Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Olympisches Dorf von PhotoWerkBerlin
Zusagen:
 
Interesse:   0

Der Photo Workshop behandelt das sich nur wenige Kilometer von Berlin entfernt befindende „Olympische Dorf“ von 1936.

Ein Ort, der nur wenige Wochen für ein „Treffen der Völker“ gedient hat, beim Entwurf der Architekten schon als Kaserne geplant wurde und als solche mehr als 50 Jahre, erst der Wehrmacht und später russische Spezialeinheiten gedient hat. Ein Dorf voller Widersprüche, dessen denkmal-geschützer Bestand seit 2005 durch die DKB Stiftung saniert wird. Der Workshop beginnt mit einer Einführung zur Geschichte des Geländes, im anschließenden Praxisteil werden wir eine erweiterte 5 stündige Begehung über das Gelände und innerhalb der Gebäude machen, dabei werden unterschiedliche fotografische Herangehensweisen und Aufnahmeformate vorgestellt und diskutiert. Oliver Möst bietet die Möglichkeit, neben den eigenen Kameras, eine Auswahl seiner analogen Apparate zu nutzen.

Besonderheit: Oliver Möst hat den Schlüssel für den ungehinderten Zugang zu den Häusern des Olympischen Dorfs.

http://www.photowerkberlin.com/products/olympisches-dorf

Preis: 180,00 €
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
05.10.2013, 12:00 Uhr
Ort:
Olympisches Dorf
Rungestraße 20
10179 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner:
PhotoWerkBerlin