Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Fotoschule-Koeln von Fotoschule-Koeln
 
Interesse:   0

Gestalten mit Licht und Schatten / Lichtgestaltung in Perfektion

Das wichtigste Mittel zu wirkungsvollen Bildern zu kommen, ist gutes Licht. Ob dster, strahlend oder heiter: Durch das richtige Licht lassen sich ganz unterschiedliche Bildstimmungen und Bildaussagen erzeugen. Der Blick des Betrachters lsst sich fhren und Plastizitt und Textur der Bildgegenstnde hngen vom Licht ab.

Ziel des Praxisworkshops ist, die Wirkung der wichtigsten Lichtarten zu kennen und sie bei Tageslicht nutzen oder mit Kunstlicht selbst herstellen zu knnen. Dazu werden Bildbeispiele besprochen, aber vor allem arbeitet die Gruppe praktisch im Studio.
Der Workshop zeigt hierzu den Einsatz von Studiolicht, Filtern, Aufhellern und anderem Zubehr am Beispiel Portrtfotografie. Er vermittelt auch Ideen zur Komposition (Tiefenschrfe, Bildaufteilung, Silhouetten, Ausleuchtung des Hintergrunds) und zur guten Regie.

Die gezeigten Methoden der Lichtnutzung sind dann problemlos bei Tageslicht und Mischlicht anwendbar und auf andere Motive wie Stillleben, Landschafts- und Architekturaufnahmen oder auf Interieurs bertragbar.

Zu diesem Kurs ist das Buch "Gestalten mit Licht und Schatten" des Dozenten Oliver Rausch im dpunkt.verlag erschienen.




Kurzzusammenfassung:

- Wie hngt die Emotionalitt eines Bildes vom Licht ab?
- Wie hngt die Bildaussage vom Licht ab?
- Wie wird der Blick des Betrachters durch Licht gefhrt?
- Die Hauptlichtarten: Hochfrontales-, Rembrandt- und Seitenlicht
- Das Gegenlicht als Stimmungsverstrkung nutzen
- Das Gegenlicht fr gesteigerte Silhouettenwirkung nutzen
- Plastizitt, Strukturwiedergabe gezielt beeinflussen
- Die Glanzlichter im Griff behalten
- Aufhellung fr durchgezeichnete Bilder kreativ eingesetzt
- Die Lichttheorie bei Landschaften, Architektur, Stilleben
- Die Lichttheorie bei Kunst- und Tageslicht
- Viel praktische Arbeit mit Licht im Studio
- Ausfhrliche Bildanalysen der Entstanden Arbeiten



Start am 14.3.2017
7 Treffen von 19:00 - 21:45 Uhr
jeweils Dienstags

20 Stunden fr insgesamt 249



Jetzt Anmelden


.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
14.03.2017, 19:00 Uhr
Ort:
Fotoschule-Koeln
Im Mediapark 8a
50670 Kln
Deutschland
Ansprechpartner:
Fotoschule-Koeln
Oliver Rausch