Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Studiolicht fr Portrait bis Akt mit http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/220494/

Nach dem ersten Kennenlernen gibt es eine Einweisung in die vorhandene und nutzbare Studiotechnik. Die vorhandenen Blitzkpfe und Lichtformer werden erklrt.
Dann fangen wir mit dem fotografieren an. Es geht dabei nicht um den Umgang mit mglichst VIELEN Studioblitzen oder anderen Lichtquellen sondern um das przise setzen von Licht. Das Prinzip Fhrung/Aufhellung/Spitze wird ebenfalls erklrt. Und was zum Teufel ist eigentlich dieses Zangenlicht? Ebenso wird der Umgang mit dem Belichtungsmesser erklrt. Vom kleinen Styro Aufheller bis zur groen Octabox kann alles benutzt werden, muss aber nicht benutzt werden....:)

Ich werde jeweils ein high key und ein low key Lichtset erklren und auch aufbauen. Gerne setzte ich aber auch eigene Ideen der Fotografen mit ihnen gemeinsam um. Mitgebrachte Beispielbilder sind da sehr willkommen !

Es soll aber nicht nur die pure Technik besprochen werden, sondern auch Tipps und Hinweise zum Umgang mit dem Model aufgezeigt werden. Auch typische Fallstricke, ber die man sich meist erst spter am Rechner rgert, sollen zur Sprache kommen.

Mit Ronja
http://www.model-kartei.de/sedcard/modell/220494/

steht uns hierbei ein hochmotiviertes und extremst pflegeleichtes und professionelles Model zur Verfgung. Ronja posiert auch gerne selbststndig und untersttzt somit auch die vielleicht etwas ungebteren Fotografen whrend des Shootings.

Nicht erwnscht sind Fotos aus der zweiten Reihe, das Model arbeitet immer nur mit einem Fotografen. Sowohl fr das Model als auch fr den Fotografen, der mit ihr arbeitet ist es extrem strend, und immerhin kommt jeder einmal an die Reihe.
uerst erwnscht hingegen ist gegenseitige Hilfe und der Austausch untereinander. Umso positivere Ergebnisse nehmen spter alle Beteiligten mit nach Hause.

Den Teilnehmern sollte der Umgang mit der Kamera in Grundzgen vertraut sein, es handelt sich nicht um einen Kameratechnik-Workshop. Sehr hilfreich sind Spiegelreflexkameras mit lichtstarken Objektiven. Eine Vollformat-Kamera Canon EOS 5D Mark 2 und entsprechende Objektive stelle ich gerne zur Verfgung. Sony- und Minolta-Nutzer bentigen zur Arbeit im Studio die entsprechenden Adapter fr den Blitzschuh.

Jeder Fotograf erhlt ein Modelrelease, das ihm die private Verwendung der Bilder erlaubt.

Preis : 150 inclusive Modelgage
Mindest Teinehmer Zahl: 3
Maximal Teilnehmer Zahl: 5
Dauer: ca 5-6 Stunden inclusive einer kleinen Pause
Ein kleiner Pausen Imbiss sowie Getrnke werden gestellt.

Anmeldung bitte per mail an:
inki@gmx.de

Sollte der Workshop wegen Unterbelegung oder Krankheit ausfallen werden berwiesene Teilnahmegebhren natrlich zurck berwiesen. Eine Erstattung bei nicht Erscheinen oder fr frh gebuchte Reisetickets kann nicht gewhrt werden.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
13.02.2011, 12:00 Uhr
Ort:
Studio 58
Broicher Dorfstrae 58
41542 Dormagen
Deutschland
Ansprechpartner:
Andreas Schmelter