Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Blitzen “on location”: Glamour trifft Industriekultur im Landschaftspark Duisburg Nord

Mittlerweile ein Klassiker unter den Praxisworkshops, der in Kooperation mit der Canon academy und Profot durchgeführt wird. Hierbei inszenieren die Teilnehmer Glamour und Fashion in der einmaligen Industriekulturlandschaft des Landschaftsparks Duisburg Nord.

Der Landschaftspark Duisburg Nord bietet eine Fülle von Locations, die für die Glamour- Fashionfotografie wie geschaffen sind. In dieser einmaligen Kulisse werden die Workshopteilnehmer die Fashion-Modelle inszenieren. Dazu steht sowohl Tageslicht, das mit Lichtformern moduliert wird, sowie Blitzlicht in Form von kompakten Systemblitzgeräten und sowie eine mobile Ranger Q Blitzanlage mit diversen Lichtformern zur Verfügung.

Nach einer kurzen Einweisung in die Themen „Mobil Blitzen“ und einer praktischen Einführung in die Funktionsweise der Canon Systembiltzgeräte und der Ranger Q Blitzanlage geht es hinaus in Gelände. Auf dem Plan stehen Fashion und Porträtaufnahmen on location mit Tages-, Blitz- und Mischlicht. Mit Hilfe diverser Reflektoren, Softboxen und Ringblitz werden kreative Lichtstimmungen erzeugt. Je nach Teilnehmerzahl (maximal 9) stehen bis zu zwei Modelle bereit. Mit deren Hilfe können verschiedene Lichtszenarien realisiert werden – vom experimentellen Porträt bis hin zu knackig-poppigen Fashionshoot. Regen oder schlechtes Wetter ist auch kein Problem. zumal haben wir auch die Alte Schaltwarte gemietet, zum anderen gibt es genug Plätze an denen auch bei Regen trockenen Fußes fotografiert werden kann.

Der Tages-Workshop von 10 bis ca. 18 Uhr ist für Ein- und Aufsteiger gleichermaßen geeignet. Referent ist der Fachjournalist und Autor Dirk Böttger. Die Grundlagen werden in kurzen Theorieblöcken vermittelt, gefolgt von einem ausführlichen Praxisteil.

In der Seminargebühr von 199 Euro enthalten, ist die Miete des Seminarraums, Getränke, Fotolizenz des Landschaftsparks, Model- und Dozentenhonorar. Für einen Mittagssnack stehen auf dem Gelände des Landschaftsparks diverse Möglichkeiten bereit.

Themen, die bei diesem Workshop angesprochen werden, sind unter anderem:

- Licht und Beleuchtung kreativ einsetzen

- Entfesselt Blitzen

- Kabellos Blitzen mit Systemblitzgeräten

- Mischen von Tages- und Blitzlicht

- Kreative Portraits mit Ringblitz

- Lichtformer im Praxiseinsatz

- Reflektoren und Tageslicht

- Fotografische Grundlagen zum Fotografieren “on location“

- Die Aufnahmeparameter der Kamera unter Kontrolle

- Kreativer Einsatz von Schärfentiefe

- Nützliches Zubehör für den Praxiseinsatz

Ablauf

10 Uhr

Treffen in der alten Schaltwarte im Landschaftspark Duisburg Nord

(http://www.landschaftspark.de)

Einführung zu den Themen „Mobil Blitzen“ und „Canon Speedlights“

Erster Praxisteil

Ca. 12:30 Uhr

Kurze Mittagspause

13:30 Uhr

Zweiter Praxisteil

Fotografieren eines Fashion Models mit Available Light und Lichtformern

Blitzen mit einem und mehreren Speedlites

Blitzen mit externen Blitzanlagen

17:30 Uhr

Treffen in der Schaltwarte mit Besprechung der Ergebnisse




Workshopdetails

Termin: 24. Mai 2014

Zeit: 10 bis 18 Uhr

Seminargebühr: 199 Euro

Referent: Dirk Böttger

Ort: Landschaftspark Duisburg Nord

Alte Schaltwarte

Emscherstraße 71

47137 Duisburg

Buchung über http://www.fotoakademie-niederrhein.de
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
24.05.2014, 10:00 Uhr
Ort:
Landschaftspark Duisburg Nord / Alte Schaltwarte
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Dirk Böttger