Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 

Zweitgiger HDR-/ DRI-Nachtfotografie-Workshop mit Abendessen und Fhrung ber die beleuchtete Zeche Zollern II/IV

Startbild



Hallo liebe Fotofreunde,

im April laden wir Euch zu einem Event der ganz besonderen Art ein:

Aufgrund der Ergebnisse unserer Umfrage, in der sich ein Groteil der Befragten sehr fr die Themen Nachtfotografie und HDR-Bearbeitung interessiert hat, planen wir nun erneut fr den 14. und 15. April 2012 einen

ZWEITGIGEN HDR-/NACHTFOTOGRAFIE-WORKSHOP
mit Abendessen und nchtlicher Fhrung ber die beleuchtete Zeche Zollern II/IV

Thema des Workshops:

DRI und Tonemapping sind Spielarten der Hochkontrastfotografie, die aus der modernen Fotografie und Bearbeitung nicht mehr wegzudenken sind. Konsequente Ausnutzung der digitalen Mglichkeiten, die sich in nichts so stark von der alten analogen Fotografie abheben wie in diesem Bereich, ermglicht die Gestaltung von Bildern mit einem ganz besonderen visuellen Reiz.

11  80

Aber auch in der industriellen und Werbe-Fotografie werden diese Techniken verstrkt eingesetzt, wobei die Wirkung hier eher dezent sein soll, am besten gar nicht erkennbar. Oft wird dann erst bei genauerem Hinsehen klar, dass es sich um Hochkontrastaufnahmen handelt. Auch diese Art der Bearbeitung wird an den Veranstaltungstagen besprochen und gemeinsam erarbeitet.

Whrend des Workshops beschftigen wir uns sowohl theoretisch als auch praktisch mit der Planung, Gestaltung, Umsetzung und Bearbeitung von Architektur- und Nachtfotografien in der Technik der HDR-/DRI-Aufnahmen.

78  082

Veranstaltungsort:

Der theoretische Teil des Workshops findet im Schulungscenter unseres Dortmunder Studios statt.

Fr den praktischen Teil besuchen wir am Samstag abend die Zeche Zollern II/IV in Dortmund-Bodelschwingh, wo wir whrend der blauen Stunde schon einmal gemeinsam Fotos machen, um dann so gegen 21.00 ins Museumslokal "Zum Pferdestall" zum Essen einzukehren.

Dort erwartet uns dann ein Gruppenleiter des Museums und heit uns mit einer herzhaften Bergmanns-Kost auf der Zeche willkommen. Im Anschluss an die gemeinsame Mahlzeit begehen wir eine Nachtfhrung ber das Zechengelnde und durch verschiedene Gebude, whrend der auch bereits fotografiert werden kann!

Im Anschluss an die Fhrung steht uns das Gelnde der Zeche noch bis nach Mitternacht beleuchtet zum Fotografieren zur Verfgung!

Ablauf:

Am Samstag treffen wir uns ab 14.00 Uhr zum zwanglosen Kennenlernen, bevor wir dann nach Kaffee und Kuchen um 15.00 Uhr mit dem ersten theoretischen Teil beginnen.

Der Dozent wird die Teilnehmer in die Technik der HDR- und DRI-Fotografie einweisen, Begriffe und Hintergrnde erlutern und uns theoretisch auf die dann spter folgende praktische Umsetzung vorbereiten. Hierzu stehen uns alle technischen und hilfreichen Einrichtungen des Studios zur Verfgung.

Danach werden wir uns dann die vorab schon nher erluterte Fototour zur Zeche Zollern II/IV begeben, um unter der Vorgabe der HDR-Technik interessante Architektur und Lichtinstallationen abzulichten.

Am Sonntagmittag werden wir dann die Ergebnisse des Abends und der Nacht betrachten und uns mit der abschlieenden Bearbeitung der Bilder vertraut machen. Bis zum Ende der Veranstaltung wird uns der Referent verschiedene Wege zum optimalen DRI zeigen, ob ber Spezialprogramme oder in "Handarbeit" mit der kostenlosen Software GIMP.

081

Leistungen:

Workshop-Inhalt:

- 2 theoretische Blcke (Vorbereitung und Nacharbeit),
einmal ca. vier Stunden, einmal ca.sechs Stunden

- Eine mehrstndige gefhrte abendliche / nchtliche Fototour ber die Zeche Zollern II/IV

- gemeinsames Abendessen (Bergmannskost der Saison, im Preis inbegriffen)

- Handouts und Beispielaufnahmen auf Anforderung

- Alkoholfreie Getrnke und Snacks whrend der Theorie-Stunden

Kosten:

- Die Teilnahme am gesamten Workshop kostet 119,- Euro pro Person.

- Die Teilnahme nur am zweiten Tag (Bildbearbeitung) kostet nur 59,- Euro pro Person.

- Begleitpersonen zahlen nur die Teilnahmegebhr fr die Fhrung in Hhe von 20,- Euro.

Weitere Infos zum Inhalt und Anmeldung bitte nur unter diesem Link!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



WICHTIG:Hinweis fr alle aktiven fotocommunity-Mitglieder:
Generell erhaltet Ihr bei fast allen unserer Veranstaltungen einen Rabatt oder eine sonstige Vergnstigung. In diesem Fall knnt Ihr ebenfalls fr nur 99,- Euro an dem Workshop teilnehmen.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Bis dahin, wir freuen uns auf Euch :-)

43
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
14.04.2012, 14:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
Ort:
Hafen-Studio Dortmund
Drehbrckenstrae 5
44147 Dortmund
Deutschland
Ansprechpartner:
Roland R. Klecker
Roland Klecker
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Roland R. Klecker, 23.03.2012 um 13:32 Uhr

Für Teilnehmer mit längerer Anreise haben wir eine günstige und gute Übernachtungsmöglichkeit im Angebot: Das "Mark Hotel Commerz Dortmund" ist nur gut 2 Minuten von der Zeche entfernt.
Übernachtung mit Frühstück: Einzelzimmer 45,- Euro, Doppelzimmer 75,- Euro
Bitte unbedingt angeben dass Ihr zu dem Workshop bei uns kommt, das erspart die Zahlung der Kulturförderabgabe (Bettensteuer) der Stadt Dortmund in Höhe von 5,- Euro pro Person!

Ansprechpartner ist Frau Ewald, Reservierung unter Tel. +49 (0) 231/ 69 62 0



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.