Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
Hier wurde ein Foto gelöscht von fotocommunity Intern
Zusagen:
 
Interesse:   0

Fotoworkshop Surrealistische Fotoeffekte HDR mit Photomatix Pro 4.2 in Heidelberg am Samstag 11.08.2012 09.00 - 18.00 Uhr

Mit Photomatix Pro 4.2 entlocken Sie Ihren Fotos fast surrealistische Effekte auf ganz intuitivem Weg. Beim diesem Workshop fr Amateure und Semi-Profis in unseren modernen Heidelberger EDV-Rumen lernen Sie den Umgang mit Photomatix Pro 4.2 und wenden das Erlernte gleich auf eigene Fotos an.

Surrealistische Fotoeffekte
HDR mit Photomatix Pro 4.2

Datum:
Samstag 11.08.2012
Zeit: 09.00 18.00 Uhr

Teilnehmer:
kleine Gruppe 5 7 Teilnehmer

Referent:
Pressefotograf Andreas Woernle www.woernle.de

Ort:
EDV-Schulungsraum, Alte Eppelheimerstrae 40/1 Zugang durch Toreinfahrt Haus Nr. 38, 69115 Heidelberg Nhe Hauptbahnhof

weitere Infos:
www.fotoworkshop-heidelberg.de

Kosten:
statt 99,- Euro fr Mitglieder der fotocommunity nur 89,- Euro inkl. Mwst.

inklusive:
Workshop, Softdrinks whrend der Seminarzeiten, Nutzung der EDV-Anlage, Mitnutzung von Kameras, Objektiven und Stativen

mitbringen:
eigene Kompakt-, Bridge- oder DSRL-Kamera, soweit vorhanden Stativ und Laptop, ausreichende PCs mit installierter Software Photomatix Pro 4.2 stehen zur Verfgung

anmelden:
Sie knnen sich verbindlich per Mail bei andreas@woernle.de anmelden und die Teilnahmegebhr von 89,- Euro nach Erhalt unserer Rechnung berweisen oder den unten stehenden Kartenvorverkauf nutzen um per Paypal oder Kreditkarte zu bezahlen: http://de.amiando.com/Fotoworkshop

Ablauf

Nach einer Vorstellungsrunde besprechen wir die Motive und Voraussetzungen fr Aufnahmen-Reihen und wie durch das Tone Mapping von Photomatix Pro 4.2 auch einzelne Aufnahmen bearbeitet werden knnen. Bracketing, Stativ, verschiedene Fernauslser wenn Sie die Grundlagen fr Reihenaufnahmen mit unterschiedlicher Belichtungsstufen kennen gelernt haben, fotografieren wir eine Stunde an der Print Media Akademie 50 Meter von unseren Seminarrumen Spiegelungen an der groen Glasfront. Dafr stellen wir Ihnen neben ihren eigenen Komtakt- Bridge- oder Spiegelreflex-Kameras mehrere Canon DSRL mit einer groen Auswahl von Fisheye- und Weitwinkelobjektiven sowie verschiedene Stative zur Verfgung.

Dann erklre ich Ihnen die Software Photomatix Pro 4.2 und Sie bearbeiten ihre eigenen Aufnahmen. Dafr knnen Sie unsere PC benutzen oder unsere Bildschirme an Ihre Laptops schlieen ganz wie es Ihnen gefllt. Ihre Bearbeitungen besprechen wir am Beamer gern knnen Sie Ihre Bilder auch mit unserem Farblaser ausdrucken.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen gehen wir ein paar Meter zum Neckarufer und fotografieren dort Spiegelungen im Wasser sowie weitere interessante Heidelberger Motiv zum Beispiel im Gegenlicht. Zum abschlieenden Bearbeiten und Besprechen der Ergebnisse ist jeweils eine Stunde eingeplant.

Dieser Zeitplan wird den Wnschen der Teilnehmer angepasst:

09.00 09.30 Begrung, Vorstellungsrunde
09.30 10.00 Aufnahmen fr HDR: Motiv, Bracketing, Stativ
10.00 11.00 Fotografieren an der Print Media Akademie
11.00 11.30 Photomatix Pro 4.2 Einfhrung, Tone Mapping
11.30 12.30 Bearbeitung der eigenen Aufnahmen
12.30 13.00 Besprechung der Aufnahmen und Bearbeitungen
13.00 14.00 gemeinsames Mittagessen
14.00 16.00 Fotografieren am Neckar, Wasserspiegelungen
16.00 17.00 Bearbeitung der eigenen Aufnahmen
17.00 18.00 Besprechung der eigenen Bearbeitungen
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
11.08.2012, 09:00 Uhr
Ort:
EDV Schulungsrume
Alte Eppelheimer Strae 38
69115 Heidelberg
Deutschland
Ansprechpartner:
AndreasWoernle