Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 
Im Autoskulpturenpark von Dirk Böttger
Zusagen:
 
Interesse:

Modelfotografie “on location” im Autoskulpturenpark Neandertal

DARUM GEHT’s

Wenn ein Fotograf im tiefen Wald auf einen Jaguar trifft – dann befindet er sich vermutlich im Autoskulpturenpark Neandertal. Dort stehen neben automobilen Klassikern der deutschen Fahrzeuggeschichte auch amerikanische Traumwagen oder englische Sportwagen zwischen Birken, Fichten und Buchen. Der morbide Charme der zerfallenden Karossen in der natürlichen Kulisse macht diese Location einzigartig. Strom gibt es da draußen keinen – also werden wir unsere mobilen Range Q-Akkugeneratoren mit Ringblitz, Beauty-Dish, DeepOcta- und Softboxen mit „on location“ nehmen. Schließlich wollen wir nicht nur die automobilen Klassiker ablichten, sondern auch unsere beiden Modelle vor Ort in Szene setzen.

DAS ERWARTET SIE

Bei diesem Workshop treffen als Blitzlichtfotografie, Automobilfotografie und Modelfotografie aufeinander. Für den kreativen und technischen Input sorgen die Referenten Caroline Stern (Bachelor of Arts Kommunikationsdesign) und Dirk Böttger, Fotofachredakteur und Canon-Trainer. Da der Workshop in Kooperation mit der Canon academy durchgeführt wird, stehen entsprechende Kameras wie die EOS-1DX oder EOS 5D Mark III und Objektive vor Ort zum Ausprobieren bereit.




Termin:. 19. Juli 2015, 14 bis 19 Uhr

Dauer ca. 5 StundenDARUM GEHT’s

Wenn ein Fotograf im tiefen Wald auf einen Jaguar trifft – dann befindet er sich vermutlich im Autoskulpturenpark Neandertal. Dort stehen neben automobilen Klassikern der deutschen Fahrzeuggeschichte auch amerikanische Traumwagen oder englische Sportwagen zwischen Birken, Fichten und Buchen. Der morbide Charme der zerfallenden Karossen in der natürlichen Kulisse macht diese Location einzigartig. Strom gibt es da draußen keinen – also werden wir unsere mobilen Range Q-Akkugeneratoren mit Ringblitz, Beauty-Dish, DeepOcta- und Softboxen mit „on location“ nehmen. Schließlich wollen wir nicht nur die automobilen Klassiker ablichten, sondern auch unsere beiden Modelle vor Ort in Szene setzen.

_I5C3615_1_webDAS ERWARTET SIE

Bei diesem Workshop treffen als Blitzlichtfotografie, Automobilfotografie und Modelfotografie aufeinander. Für den kreativen und technischen Input sorgen die Referenten Caroline Stern (Bachelor of Arts Kommunikationsdesign) und Dirk Böttger, Fotofachredakteur und Canon-Trainer. Da der Workshop in Kooperation mit der Canon academy durchgeführt wird, stehen entsprechende Kameras wie die EOS-1DX oder EOS 5D Mark III und Objektive vor Ort zum Ausprobieren bereit.





Termin:. 19. Juli 2015, 14 bis 19 Uhr

Dauer ca. 5 Stunden

Dozenten: Caroline Stern (Bachelor of Arts Kommunikationsdesign) &

Dirk Böttger (Fachautor und Canon Trainer)

Ort: Autoskulpturenpark Neandertal_I5C3604_1_web

Teilnehmerzahl : maximal 12 Teilnehmer in zwei Gruppen a 6 Teilnehmern

Kursgebühr : 179,- €

(nichtkommerzielle Bildrechte incl., Fotolizenz, Modelhonorare)

Buchung über unser ONLINE Buchungssystem

Dirk Böttger (Fachautor und Canon Trainer)

Ort: Autoskulpturenpark Neandertal_

Teilnehmerzahl : maximal 12 Teilnehmer in zwei Gruppen a 6 Teilnehmern

Kursgebühr : 179,- €

(nichtkommerzielle Bildrechte incl., Fotolizenz, Modelhonorare)

Buchung über unser ONLINE Buchungssystem
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
19.07.2015, 14:00 Uhr
Ort:
Autoskulpturenpark Neantertal
Neandertal 2
40699 Erkrath
Deutschland
Ansprechpartner:
Dirk Böttger