Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
no names anymore 8.9 von Jan Kocovski
Zusagen:
 
Interesse:

Ambient Light – Modestrecken mit Kunstlicht

Datum: 14.05.2011
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Referent: Jan Kocovski (http://www.kocovski.de)

Makeup
& Hair: Marlen Watzl (http://www.marlen-watzl.de)

Model: Wird noch bald Bekannt gegeben

Ort:
Mietstudio Rhein-Main (http://www.123mietstudio.de)
Robert-Bosch-Straße 26
63303 Dreieich-Sprendlingen


Inhalt:
Ein Einzelbild zu fotografieren ist relativ einfach wenn man dazu eine beliebige Anzahl an Auslösungen vornehmen kann. Eine Strecke, in unserem Fall eine Modestrecke, zu erstellen ist deutlich mehr Aufwand und wird grundsätzlich viel Kraft kosten. Das Ziel wird es sein eine “Mehrseitige” Strecke zu erstellen die als ganzes Funktioniert. Basierend auf das Thema das wir gemeinsam erarbeiten, werden wir konzeptionelle Teile ebenfalls beleuchten und gemeinsam ausarbeiten.

In der ersten Phase gehen wir gemeinsam die Theoretischen Themen durch. Die Grundprinzipien von dramatischem Licht sowie spannendem Bildschnitt werden wir gemeinsam besprechen und in der Praxis umsetzen. Dabei werden wir uns vorrangig um Umgebungs- und Kunstlicht kümmern und darstellen das eine Dauerlichtsituation zu wundervoll spannenden Lichtsituationen führen kann.

Die zweite Phase geht auf erweiterte Themen ein und erläutert in der Praxis deren Umsetzung. Gemeinsam erarbeiten wir ein komplexes Setup und fokussieren uns auf das Thema welches wir gemeinsam mit Model und Maske umsetzen.

Der dritte und letzte Teil des Workshops wird sich mit dem digitalen RAW Workflow und mit minimaler Retusche beschäftigen sodass wir dann gemeinsam das beste Foto jedes Teilnehmers auf A3 gedruckt bekommen. Dazu bitte Notebooks mitbringen oder eben stationäre PCs oder Macs, sofern ihr den Workflow Part parallel mitmachen wollt.

Am Ende des Workshops geht jeder Teilnehmer mit einem A3 Druck eines Bildes nach Hause, welches er selbst beim Workshop gemacht hat. Wir werden diese auf einem Epson in Studio Qualität ausdrucken.

Ablauf:

TAG 1
09:30 – 10:00 Uhr – Anreise und kennenlernen der Teilnehmer
10:00 – 11:00 Uhr – Theorie Block; Das eigentliche Thema und der Weg zum Konzept
11:00 – 13:00 Uhr – Praxis Block; Gemeinsames ausarbeiten eines dramatischen Lichtthemas sowie umsetzung am Model.
13:00 – 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 – 15:30 Uhr – Praxis Block; Teil 2 der Serie.
15:30 – ca. 17:00 Uhr – Das RAW – Freund oder Feind?
17:00 – 18:00 Uhr – Die Fotos werden gedruckt; Langsames ausklingen des Workshops

Anhand eines Fotos aus der Praxis Session erarbeiten wir gemeinsam das fertige Bild um es später im A3 Format auf einem Epson zu drucken. Dabei werden speziall Themen wie richtiges schärfen sowie Farbabstimmung ebenfalls beleuchtet.

Hinweis:
Der Workshop basiert auf einem straffem “Lehrplan”, wird allerdings, abhängig von der Gruppendynamik der Teilnehmer (fragen, Wissensstand, individuelle Problembehandlung), flexibel gestaltet.

Kosten:
Die Kosten für diesen Workshop belaufen sich auf 169,00 Euro inklusive 19% Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird jedem Teilnehmer am Ende des Workshops ausgehändigt.

Inklusive sind der Workshop, die nicht kommerzielle Verwendung der gemachten Bilder sowie der Druck eines Bildes als A3. Softdrinks (Wasser, Cola, Fanta), Kaffee und Knabbereien sowie ein Snacks für zwischendurch natürlich ebenfalls.

Teilnehmer:
Dieser Workshop ist begrenzt auf maximal 6 Teilnehmer.

Equipment:
An diesem Workshop verwenden wir Lichttechnik von Hensel sowie Dauerlichtquellen die jeder schon mal gesehen hat. Zusätzlich natürlich Reflektoren des Herstellers California Sunbounce.

Anmeldung:
Um sich verbindlich anzumelden, bitte direkt auf unsere Website klicken:
http://www.fotografie-workshops.info...mgebungslicht/

Alternativ zur Anmeldung via dem oben stehenden Webformular, geht auch eine simple Email an workshop@123mietstudio.de. Eine Buchung gilt als verbindlich sobald mindestens 50% der Teilnahmegebühr auf unserem Konto eingegangen sind. Die Daten werden bei der Anmeldebestätigung verschickt.

Wichtig:
Die Stornierung einer verbindlichen Buchung ist bis 15 Tage vor dem Workshop möglich und der eingezahlte Betrag wird zurückerstattet. Eine Stornierung 14-5 Tage vor dem Workshop ist Möglich, allerdings werden dann nur 50% der Kosten des Workshops erstattet. Eine Stornierung < 5 Tage ist nicht mehr Möglich.

Der Workshop ist jedoch übertragbar.

Die Terminliste aller Workshops und Seminare ist hier zu finden: http://www.fotografie-workshops.info/aktionen/
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
14.05.2011, 09:30 Uhr
Ort:
Studio JK (123mietstudio.de)
Robert-Bosch-Straße 26
63303 Dreieich
Deutschland
Ansprechpartner:
Jan Kocovski