Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Kommendes Wochenende! Kreativ-Workshops mit der neuen OLYMPUS OM-D E-M1 in Leipzig! von Lars Ihring
Zusagen:
 
Interesse:   0

Posing & Kommunikation – Karlsruhe

Kommunikation ist alles!

Die Frage: “Wie erkläre ich meinem Model, was ich will?” stellt sich bei allen Arten der Peoplefotografie. Mit den Anweisungen versucht der Fotograf dem Modell seine Bildidee verbal zu beschreiben und dem Model zu erklären, welche Körperhaltung und welchen Ausdruck es einnehmen soll. Sätze wie “Mach mal eine Pose – aber eine schöne!” helfen genauso wenig, wie sich darauf zu verlassen, dass das Model schon weiß, wie es sich hinzustellen hat.

Teil 1:
Im ersten Teil des Workshops werden wir uns etwas globaler mit Posing auseinandersetzen. Wir werden erarbeiten, was Posing mit Kameratechnik wie z.B. Brennweite und mit bildgestalterischen Aspekten wie Perspektive oder räumlicher Anordnung im Bild zu tun hat und wie all das gemeinsam die Bildaussage beeinflusst. Weiterhin werden wir uns die einzelnen Körperteile des Modells genauer in Bezug auf Posing ansehen, einzelne “Problempunkte” des Posing ermitteln und gezielt trainieren, genau diese Fehler zu vermeiden.

Teil 2:
Der zweite Teil des Workshops wird – darauf aufbauend – ganz im Zeichen der Shootingplanung stehen. Damit das zur Bildidee passende Posing perfekt umgesetzt werden kann, werden wir uns mit Strategien beschäftigen, die bei der direkten Kommunikation helfen. Hier steht also das praktische “Wie mach ich es denn nun!?!” im Vordergrund.
Jeder Teilnehmer entwickelt eine eigene Bildidee, plant sowohl die technische Ausführung also auch das Posing entsprechend und setzt dies dann gemeinsam mit dem Modell um. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl und die vielfältigen Möglichkeiten der Umsetzung werden alle Mitwirkenden viel Input erhalten und jede Menge lernen. In einer Abschlussrunde werten wir dann die Einzelergebnisse aus und geben noch einmal wichtige Hinweise für eine gute Kommunikation vor und während eines Shootings.

Der Workshop findet bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen statt!

Modell: Libertine
Termin: 21. Juni 2014
Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr
Ort: Lichtwert e.V. Haid-und-Neu-Str. 19 | 76131 Karlsruhe
max. Anzahl Teilnehmer: 8
Kombiticket: 499,-€ (alle Workshops am 21. und 22.06.2014)
Einzelticket: 179,-€



Ziel des Workshops:

Sicherheit in der Shootingplanung
Grundkenntnisse bzgl. Posing und zur Vermeidung von Posingfehlern
Sicherheit in der Kommunikation mit dem Modell
Strategien für sichere Umsetzung von Fotoideen

Buchung per Mail unter info@fotoschule-leipzig.de oder telefonisch unter 0341 4816648. Ein Modelrelease zur nichtkommerziellen Nutzung der Bilder wird gestellt.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
21.06.2014, 10:00 Uhr
Ort:
Lichtwert e.V.
Haid-und-Neu-Straße 19
76131 Karlsruhe
Deutschland
Ansprechpartner:
Lars Ihring