motive, schult ihren Blick für ungewöhnliche Bildausschnitte und Details und gibt Impulse für besondere - und manchmal magische -Bildkompositionen.
In ihren Workshops möchte sie den Teilnehmern Wege zeigen, sich selbst im Motiv zu finden, die verborgene Pforte zur eigenen Intensität zu öffnen und ganz persönliche Sichtweisen, unkonventionelle Aufnahmetechniken und ungewöhnliche Perspektiven in die Umsetzung einer Bildidee mit einzubeziehen.

Infos & Anmeldung:
Bettina Hackelsperger, info@fotospirit.de, Tel 09441-3637 oder mobil 0171-7837755, www.fotospirit.de
Zahlung:
Bei Anmeldung wird eine Kursgebühr von 26 Euro fällig. Die restliche Kursgebühr wird vier Wochen vor Kursbeginn fällig. Bei Anmeldung innerhalb 28 Tagen vor Kursbeginn wird die gesamte Kursgebühr fällig.
Mit der Anmeldung zum Kurs akzeptieren Sie unsere AGB !
Sonstige Kosten:
Der Aufwand für Ihre Anreise, Getränke oder für von der Pauschale abweichende Verpflegungswünsche ist nicht in der Kursgebühr enthalten.

Voraussetzungen & Ausrüstung:
Zu diesem Workshop sind Anfänger und Fortgeschrittene sowie Analog- und Digital-Fotografen gleichermaßen willkommen. Generell kann mit jeder Ausrüstung am Seminar teilgenommen werden, jedoch sind für viele Aufnahmen längere Belichtungszeiten und damit ein Stativ notwendig, um ein ausreichend belichtetes und scharfes Ergebnis zu erzielen.
Hinweise:
In den Theorieteilen arbeiten wir mit moderner Demonstrationstechnik am Beamer. Eigene Laptops dürfen mitgebracht werden und sind gerne erwünscht.
Das Höllbachtal ist ein weitgehend sich selbst überlassenes Naturschutzgebiet. Größtenteils kann es auf befestigten Wegen durchwandert werden, muss aber durchaus auch auf Pfaden erschlossen werden, die über Stock und Stein führen. Sie sollten daher in guter, körperlicher Verfassung sein. Das Seminar findet bei jedem Wetter statt. Wir raten Ihnen, bei der mehrstündigen Fotowanderung geeignetes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung zu tragen.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
30.10.2009, 18:00 Uhr
Dauer: 3 Tage
Ort:
Kastell Windsor
Kastell Windsor 1
93191 Rettenbach
Deutschland
Ansprechpartner:
Bettina Hackelsperger