Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
Logo von Pixel-Manufaktur-Muenchen
 
Interesse:   0

Erotik Moments - Erotische-Fotografie mit Mensch und Reptilien - mit dem mehrfach ausgezeichneten Medaillengewinner Harald Krher

Teilweise sthetische Schlichtheit aber auch gekonnte Visagistik sollen die Schnheit von Krper und Gesicht in diesem Workshop in den Vordergrund stellen.

Wie so oft mit Kleinigkeiten eine Situation vom klassischen Akt oder vom normalen Portrait zum erotischen Akt oder Portrait werden kann, wird durch das Model D.Mon demonstriert und gekonnt mit den zwei Knigpythons und eine groe Tarantel in homogener Zusammenarbeit mit dem Fotografen und den Teilnehmern erarbeitet.

Immer wieder mit neuen Inszenierungen wird den Workshop Teilnehmern erlutert wie man sich nicht nur mit Licht und Schatten sondern auch mit Gestik, Ausdruck und Accessoires erotische Bilder mit allen Fassetten dieses fotografischen Bereichs erarbeiten kann.

Die fertigen Bilder sollen hier in der Kamera entstehen. Die EBV soll nur untersttzend (Hautretusche usw.) eingesetzt werden. Besonderen Wert wird hier gerade auf SW Bilder gelegt.

Das Spiel von Licht und Schatten in Kombination mit Krperformen und Accessoires verleihen den im Workshop gemachten Bildern eine besondere Anziehungskraft. Es sollen klassische Akte mit sinnlich frecher Erotik entstehen. Schrfeverlufe geben dem Betrachter das Gefhl von Distanz und doch wieder von vertrauter Nhe. Es werden im Workshop verschiedene Bildsituationen mit besonderem Licht demonstriert, die Einstze von verschiedenen Lichtformern wird gerade fr den Aktbereich demonstriert, Licht als Quelle des erotischen Augenscheins. Alle Lichtsets werden mittels Belichtungsmesser ausgemessen und erklrt! Der gezielte Einsatz von verschiedenen Filtern beim Fotografieren wird gezeigt und auch gebt!

Es wird hier viel Wert auf Bildschnitt und Bildaussage gelegt. Ganz gezielt wird demonstriert, wie man an Hand von genderten Kleinigkeiten eine Situation von langweilig in sthetische Erotik umwandeln kann!

Der Trainer:

Harald Krher wurde 1955 geb. Nach dem Abitur hat er in Mainz studiert und als Dipl. Ing. abgeschlossen, war 2 Jahre Assistent an der Uni in Kaiserslautern und hat dort zustzlich Raum und Umweltplanung studiert. In seinem Zweitstudium hatte er auch etliche Fcher aus dem knstlerischen Bereich belegt. Er fotografiert seit 1973.
Eine ganz besondere Sache war fr ihn die Digitalisierung der Fotografie. Weg aus dem engen Labor an den PC war fr ihn ein kreativer Schub.
Seit zwei Jahren ist er der knstlerischer Leiter der Fototage in Pirmasens.
Eine seiner Grundkonzepte Mensch und Natur setzt er an vielen verschiedenen Locations in Europa mit immer neuen Modellen konsequent um. Auf der einen Seite zeigt er hier den klassischen Akt z.B. eingebunden in die wilde Landschaft der Bretagne, auf der anderen Seite die Frau im weien Kleid wie sie im Frhlingswind ber die frischgrnen Wiesen im Elsass streift. Gegenstze wie sie kaum extremer sein knnen.
Immer wieder geben ihm die rtlichkeit und der Mensch neue Ideen zu immer aufwendigeren Inszenierungen. Durch seinen technischen Beruf bedingt, liebt er aber auch die Linienverlufe der Architektur. Gebude sind fr ihn nicht nur totes Material, sondern er will in sie mit seinen Bildern Leben einbringen. Ein ganz besonderer Reiz bietet fr ihn aber auch die Landschaft seiner Heimat, die Pfalz, mit ihren wilden Sandsteinfelsen und ihren endlosen Wldern. In vielen Verffentlichungen und Vortrgen darber hat er sich auch einen Namen als Landschaftsfotograf gemacht, den er noch mit Reisedokumentationen ber Norwegen und Frankreich erweitert hat. Mittlere Weile viele Verffentlichungen von Landschafts-, Portraits- und Aktbilder in Zeitschriften.

Voraussetzungen:

Fotografiert wird mit digitalen KB-Kameras. Fotografische Kenntnisse: Erste Erfahrungen in der Fotografie und Vertrautheit mit den Bedienelementen der Kamera. Ausrstung: Digitale Spiegelreflexkamera mit manuellem Modus. Die Kamera sollte einen Synchronanschluss besitzen- falls vorhanden Wechselobjektive.

Inhalte:
Hartes und weiches Licht
Low Key und High Key
Gestalten mit Licht
Perspektiven
und vieles mehr!!!


Kursdauer:
10:00 -17:00 Uhr

Preis pro Teilnehmer:
189 (inkl. 19 % UST.)

Anmeldung bitte unter www.Pixel-Manufaktur-Muenchen.de
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
10.06.2012, 10:00 Uhr
Ort:
Pixel Manufaktur Muenchen
Westendstrae 262
80686 Mnchen
Deutschland
Ansprechpartner:
Pixel-Manufaktur-Muenchen