Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Licht Workshop Lowkey – Highkey für Anfänger

Termin:
11. September 2010
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Dauer: bis ca. 18 Uhr
Ort: Foto-Fabrik Gaggenau ( http://www.foto-fabrik-gaggenau.de )

Kosten und Teilnehmer:
10 Teilnehmer - 149 € inkl. MwSt.


Themenbereich:
Portrait – Dessous in Low und Highkey


Referent:
Andreas Schmelter
Model VeraR:
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/5659/

Inhalt:
Nach dem ersten Kennenlernen gibt es eine Einweisung in die vorhandene und nutzbare Studiotechnik. Die vorhandenen Blitzköpfe und Lichtformer werden erklärt.
Dann fangen wir mit dem fotografieren an. Es geht dabei nicht um den Umgang mit möglichst VIELEN Studioblitzen oder anderen Lichtquellen sondern um das präzise setzen von Licht. Das Prinzip Führung/Aufhellung/Spitze wird ebenfalls erklärt. Und was zum Teufel ist eigentlich dieses Zangenlicht? Ebenso wird der Umgang mit dem Belichtungsmesser erklärt. Vom kleinen Styro Aufheller bis zur großen Octabox kann alles benutzt werden, muss aber nicht benutzt werden.
Andreas wird jeweils ein Highkey und ein Lowkey Lichtset erklären und auch aufbauen. Gerne setzt Andreas aber auch eigene Ideen der Fotografen mit ihnen gemeinsam um. Mitgebrachte Beispielbilder sind da sehr willkommen !
Es soll aber nicht nur die pure Technik besprochen werden, sondern auch Tipps und Hinweise zum Umgang mit dem Model aufgezeigt werden. Auch typische Fallstricke, über die man sich meist erst später am Rechner ärgert, sollen zur Sprache kommen.

Mit Vera steht uns hierbei ein hochmotiviertes und extremst pflegeleichtes und professionelles Model zur Verfügung. Vera posiert auch gerne selbstständig und unterstützt somit auch die vielleicht etwas ungeübteren Fotografen während des Shootings.


Nicht erwünscht sind Fotos aus der zweiten Reihe, das Model arbeitet immer nur mit einem Fotografen. Sowohl für das Model als auch für den Fotografen, der mit ihr arbeitet ist es extrem störend, und immerhin kommt jeder einmal an die Reihe.
Äußerst erwünscht hingegen ist gegenseitige Hilfe und der Austausch untereinander. Umso positivere Ergebnisse nehmen später alle Beteiligten mit nach Hause.


Voraussetzung:

Den Teilnehmern sollte der Umgang mit der Kamera in Grundzügen vertraut sein, es handelt sich nicht um einen Kameratechnik-Workshop. Sehr hilfreich sind Spiegelreflexkameras mit lichtstarken Objektiven, ist aber kein Muss.
Minolta und Sonybesitzer benötigen einen Adapter für die Studioblitzanlage.

Anmeldung:
Buchungen erfolgen ausschließlich über uns.
Anmeldungen bitte unter: info@foto-fabrik-gaggenau.de
Die Anmeldung kann erst bestätigt werden, wenn der Betrag auf folgendes Konto eingegangen ist:

Volksbank Baden-Baden
BLZ: 662 900 00
Konto: 59344110

Es gilt bei der Anmeldung das Eingangsdatum des Betrages.
Bei Ausfall des Workshops wegen Krankheit oder anderen Gegebenheiten, wird der Betrag zurück überwiesen.

Im Preis enthalten:

Vertrag über die nicht kommerziellen Rechte an den Fotos, Getränke und ein kleines Büffett in der Pause, Gage für das Model und Visakosten.



Auf gutes gelingen und viel Spaß


Ihr Team der Foto - Fabrik - Gaggenau
http://www.foto-fabrik-gaggenau.de
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
11.09.2010, 11:00 Uhr
Ort:
Foto-Fabrik-Gaggenau
Werkstraße 8
76571 Gaggenau
Deutschland
Ansprechpartner:
Foto-Fabrik-Gaggenau
ThoBa-Photography
Laurent Maggiore - Photographie