Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Vorschau-Workshop von Thomas Költgen
Zusagen:
 
Interesse:   0

Freizgiger Paar-Workshop "Prachtkerl meets Vollweib". Explizite, erotische Motive sthetisch fotografieren (Blitzanlage und Fensterlicht)

In diesem Workshop geht es um das sthetische Fotografieren expliziter, erotischer Szenen. Interessierte Fotografen und Fotografinen lernen den richtigen Umgang mit Licht und Perspektive. Damit auch "eindeutige" Szenen nicht porns sondern knstlerisch rberkommen, muss man sich an einige Regeln halten und Feingefhl haben.

Wir arbeiten in diesem Workshop sowohl mit Fensterlicht als auch mit einer professionellen Studioblitzanlage. Auf Wunsch wird noch ein Set mit Halogen-Baustrahler-Lampen gemacht, denn viele Hobbyfotografen mssen sich im "richtigen Leben" mit dem eigenen Wohnzimmer und Amateur-Equipment zufrieden geben. Auch hiermit lassen sich sehr sthetische und trotzdem heie Fotos verwirklichen.

Wichtig: Dies ist kein Modelsharing. Es wird whrend des ganzen Workshops Anleitungen und Tipps vom Workshopleiter geben, so dass auch Anfnger sehr gut klar kommen werden.


Unsere Models:

Unser weibliches Model ist ein tolles Vollweib mit ppiger Oberweite und schnen, festen Kurven. Kein Pppchen sondern eine tolle, echte Frau.

Unser mnnliches Model hat schon sehr viel Erfahrung mit Porn-Art Workshops also Solomodel und auch als Paar. Ein sympathischer, sportlicher Typ mit sehr guter Ausstattung.

Beide Models werden in diesem Workshop eine Augenmaske (Tuch, Lederband, Sonnenbrille) tragen, damit ihr Gesicht nicht erkannt wird. Sie haben schon ein zwei Mal zusammen geshootet. Bei einem Probelauf und beim ersten Workshop dieser Art im August, der bei den Teilnehmern sehr gut angekommen ist.

Bilder vom Probeshooting und vom ersten Workshop gerne auf Anfrage.


Der Ablauf:

Wir shooten in einer groen Halle mit schwarzem und weiem Hintergrund. An einer Steinmauer und evtl. vor groen, alten Fabrikfenstern. Zunchst im Bett mit Fensterlicht, danach an der Steinwand sowie vor weiem und schwarzem Hintergrund mit Blitzanlage und zuletzt mit den Baustrahlern vor schwarzem Hintergrund. Bei der Fensterlicht-Session erhlt jeder Teilnehmer abwechselnd Zeit zum Shooten, whrend die jeweils anderen sich im Hintergrund aufhalten und auf Wunsch ein paar "Abstauber-Fotos" machen drfen. Aber mit der Fhrung der Models wird strickt abgewechselt, damit keine Unruhe entsteht. Bei den Baustrahler-Aufnahmen verhlt es sich hnlich, beim Shooten mit der Blitzanlage kann naturgem immer nur einer fotografieren und die anderen schauen zu.


Reinschnuppern erlaubt

Bei diesem Workshop gibt es eine Besonderheit: neben den teilnehmenden Fotografen ist auch eine kleine Zahl von Zuschauern erlaubt, die erst einmal reinschauen mchten, wie so ein Shooting bzw. Workshop funktioniert und nicht selber fotografieren. In jedem Fall werden nicht mehr als acht Personen plus Models und Workshopleiter anwesend sein und die "Zuschauer" halten sich im Hintergrund und stellen nur in den Pausen Fragen. Die Zuschauer zahlen fr diesen Workshop 59 Eruo. Fotografen zahlen 125 Euro. Die Workshopgebhr wird im Voraus berwiesen (IBAN- berweisung oder Paypal). Auf Wunsch gibt es eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.


Pausen usw.

Wir werden insgesamt drei bis vier Stunden shooten (je nach Teilnehmerzahl), es wird zwei Pausen geben (zwischen den drei Setups) die etwa 15 Minuten dauern werden. Es ist also genug Zeit fr jeden Teilnehmer zum Fotografieren. Fr die Pausen haben wir kleine Snacks vorbereitet und natrlich gibt es auch verschiedene nicht alkoholische Getrnke. Auer einem Piccolo fr die Models wird es keinen Alkohol geben und geraucht wird drauen vor der Studiotr (berdacht).


Das Rechtliche:

Die Anmeldung hat rechtliche Verbindlichkeit. Bei einer spteren Absage bis 1 Woche vor dem Workshop ist die Hlfte der WS-Gebhr fllig, bei einer Absage weniger als 1 Woche vor dem WS wird die volle Gebhr fllig, es sei denn es gelingt uns oder dem Teilnehmer, einen Ersatzteilnehmer zu finden.
Die Teilnehmer erhalten smtliche nicht kommerziellen Bildrechte an den selbst aufgenommenen Fotos. Bei Verhinderung eines Models oder des Workshopleiters wird ein neuer Termin vereinbart.


Achtung: Wer eine Kamera besitzt, die keinen Blitzschuh mit MITTELKONTAKT hat (das ist z. B. bei lteren Sony-Modellen der fall) der informiert mich darber bitte per Mail.

Bitte schickt bei Anmeldung in jedem Fall zurtzlich eine Email an tk@photo-x.net. Sicher ist sicher.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
30.10.2016, 18:00 Uhr
Ort:
Das L.O.F.T. - Groraum Fotostudio
Dorfstrae 10
47475 Kamp-Lintfort
Deutschland
Ansprechpartner:
Thomas Költgen