Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
Hier wurde ein Foto gelöscht von fotocommunity Intern
 
Interesse:   0

Aktworkshop mit Milch und Schokolade

Fotoworkshop: Die Gruppe arbeitet gemeinsam mit einem erfahrenen Dozenten und Studiofotografen und einem professionellen Aktmodell an der Planung und
Umsetzung von Akt-Bildideen mit den Requisiten Milch und Flssigschokolade. Ob ganz oder teilweise in Schokolade getaucht, in Milch badend oder trinkend, in diesem Workshop knnen auch ungewhnliche Bildideen in die Realitt umgesetzt werden.

4 Stunden Workshop
Selbstverstndlich wird Studioanfngern auch der Umgang mit einer Blitzanlage und die Lichtfhrung erklrt. Fortgeschrittene arbeiten verstrkt an den Bewegungen. Nach diesem Workshop haben Sie nicht nur gute neue Fotos in Ihrer Mappe, sondern haben auch gelernt in Zukunft ohne Hilfe das Thema: "Aktofotografie mit Milch und Schokolade" im Studio erfolgreich umzusetzen. Dieser Spezial-Workshop zum Thema Aktofotgrafie ist eine ideale Ergnzung zu unserem FF-Foto-Kurs-Grundlagen der Studiofotografie. Themen: - bentigte Ausrstung - Umgang mit dem Model - Aufbau des Settings - Umgang mit Studioblitzlicht - Umgang mit diversen Lichtformern - Eigene Ideen entwickeln und umsetzen - Geeignete Posen Voraussetzungen: - digitale Spiegelreflexkamera - Erfahrung mit Studiofotografie von Vorteil - Erfahrung mit Aktfotografie von Vorteil.

129
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
15.03.2009, 14:00 Uhr
Dauer: 1 Tage
Ort:
Hamburg Billbrook
folgt
20000 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner:
FF-Foto - Andreas und Frank Fischer