Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
Hier wurde ein Foto gelöscht von fotocommunity Intern
 
Interesse:

Fotoworkshop: Kreative Menschen - Fotografie

Berlin-Kreuzberg mit Antje Krger und Doreen Hdicke

SA + SO 10-17Uhr

Wochenendgebuehr: 250 Euro oder Tagesgebuehr nur fuer Samstag: 140 Euro (mit der Option, vor Ort fuer Sonntag nachzubuchen)

Inklusive: Programm, Modelhonorar, nichtkommerzielle Bildrechte, Kaffee, Snacks und Kuchen

Anmeldung: post@weisses-schwarz-fotografie.de



Mensch ICH, Mensch DU

Es ist leicht, genau hinzuschauen?

Es ist leichter, auf altem Pfade zu wandern und nicht vom Wege abzukommen; dennoch ein genauer Blick nach rechts, links, oben oder unten lohnt sich. Die geheimen Welten, die es unter dem Dickicht zu entdecken gilt.

Leg' Deine Kamera zur Seite und entdecke den Raum nur mit Deinen Augen. Setz' Dich, leg' Dich, steig' in die Hhe.

Wo befinde ich mich? Wo genau steht mein fotografisches Gegenber in diesem Moment?

Menschen sind eigen, manchmal eigentmlich, niemals gleich. Manche mssen gekitzelt werden, andere profilieren sich und setzen ihre strrische Maske niemals ab, wieder andere brauchen Schmeicheleien und Streicheleinheiten.

Nimm' Dir Zeit, den Menschen, den Du abbilden willst, kennenzulernen! Rede. Was mag Dein fotografisches Gegenber? berzeuge mit Deiner Fotoidee, denn nur zusammen werdet ihr sie realisieren knnen.

Sensibel, rau, fordernd, gebend, nehmend alles im richtigen Augenblick und immer mit Wrde und Respekt!



Themen:

Authentisch-kreative und ehrliche Menschenfotografie
Zwischen Blende, Belichtungszeit und ISO Grundlagen der Fotografie
Bildgestaltung, Gestaltungsregeln und daraus entstehend: gezieltes Brechen aller Regeln und Normen
Was sehe ich? Schaue genauer hin. Mach' die Augen zu, ffne sie wieder und schaue anders hin!
Wo ist das Licht? In welchem Raum stehe, sitze, liege ich? Gehe auf Entdeckungsreise.
Entwicklung des eigenen Blicks, Ausgraben und Entdecken der eigenen Bildsprache, Bildintention, Akzentsetzung
Wer befindet sich vor meiner Kamera? Kommunikation, Reflexion, Fotografisches Gesprch Endecke Dein fotografisches Gegenber mit allen Sinnen, verbale und nonverbale Kommunikation, Improvisation, Bewegung
Inszenierung versus Beobachtung


PROGRAMM SAMSTAG:

10 -12 Uhr Vorstellung, Kennenlernen und Bildkritik anhand einem Eurer mitgebrachten, strksten Menschenbilder
12-12:30 Uhr Mittagspause, Schnacken
12:30-15 Uhr Gruppenarbeit, eine Gruppe pro Model (geplant: Frau plus zwei Kinder und ein weiteres Model) unter Begleitung von Antje (Outdoor) und Doreen (Indoor)
15-15:30 Uhr Pause, Bildauswahl fr Besprechung
15:30-17 Uhr Auswertung des Tages, Bildbesprechung




PROGRAMM SONNTAG:

10-12 Uhr Wechsel der Gruppen vom Vortag
12-12:30 Uhr Mittagspause, Schnacken
12:30-14:30 Uhr Alle fotografieren Alle Interaktion zwischen allen Modellen, Indoor und Outdoor
14:30-15 Uhr Pause, Bildauswahl fr Besprechung
15-17 Uhr Auswertung des Tages, Bildbesprechung






DETAILS DER GRUPPENARBEIT AM SAMSTAG 12:30-15 UHR UND SONNTAG 10-12 UHR

Am ersten bzw. einzeln buchbaren Tag des Workshops wird sich jede Gruppe fotografisch an einem Menschen oder einer Menschengruppe abarbeiten. Jede Gruppe wird sowohl drinnen als auch draussen fotografieren knnen unter Begleitung von Antje (Outdoor) und Doreen (Indoor).

In der Gruppenarbeit gilt es zu erkennen, welcher Umgang mit Menschen der eigenen Bilderwelt entspricht. Mchte ich Bilder bauen, inszenieren, Geschichten erzhlen, beobachten? Wie kann und will ich kommunizieren? Liegt es mir, mein Gegenber nackt zu machen, die Masken fallen zu sehen? Bin ich ein stiller Beobachter und lasse lieber passieren? Kreativitt kann man nicht nach Lehrbuch lehren, wir wollen unseren Teilnehmern aber kreative Stiche verpassen, die sie anregen, eigene Potentiale zu entdecken.

Es geht darum, GENAU hinzusehen, zu kommunizieren, still oder laut, die Perspektive zu wechseln, sich zu konzentrieren, im ersten Schritt bei sich zu sein und im zweiten Schritt bei seinem fotografischen Gegenber.

Wir entdecken zusammen Rume, Licht, Situationen, Menschen. Hren und sehen uns zu, um auch von den anderen Teilnehmern zu lernen.

DETAILS DER GRUPPENARBEIT AM SONNTAG

12:30-14:30 Uhr

Alle fotografieren Alle Menschen. Hier gibt es freien Raum fr die Teilnehmer. Doreen steht den Teilnehmern zur Seite, die sich fr das kreative Selbstportrt interessieren. Antje hilft beim gemeinsamen Bauen von kreativ konzeptionellen Bilderwelten. Dem TUN sind kaum Grenzen gesetzt. Auch knnen zusammen Kreativtechniken aus der Theaterwelt erlernt werden, um einen anderen Zugang zu Rumen und Menschen zu bekommen. Sei frei!
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
23.11.2013, 10:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
Ort:
Lettersaremyfriends
Boppstrae 7
10967 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner:
ANTJE KROEGER PHOTOGRAPHIE