Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Fotografie fr Fortgeschrittene Teil A: Aufnahmetechniken und Belichtungstricks - Kreative Verste gegen die blichen Regeln

.

WICHTIG!: Aktive fotocommunity-User erhalten einen Rabatt bis zu 30,- Euro!


Hallo liebe Fotofreunde,

aufgrund der regen Nachfrage planen wir nun wieder einen INTENSIV-WORKSHOP fr ambitionierte Fotografen, die schon ber das Einsteiger-Stadium hinaus sind.

Dieser Workshop ist zweigeteilt, jeder der beiden Teile kann unabhngig vom anderen besucht werden. Bei Buchung beider Teile ergibt sich jedoch eine deutliche Kostenersparnis!

TEIL A: Aufnahmetechnik



Kernthemen dieses Workshop-Teils sind die verschiedensten Aufnahme-Techniken, die ber das einfache Fotografieren hinaus gehen und zum Teil nur mit erweitertem Equipment mglich sind. Hier beschftigen wir uns zum Beispiel mit Langzeitbelichtungen am Tag und am Abend, Darstellung von Bewegungen, Sportreportage, Konzertfotografie, (Nacht-)Portraits mit vorhandenem Licht und dem kreativen Einsatz von Systemblitzgerten.



Dazu bedienen wir uns verschiedenster Techniken und Hilfsmittel, wie z.B. Stative, portable und stationre Blitze, Dauerlicht, Taschenlampen und nicht zuletzt diverser Filter (Polarisations-, Neutraldichte-, Effekt- und Farbfilter) fr unterschiedlichste Einsatzmglichkeiten.

Darber hinaus setzen wir uns intensiv mit dem Einsatz verschiedener Brennweiten auseinander und betrachten die sieben Wege zur perfekten Freistellung.


feuerwerk


Der praktische Teil dieses Kurses findet beim Feuerwerk im Westfalenpark statt!



Inhalt und Ablauf des Workshops sind unter diesem Link ausführlicher aufgeführt.


Dieser Kurs ist ideal fr jeden der bereits unsere Grundkurse "Fotografie fr Einsteiger" und "Intensivkurs System- und Spiegelreflex-Fotografie" (oder mindestens den zweiten) absolviert hat, natrlich auch fr jeden der schon viel Erfahrung im Umgang mit seiner Kamera vorzuweisen hat.

Uhrzeit und Dauer: 14.00 - ca. 22.00 Uhr (fr die Nachtfotografie).

/de.amiando.com/klecker1376.html">Teil B beschftigt sich mit der Bildgestaltung und findet am Folgetag statt!


walid



Wir treffen uns im Dortmunder Hafen-Studio, wo auch der theoretische Teil des Workshops stattfindet. Ab ca. 17.00 brechen wir dann auf zum Westfalenpark.
Im Gegensatz zu den Einsteiger-Kursen setzen wir hier grundlegende technische Kenntnisse der (Spiegelreflex-)Fotografie und in der Bedienung der eigenen Kamera voraus!

Alkoholfreie Getrnke und Snacks sind in der Workshop-Gebhr inbegriffen!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

In der Workshop-Gebhr von 159,- Euro (inkl. fc-Rabatt, sonst 179,-!) sind enthalten:

- Teilnahme am Workshop am Veranstaltungstag in beschriebenem Umfang

- Alkoholfreie Kalt- und Heigetrnke

- Snacks

- Referentenhonorar, ggfls. Modelhonorar

- Nichtkommerzielle Verffentlichungsrechte fr die eigenen Bilder

- Ggfls. Unterlagen, Handouts oder nachtrgliche Recherche

- EINTRITT IN DEN WESTFALENPARK am Veranstaltungstag

Ansonsten gelten unsere AGB!

Achtung: Die Teilnahme an beiden Workshops, Teil A und Teil B, kostet zusammen nur 269,- Euro! (inkl. fc-Rabatt, sonst 299!)
/de.amiando.com/klecker1376.html">Teil B beschftigt sich mit der Bildgestaltung und findet am Folgetag statt!


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Weitere Infos zum Ablauf und Anmeldung bitte ausschlielich ber diesen Link!


18

Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
11.01.2014, 14:00 Uhr
Ort:
Hafen-Studio Dortmund
Drehbrckenstrae 5
44147 Dortmund
Deutschland
Ansprechpartner:
Roland Klecker
Roland R. Klecker