Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 
Hier wurde ein Foto gelöscht von fotocommunity Intern
 
Interesse:   0

Intensiv-Workshop "Low-Key" mit Jenny am 18.10. in Dortmund

Bei diesem Workshop beschftigen wir uns mit den besonderen Lichtsituationen im Bereich "Low-Key".

Low-Key beschreibt den technisch-gestalterischen Stil in der Fotografie, bei dem dunkle Farbtne vorherrschen, was aber nicht mit einer Unterbelichtung zu verwechseln ist.

Low-Key Bilder weisen viele dunkle oder auch vllig schwarze Bereiche auf; dargestellte Objekte werden in ihrer Plastizitt durch Schatten, in der Regel von wenigen gerichtet eingesetzten Lichtquellen geschaffen, modelliert.

Als Model wird uns fr diesen Workshop Jenny (http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/15509/) zur Verfgung stehen.

Zu beginn des Workshops werden wir uns zunchst einmal mit den Grundlagen dieses Aufnahmestils beschftigen.

Im laufe des Workshops werden wir verschiedene Sets & Bildideen umsetzen. So z.B. werden wir mit l & Wasser auf der Haut arbeiten, einen Wet-Look in Szene setzen und auch im Bereich "Klassischer Akt" arbeiten.

Hierzu werden wir verschiedene Lichtsituationen einrichten und die Ergebnisse direkt am Computer auswerten. Weiterhin werden den Teilnehmern verschiedene Aufgaben zur Lichtsetzung gestellt, die im Team zu lsen sind.

Abschlieend werden wir noch zeigen, wie sich schne Silhouetten-Bilder im Studio umsetzen lassen.

Damit sich wirklich jeder Teilnehmer ausreichend mit einbringen kann, haben wir fr diesen Workshop die Teilnehmerzahl auf max. 3 Teilnehmer beschrnkt!

Was wird bentigt?

Es wird eine analoge oder digitale Kamera bentigt. Diese Kamera muss ber einen Blitz-Synchronanschlu (fr Aufsteckblitz bzw. Blitzauslser) zur Auslsung der Blitzanlage verfgen. Weiterhin muss die Kamera die Mglichkeit bieten, die Belichtung (Belichtungszeit, Blende & ISO) manuell einzustellen.

Bitte beachten: Minolta/Sony Nutzer mssen einen Adapter fr den Blitz-Synchronanschlu mitbringen!

Den Fans der analogen Fotografie empfehlen wir den Einsatz von ISO 100 Filmmaterialien.


Das wichtigste in Stichpunkten:

- Termin: 18.10.09
- Beginn: 13:00
- Dauer: 4 bis 5 Stunden
- Teilnehmerzahl: max. 3

Die Teilnahmegebhr betrgt 129,- EUR (inkl. gestz. MwSt.) pro Teilnehmer und beinhaltet:

- Honorar fr das Modell
- "nicht kommerzielles" Nutzungsrecht an den eigenen Bildern
- Alkoholfreie Getrnke
- Snacks

Fr den Workshop nutzen wir unser Studio in Dortmund-Dorstfeld!

Anmeldung ber unsere Homepage bitte bis sptestens 16.10.09!
http://www.photodesign-eckgold.de

vg,
Frank
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
18.10.2009, 13:00 Uhr
Ort:
Studio Photodesign Eckgold
Zechenstr. 99 (Eingang Zollvereinstr.)
44149 Dortmund
Deutschland
Ansprechpartner:
Frank Eckgold
Steffi Eckgold