Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Hier wurde ein Foto gelöscht von fotocommunity Intern
Zusagen:
 
Interesse:

Berufsbezogenes Fotografieren: Tattoos & Piercings

DARUM GEHTs

Bei Ttowierern und Piercern ist es Gang und Gebe seine Werke fr das eigene Portfolio zu fotografieren. Diese Fotos reprsentieren das eigene Knnen und sind fr die Kundenansprache enorm wichtig. Mit einem schlechten Foto, das nach nichts aussieht, knnen auch keine Kunden berzeugt werden. Dieser Workshop gibt Tipps und Tricks zum digitalen Fotoworkflow und zeigt an praktischen bungen am lebenden Model, wie mit einfachen Mitteln ein reprsentables Foto fr das eigene Portfolio und die Eigenwerbung entsteht.



WAS ERWARTET SIE

Erst ein wenig Arbeit, dann das Vergngen. Wir starten mit einem theoretischen Teil, in dem es in erster Linie darum geht, einen digitalen Aufnahmeworkflow zu erarbeiten, an dessen Ende ein richtig belichtetes Foto mit korrekter und damit verbindlicher Farbwiedergabe steht. Dabei werden Themen wie Belichtungsmessung, Weiabgleich, Blende und Belichtungszeit sowie der RAW-Workflow thematisiert. Diese kleine Einfhrung in die Fototheorie bietet die Grundlage fr eigenstndiges Arbeiten. Anschlieend geht es unter realen Bedingungen an die Umsetzung in der Praxis. Wir werden dazu im Studio mit verschiedenen Lichtquellen der unterschiedlichsten Preiskategorien arbeiten, um so auch die Vor- und Nachteile von Dauerlicht und Blitzlicht kennen lernen. Dazu stehen uns zwei weibliche Modelle mit Tattoos und Piercings zu Verfgung. Wir werden uns mit dem richtigen Licht und den richtigen Kameraeinstellungen befassen. Ganz unter dem Motto: learning by doing. Kameras und Objektive der Marke Canon stehen zum Ausprobieren bereit.



Anschlieend werde einige der geschossenen Fotos gesichtet, besprochen und eventuell aufgetretene Fragen beantwortet. Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung und zum RAW-Workflow runden diesen Tagesworkshop ab. Auch in den Tagen nach dem Workshop haben die Teilnehmer die Mglichkeit Fragen zu stellen und Feedback zu eigens angefertigten Bildern einzuholen. Etwa eine Woche nach dem eigentlichen Workshoptenmin gibt es im Rahmen eines Online-Meetings noch mal die Mglichkeit zu einer konstruktiven Bildbesprechung. Bis dahin sollten die Teilnehmer ihre Hausaufgaben gemacht haben und das Gelernte in ihren eigenen Workflow integrieren.



DETAILS

Termin: Samstag 29. Mrz

10-17 Uhr

Dozenten Caroline Stern, Bachelor of Arts Dirk Bttger, Canon Trainer

People and More Studios Krefeld

Kleingruppe mit max. 6 Teilnehmern,

Workshopgebhr: 189

(nichtkommerzielle Bildrechte inkl.)

inklusive Studiomiete, Modelhonorar, Infomaterial und Verpflegung

Buchung ber http://www.fotoakademie-niederrhein.de
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
29.03.2014, 10:00 Uhr
Ort:
People an More Studios
Ostwall 62
47798 Krefeld
Deutschland
Ansprechpartner:
Dirk Böttger