Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 

Grundlagenkurs Studiofotografie DIESER WORKSHOP IST BELEGT !!!

Workshop "Portraitfotografie im Studio"

Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen je Workshop begrenzt. Es gibt im Moment einen gemeldeten Interessentenkreis von 28 Hobbyfotografen/ in- nen

Die weiteren Termine in 2009 sind

26.09.; 17.10. (jeweils Samstags)

Zeit: 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr mit einer halben Stunde Pause

Kosten: 50,-- pro Teilnehmer/in, vor Ort bar zu zahlen

Getrnke werden zur Verfgung gestellt (gegen Umlage), Mittags kann etwas zu essen bestellt werden, das dann geliefert wird.

Die Anmeldung erfolgt hier ber die fotocommunity; die ersten 4 angemel- deten Interessenten werden bercksichtigt. Alle anderen mssen auf die Folgeworkshops ausweichen.

Die Anmeldungen sind verbindlich. Wer trotz Anmeldung nicht kann, muss fr einen verlsslichen Ersatzeilnehmer sorgen.
Inhaltliche Nachfragen knnen mit der Berufsfotografien Tina Herrlich direkt geklrt werden.

Ort: Atelier Tina Herrlich

(Die Anschrift und die Wegbeschreibung knnen von den angemeldeten Interessenten bei den Organisatoren angefragt werden).

Mitzubringen:
Kameraausrstung ;-))! Unbedingt dabei haben: Gegenlichtblende, Beschreibung, ggf. Blitzaschuhdapter mit Mittenkontakt passend fr seine Kamera (dies gilt insbesondere fr Minolta/Sony-Digitalkamerabesitzer, da hier ein spezieller Adapter mit Synchronkabelanschlu erforderlich ist). Weie und schwarze Kleidung (nur Oberteil)
Fotos, Zeitungs- und/oder Zeitschriftenausschnitte von Portraits (Kpfen!!), als Positiv- und Negativbeispiele.

Dass jeder die Funktionsweise und Einstellungsmodalitten seiner Kamera kennt, darf wohl vorausgesetzt werden. Dies gilt insbesondere fr die Einstellungsmodalitten hinsichtlich der manuellen Funktion und der Blitzsynchronisation. Das bezieht sich auf das Handling, die Einstellungen selber werden schon besprochen. Im Unterschied zum Kamerablitz oder einem Aufsteckblitz funktioniert eine Studioblitzanlage nur im manuellen Modus. Blende und Zeit sind manuell einzustellen.

Geplante Inhalte:

Teil I Theoretische Grundkenntnisse:

Einfhrung ins "Portrait"
Sichtweisen/Verstndnis von Portraits anhand praktischer Beispiele der mitgebrachten Fotos und/oder Zeitungs-/Zeitschriftenausschnitte.

Erklrung/Wirkungsweise der Studio-Blitzanlage und "Sehen lernen"
Beleuchtung, Hintergrnde, Blickwinkel des Fotografen, Krperhaltung, Gesichtsausdruck, des Modells, Wirkung von Make-up, Haaren, Kleidung, Accessoires, Brille.
Fr die Betrachtung kommt die Hasselblad auf Stativ zum Einsatz
Modelle =Teilnehmer/innen


Teil II Praktische Anwendung:

Jeder fotografiert jeden mit der eigenen Kamera
Umsetzung der in Teil I besprochenen Punkte

Licht setzen, mit verschieden Hintergrnden arbeiten, ggf. Schattenrisse


Teil III Auswertung

Bilanz des Workshops, Ansehen und Auswerten der Fotos; eventuell Planung weiterer Workshops.

Ergebnisse
der Workshops sind unter folgendem Link einzusehen und abzulegen:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/cat/16580

Fragen zur Organisation und der weiteren Terminplanung sind zunchst zu richten an:
Neydhart von Gmunden und/oder Danny Haack
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
26.09.2009, 10:30 Uhr
Ort:
Atelier Herrlich
Elbchaussee
22605 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Neydhart von Gmunden
-ansichtssache-
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Neydhart von Gmunden, 19.09.2009 um 18:38 Uhr

Liebe Fotofreunde und Freundinnen,

alle gemeldeten Interessenten möchte ich höflich bitten, bis spätestens Mittwoch 20:00 Uhr sich verbindlich für den Workshop anzumelden. Wer zuerst kommt, malt zuerst; also die ersten 4 Anmeldungen haben den Platz.
Die Rückmeldungen zu diesem Workshop sind durchweg positiv und alle bereits absolvierten Kursteilnehmer haben Fortsetzungstermine bereits vereinbart oder stehen kurz davor diese zu vereinbaren. Dies ist ein gutes Zeugnis für Tina.

Viele Grüsse von Danny und Neydhart



Stefan K.., 20.09.2009 um 16:56 Uhr

Mangels Kamera (Werkstatt) und Zeit muss ich leider absagen.

VG Stefan



hty, 22.09.2009 um 11:25 Uhr

Moin,
ich kann leider nicht dabei sein. Am 17.10. leider auch nicht.

Ich bleibe mit neuen Terminen jedoch am Ball.

Viele Grüße,
hty



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.