Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Makro-Workshop Westfalenpark

Jrgen Lhner und Christian Falk, beide Mitglied der Gruppe Naturfotografen-fn , veranstalten im September einen Workshop dessen kompletter Erls in das Elbe- Waldschutzprojekt vom WWF flieen soll.



Im September werden Jrgen Lhner und Christian Falk auf dem Gelnde des Westfalenparks in Dortmund einen zweiten Workshop durchfhren. Mit max. 10 Teilnehmern fotografieren sie Rosen und viele andere interessante Pflanzen. Neue Sichtweisen und besondere Techniken werden den Teilnehmern erklrt.

Am Eingang Bltengrten treffen sich die Teilnehmer um 9:00 Uhr. Vermittelt werden auch hier Grundlagen sowie weiterfhrende Tipps. Der Workshop wird in einem Cafe um 14 Uhr beendet. Der Eintritt in den Park ist nicht im Preis enthalten, da der komplette Erls des Workshops in das Naturschutzprojekt flieen soll.

Erwachsene - 50 Schler (ab 14 Jahre) -20



Mehr Info und Anmeldung unter :

info@naturfotografen-fn.de - Stichwort Marko Workshop Dortmund


Westfalenpark Dortmund

Webseite Jrgen Lhner

Webseite Christian Falk
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
04.09.2010, 09:00 Uhr
Ort:
Eingang - Florianstrae
Florianstrae
44139 Dortmund
Deutschland
Ansprechpartner:

Jürgen Löhner
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Jurzburg, 29.08.2010 um 14:31 Uhr

Okay, aber wird der Workshop auch stattfinden, gibt es denn schon mehr Zusagen bis jetzt?
Du schreibst:
Der Treffpunkt hat sich geändert. Wir benutzen den Eingang Florianstraße, bzw. Eingang Florianstraße. Man kommt dort einfach über die B1 hin und es gibt kostenfrei Parkplätze.

....welchen EIngang genau?

lg
Barbara



Jurzburg, 31.08.2010 um 22:06 Uhr

Das ist fein!
Barbara



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.