Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 

[ Workshop ] Natur - zu Wasser und zu Land - oder warum nicht einfach mal wieder auf Zivilisation verzichten??!

Naja fast zumindest! :-)

Ein Workshop der besonderen Art.
Wir werden die Natur mit dem Kanadier befahren und dabei ein schier unerschpfliches Areal von Kanlen und Grben entdecken.
Naturdokumente die sicher einmalig sein werden und die man schon kennen muss, um sie berhaupt zu sehen.
Sowas geht in Brandenburg nicht?
:-) berzeugt euch selbst davon, was man so alles zu Wasser und zu Land mit dem Kanadier erleben kann!
Es gibt drei verschiedene Tourangebote.

Fangen wir mit der ersten an:

Hardcore! :-)
Zelt, Isomatte, Essen aus der Natur und vom Grill, Duschen fllt aus! :-))
Wir werden uns den Tisch mit zustzlichen Delikatessen aus der Natur bereichern, wenn uns das Glck hold ist.
Wenn nicht, werden wir nicht Hunger leiden, soviel ist schon mal sicher! :-)
Wasser gibt es genug zum waschen und zum baden, wer mag.

Zweitens:

Ihr habt die Mglichkeit am Abend entspannt wieder aus dem Boot zu steigen und in eurem eigenen Bett zu schlafen. Duschen knnt ihr natrlich auch zu Hause! :-) Das zu organisieren liegt grundstzlich bei euch!!! D.h. kurzer Anruf bei der/ dem Liebsten und er/sie wird euch dann abholen, nachdem der Ausstiegspunkt festgelegt wurde.
Wir werden versuchen vorab einen Ausstiegspunkt festzulegen, der gnstig liegt und evtl. auch als bernachtungsstelle fr die Hardcore Tour dienen kann.
Am nchsten Morgen msst ihr natrlich wieder rechtzeitig bei uns sein, damit wir die Tour fortsetzen knnen! logisch.

Drittens:

Ihr mchtet nur einen Tag mitfahren, weil ihr auf die Zivilisation nicht verzichten knnt! Das htte dann den Nachteil, dass das Boot nicht mehr manvriert werden knnte! :-((
Also scheidet diese Mglichkeit aus! :-))

Wie ihr euch entscheidet liegt bei euch. Sicher ist, dass die Atmosphre einer solchen Tour durch nichts in der Natur zu schlagen ist, da wir absolut allein sein werden und Dinge zu sehen bekommen, die man so nicht so schnell wieder zu Gesicht bekommt!


Treffen werden wir uns am Freitag nachmittag den 03.Juni 2011 um die Boote zu holen, die wir dann in Friedrichsthal zu Wasser lassen werden und dann losfahren. Wir werden noch den Sonnenuntergang mitnehmen und den Rast-Schlafplatz anfahren, den Grill anwerfen und den Tag gemtlich ausklingen lassen. Wer ne Gitarre hat, darf die mitbringen. Wer sie sogar spielen kann, muss sie mitbringen! :-))

Wir werden unsere Zelte aufbauen, wer sein eigenes hat bringt es bitte mit. Wer keins hat ist auch willkommen. Wir haben Ersatz!
Isomatte o.. sind natrlich gut! und wer schlafen will braucht n Schlafsack.
Das wars schon.
Ihr knnt auch Drauen schlafen und mal wieder in den Sternenhimmel schauen, wobei wir dann schon bei der Fotografie wren!
Morgens gibts ein reichhaltiges Frhstck, zivilisiert! :-)
Dann gehts weiter auf Motivejagd. Da wir frh aufwachen oder gar nicht geschlafen haben, gibt es jede Menge zu fotografieren.
Vgel wie Reiher, Enten, Singvgel, dazu Biber, Rehe, Nutrias, Mader, Hermeline, Adler und weitere.
Mit etwas Glck Eisvgel und Schlagen.

Wir werden dann den Tag ber beschftigt sein und Abends unseren nchsten "Schlafplatz" anfahren.
Wenn die Fische gebissen haben, stehen noch einige Highlights auf dem Plan.
Wenn nicht ist das auch kein Beinbruch! :-)
Zu Essen wird genug da sein!

Am nchsten Morgen schauen wir der Sonne beim aufgehen zu und knnen Stimmungsvolles auf den chip bannen.

Wir werden dann zeitlich zur Rckfahrt aufbrechen, so dass wir rechtzeitig zurck sind, um uns dann in unsere Zivilisation zurck zu beamen.

Ihr bentigt eure Kamera, ein Makroobjektiv, wer hat und ein Teleobjektiv, mit mglichst langer Brennweite (300mm oder mehr).
Natrlich ein Stativ und Fernauslser, Wechselakkus und Speicherchips.
Laptops oder anderen technischen Schnickschnack knnt ihr zu Hause lassen, wir haben keinen Strom ! :-)
Eine Stirn- oder Taschenlampe!

Den Rest teile ich euch bei unserer Vorbesprechung am Mittwoch den 01. Juni mit. Details zum Ablauf, sowie Zeit und Ort gebe ich noch bekannt.

Eine Nachbearbeitung der besten Bilder werden wir dann zeitnah an einem anderen Termin vornehmen.
Die Abstimmung mit allen Teilnehmer erfolgt auf der Tour.
Wir werden genug Zeit haben um auch whrend der Tour Tipps und Tricks zu errtern.

Die Kosten pro Nase betragen 99 Euro. zzgl. 25 Euro fr den Halben Kanadier. Zwei Personen teilen sich immer einen Dreier, der mit viel Platz frs Gepck ausgestattet ist!

Die Verflegung werden wir umlegen. Ihr drft eure Wnsche uern, damit jeder auf seine Kosten kommt. Natrlich im Rahmen der vorzufindenden Verhltnisse. Einen Backofen werden wir vermutlich nicht mitnehmen.
Dazu gibts noch gesondert Informationen!

Begrenzt ist die Teilnehmerzahl auf 6, also drei Boote.

Ein Wort noch zum Equipment:
Wir werden viel Teleaufnahmen machen, so dass es wichtig ist, dass jeder ein funktionstchtiges dabei hat. Ob mit oder ohne Konverter ist egal. Wir haben diverse Objektive dabei, die ihr auch ausprobieren knnt. Eine Privathaftpflicht Versicherung, zwecks Tests der Schwimmfhigkeit der Objektive, wre wnschenswert! :-)))

Bleibt mir noch euch zahlreich zu begren und vor allem zu gren.
Fragen bitte unten anhngen, damit sie alle lesen knnen!
Danke!

Ralph
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
03.06.2011, 15:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
Ort:
Friedrichsthal
Kurfrstenstarsse 1
16515 Oranienburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Lichtraumstudios
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





ax63angeln, 12.05.2011 um 10:27 Uhr

Die vorgeschlageneTour hat mich vollauf begeistert. Ich würde gern mit meiner Frau daran teilnehmen. Da ich auch Angler bin, könnte ich zur Verpflegungsbeschaffung mit beitragen.
Nur falls es die Teilnehmerzahl zulässt, würde uns unsere Tochter (12J.)gern begleiten.



Lichtraumstudios, 12.05.2011 um 12:04 Uhr

die teilnehmerzahl lässt es zu! es ist die frage, ob sie auch kanadier fahren möchte. da sich immer zwei ein boot teilen, wäre wichtig zu wissen, ob sie sich das zutraut?! wir sind nicht auf dem offenen meer und es wird alles entspannt ablaufen! :-) ich seh da überhaupt keine probleme!!!
auf jeden fall seid ihr herzlich willkommen und infos gibt es demnächst noch detailierter!

grüße ralph



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.