Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 

Fotoworkshops zu verschiedenen Themen auf der Contemporary Art Ruhr

***** Achtung nun noch wenige Pltze frei **** HDR ausgebucht **** Stand: 20. Oktober ****


Von Panoramen ber HDR bis zur Gestaltung von Fotobcher: Kreative Praxisworkshops laden aus der Contemporary Art Ruhr zum Mitmachen ein.

Die Contemporary Art Ruhr C.A.R. hat sich als innovative Kunstmesse mit starkem Bezug auf die Fotografie als knstlerisches Ausdrucksmittel etabliert. Fester Bestandteil der CAR sind seit der Grndung der Messe die Fotoworkshops, die zu verschiedenen Themen fotografisches und knstlerisches Know-how vermitteln. In diesem Jahr wird das Workshopangebot mit interessanten Themen erweitert. Neben dem ber die Jahre etablierten Fotoworkshop zum Thema Industriekultur werden whrend der C.A.R am 31. Oktober und 1. November Seminare zu den Themen Wirklicher als die Wirklichkeit HDR-Fotografie, Ungewhnliche Aussichten Panoramafotografie, Kunstwerke fr Kataloge und Prsentationen fotografieren und Das kreative Fotobuch Konzept, Gestaltung, Druck angeboten. Die Workshops richten sich an Einsteiger und setzen kein spezielles Fachwissen voraus. Der kostenfreie Workshop Industriekultur dauert in etwa eineinhalb Stunden whrend die weiteren vier Themen fr jeweils knapp drei Stunden ausgelegt sind. Diese Workshops gliedern sich in einen theoretischen Teil, bei dem Technik und Equipment im Vordergrund steht, sowie in einen Praxisteil, indem die Teilnehmer das Erlernte mit ihren eigenen Kameras umsetzen. Die Workshops sind auf zehn Teilnehmer begrenzt, eine Anmeldung ist unter info@foto-goes-art.de erforderlich. Die Gebhr fr die kostenpflichtigen Workshops betrgt jeweils 29 Euro, die Leitung bernimmt der Fachautor und Redaktionsleiter der Fotozeitschrift ProfiFoto Dirk Bttger. Weitere Informationen bietet die Internetseite www.foto-goes-art.de.

Die Workshopthemen in der bersicht:
Kostenfreier Workshop: Industriekultur
Bei diesem Fotorundgang wird das Kulturerbe Zeche Zollverein fotografisch neu erkundet. Mit verschiedenen Aufnahmetechniken wie Wischen, Reien, Zoomen sowie dem kreativen Einsatz der Farbfilter der Digitalkamera und mit Hilfe einiger Bildgestaltungstipps entstehen neue Perspektiven auf das historische Kulturgut. Dieser Workshop findet sowohl am Samstag wie am Sonntag von 14 bis 15:30 Uhr statt. Eine eigene Kamera sollte mitgebracht werden.

Kostenpflichtige Workshops
Workshop 1: Kunstwerke fr Kataloge und Prsentationen fotografieren
Im multimedialen Zeitalter wird es immer wichtiger sich und seine Werke ansprechend zu prsentieren, sei es im Internet auf der eigenen Webseite, in Katalogen oder anderen Publikationen. Zu einer ansprechenden Prsentation gehren aussagekrftige Bilder der eigenen Werke. Diese sollten die eigene Arbeit mastabsgetreu und unverzerrt sowie farbrichtig ohne Farbstich und unerwnschte Reflexionen beziehungsweise Schatten zeigen. Wie solche Fotos auch mit einfachen Mitteln gelingen zeigt dieser Workshop anhand von Theorie und Praxis. Falls vorhanden, bitte Kamera mitbringen. Termin: Samstag, 31. Oktober, 11 bis ca.14 Uhr.

Workshop 2: Das kreative Fotobuch - Konzept, Gestaltung, Druck
Die moderne Drucktechnik macht es mglich: Die Prsentation der eigenen Werke in einem eigenen Buch oder Katalog. Diese auch fr kleine Auflagen geeigneten Medien lsen die Knstlermappe ab, denn sie bieten einen stilvollen Rahmen und eine kreative Gestaltung des Inhalts. Dieser Workshop ist eine konsequente Fortfhrung des Workshops Kunstwerke fotografieren, denn es wird die zeitgeme Prsentation der entstandenen Fotografien im Medium Fotobuch veranschaulicht. Dabei werden vom Konzept, ber die Gestaltung bis hin zum Druck auf verschiedenen Medien unterschiedliche Aspekte des Fotobuchs detailliert diskutiert. Falls vorhanden, bitte Laptop und eigene Bildbeispiele mitbringen. Termin: Samstag, 31. Oktober, 16 bis ca.19 Uhr.

Workshop 3: Wirklicher als die Wirklichkeit - HDR-Fotografie
HDR steht fr High Dynamic Range oder Fotos mit hohem Dynamikumfang. Mit dieser Technik lassen sich auergewhnliche Bilder mit magisch leuchtenden und unglaublich eindrucksvollen Szenarien erzeugen, die an impressionistische Gemlde erinnern. HDR-Fotos bestechen durch ihre ungewohnte Detailreichtum und sowohl in den hellsten Flchen als auch in den tiefsten Schatten. Das Geheimnis liegt im Dynamikumfang: Whrend Digitalkameras gerade einmal einen Kontrast von 1000:1 darstellen knnen, bietet der Dynamikumfang einer Tageslichtszene im Schnitt einen Kontrast von 100.000:1. Die Folge bei normalen Digitalbildern. Der blaue Himmel ist wei oder der der dunkle Anzug ein schwarzes Loch. Mit HDR wre dies nicht passiert. Termin: Sonntag, 1. November, 11 bis ca.14 Uhr.

Workshop 4: Ungewhnliche Aussichten - Panoramen fotografieren
Unendliche Weiten: Die digitale Fotografie bietet die Mglichkeit selbst mit einer kleinen Kompaktkamera groe Bilder zu fotografieren. Photo-Stitching nennt sich die neue Technologie die einmalige Ein- und Aussichten ermglicht. Mehrere Einzelbilder werden dabei mittels spezieller Software zu einem groformatigen Gesamtbild zusammengesetzt. Wie dies funktioniert, welche Software zu empfehlen ist, und was es bei der Aufnahme der Einzelbilder zu beachten gilt, erklrt dieser Praxisworkshop. Falls vorhanden, bitte Kamera und Laptop mitbringen. Termin: Sonntag, 1. November, 16 bis ca.19 Uhr.

Der Besuch der Messe ist in der Teilnahmegebhr fr die Workshops nicht enthalten.

contemporary art ruhr 09, - Messe fr zeitgenssische Kunst, 30.10.-1.11.09, Welterbe Zollverein XII, Areal A, Gebude A6, A5, A12, Zollverein School, Gelsenkirchener Strasse 181, 45309 Essen, 11 h bis 19 h, Eintritt: 6 EUR, erm.: 4 EUR, Informationen: www.contemporaryartruhr.de

Anmeldung Workshops: Foto goes Art, Dirk Bttger, Tel. 02151-537528, www.foto-goes-art.de, info@foto-goes-art.de.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
31.10.2009, 11:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
Ort:
Zeche Zollverein
Gelsenkirchener Strasse 181
45309 Essen
Deutschland
Ansprechpartner:
Dirk Böttger