Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
no names anymore 9.9 von Jan Kocovski
Zusagen:
 
Interesse:   0

Retouching the beauty

Datum: 19.02.2012
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Referent: Jan Kocovski (http://www.kocovski.de)

Ort:
Mietstudio Rhein-Main (http://www.123mietstudio.de)
Robert-Bosch-Strae 26
63303 Dreieich-Sprendlingen


Inhalt:
Dieser Workshop eignet sich nicht fr Teilnehmer die innerhalb von 15 Minuten ein fertig retuschiertes Foto erwarten. Im Rahmen des 1-Tages Workshops zeigen wir professionelle Techniken die in der Beauty Retusche den Unterschied machen. Das Thema Haut werden wir bis zur perfektion betreiben und dabei feststellen das fr eine richtig gute und natrliche Beautyretusche schonmal durchaus 8-10 Stunden ins Land gehen knnen.

- Der Raw Konverter (RAW to the Limit)
Der RAW Konverter wird leider oft missverstanden und nicht so eingesetzt wie es fr optimale Qualitt ntig wre. Wir zeigen wie es besser geht und wie wir deutlich mehr aus dem RAW holen und damit der Workflow in Photoshop verkrzen

- Arbeiten mit Texturen
Wir werden die einzelnen Bild Elemente in einen Foto auf die Basis reduzieren und damit auf die Textur Ebene. Letztendlich ist bei allem was wir sehen eine Textur Hauptbestandteil, und somit lsst sich auch alles auf dieser Ebene manipulieren.

- Haut Retusche und perfekte Poren
Jedes Foto ist anders und jeder Mensch natrlich auch. Deswegen existieren recht viele Techniken wovon allerdings nur wenige Top Qualitt produzieren. Wir zeigen einen Weg fr den man zwar Geduld aufbringen muss, jedoch werden die Ergebnise am Ende die Beleohnung sein. Hauptbestandteil dieser Methode sind Texturen, und die kann man bekanntlich nachahmen wenn die Basis nicht stimmt. 100% Perfekte Poren sind jedoch aufflig und unnatrlich, also mssen wir lernen Fehler einzubauen die den Eindruck von natrlichkeit vermiteln.

- Dodge & Burn mal anders
Grobe Kelle ist out und wir werden im Rahmen der Hautretusche Dodge&Burn mal anders kennenlernen. Das dabei Probleme wie leichte Farbverschiebungen auftreten ist sicher den meisten bekannt. Wir zeigen wie man damit in wenigen Sekunden fertig wird. Gezeigt werden verschiedene Dodge&Burn Methoden und wir beleuchten die Vor- und Nachteile jeder dieser Methoden.

- Wimpern und Augenbrauen
Die Details machen das Foto und ab einem bestimmten Level ist das das einzig verbleibende Kriterium. Was tun wenn die Basis der Augenbrauen nicht funktioniert? Wir zeigen Wege auf und werden dabei ohne solchen Bldsinn wie Augenbrauen Brushes und hnliches auskommen.

- Augen und Zhne
30% der Bildwirkung erzielen die Augen und Zhne. Basierend auf diese Aussage brauchen diese beiden Teile im Foto nochmal ein wenig mehr Liebe um sie nahezu Perfekt zu machen.

- Schnitt, Satz und Sieg
Gestaltungsregeln sind sicherlich wichtig, aber man muss lernen und vor allem verstehen wann sie wo eingesetzt werden sollten. Jedes Foto im Goldenen Schnitt macht wenig Sinn. Wir befassen uns ausgiebig mit diesem Thema und werden darstellen wann und wo der Anschnitt Sinn machen kann und wo nicht.

- Schrfen
Ein Exkurs in die Weiten der Schrfe Techniken. Verstehen was eigentlich Schrfe ist ist fr uns von groer Bedeutung. Erst dann knnen wir Entscheiden an welcher Stelle im Foto mit welcher Strke nachgeschrft werden muss.

Hinweis:
Der Workshop basiert auf einem straffem Lehrplan, wird allerdings, abhngig von der Gruppendynamik der Teilnehmer (fragen, Wissensstand, individuelle Problembehandlung), flexibel gestaltet. Durch kleine Gruppen entsteht viel Raum fr eigene Themen und gengend Zeit um Fragen ausreichend zu behandeln.

Kosten:
Die Kosten fr diesen Workshop belaufen sich auf 129,00 Euro inklusive 19% Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird jedem Teilnehmer am Ende des Workshops ausgehndigt.

Inklusive sind der Workshop, Softdrinks (Wasser, Cola, Fanta) sowie Kaffee Knabbereien sowie ein kleines Mittags Catering natrlich ebenfalls.

Teilnehmer:
Dieser Workshop ist begrenzt auf maximal 6 Teilnehmer.

Anmeldung:
Um sich verbindlich anzumelden bitte auf die Auschreibung klicken http://www.fotografie-workshops.info/2011/10/16/workshop-retouching-the-beauty/

Alternativ knnt ihr auch einfach eine Email an workshop@fotografie-workshops.info schicken. Darin bitte eure Kontaktdaten und eine Rufnummer notieren. Bei Fragen einfach bei uns im Studio unter +49 6103 37 25 226 anrufen.

Wichtig:
Die Stornierung einer verbindlichen Buchung ist bis 15 Tage vor dem Workshop mglich und der eingezahlte Betrag wird zurckerstattet. Eine Stornierung 14-5 Tage vor dem Workshop ist Mglich, allerdings werden dann nur 50% der Kosten des Workshops erstattet. Eine Stornierung < 5 Tage ist nicht mehr Mglich.

Der Workshop ist jedoch bertragbar.

bernachtung:
Fr Teilnehmer mit weiter Anreise, knnen wir bernachtungen in einem Hotel in der Nhe organisieren.

Die Terminliste aller Workshops und Seminare ist hier zu finden: http://www.fotografie-workshops.info/
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
19.02.2012, 11:00 Uhr
Ort:
StudioJK - Rentstudio fr Foto- und Filmproduktion
Robert-Bosch-Strae 26
63303 Dreieich
Deutschland
Ansprechpartner:
Jan Kocovski