Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

23. oder 24. Mrz 2013 in Berlin: Fotoworkshop: Kreative Menschenfotografie (Frau und Mann)

Tagesworkshops 140 Euro

maximal 10 Teilnehmer pro Tag im Kreuzberger Kino "Moviemento" am Kottbusser Damm 22, 10967 Berlin mit Antje Krger und Hans Praefke

Inklusive: Programm, Modelhonorar, nichtkommerzielle Bildrechte, Studio und Lichttechnik, Kaffee, Snacks und Kuchen

Anmeldung: post@weisses-schwarz-fotografie.de
Die Workshops finden im ca. 150qm groen Fotostudio des Kinos - MOVIEMENTO - DAS LTESTE KINO DEUTSCHLANDS - statt.

Dieser Workshop richtet sich an Jene, die Freude und Interesse am Fotografieren haben. Im Vordergrund stehen Bildgestaltung, Ausdruck und Kreativitt, aber auch technische Fragen werden aufgegriffen. Ziel ist die Erschlieung des individuellen schpferischen Potentials. In diesem Sinne widmen wir uns zusammen der Fotografie und gehen auf die Suche nach individueller Bildsprache; der knstlerischen Seite des Mediums. Euch erwarten spannende Vortrge, Diskussionen und gemeinsames Fotografieren.

Themen:

- Authentisch-kreative und ehrliche Menschenfotografie
- Bildgestaltung, Gestaltungsregeln, gezieltes Brechen aller Regeln und Normen
- Wo ist das Licht?
- Entwicklung des eigenen Blicks, Bildintention, Akzentsetzung
Umgang und Zusammenarbeit mit Modellen


Programm:

10 Uhr bis 11 Uhr: Vorstellung und Einfhrung

11 Uhr bis 12.30 Uhr: Komposition, kreative Bildgestaltung und Bildaufbau - Was bedeutet Komposition in der Fotografie? + Vorstellung zweier Fotografen der Fotogeschichte

12.30 Uhr bis 13.00 Uhr: Mittagspause

13.00 Uhr bis 16.30 Uhr: 90mintige Gruppenarbeit (im Wechsel)

Hans Praefke: Alles Lge Studiotechnik, Lichtsetting, Hintergrnde, Blitztechnik, Kreativitt trotz Studioatmosphre, Komposition, Arbeit mit Modellen unter Studiobedingungen

Antje Krger: Sensibel geht die Welt zugrunde Available Light, Kreativitt und Inszenierung, Perspektiven verndern, Langzeitbelichtung, Kreativitt herausfordern, Geschichten erzhlen, Umgang mit meinem fotografischen Gegenber

16.30 Uhr bis 18.00 Uhr: Gemeinsames Kaffeetrinken und Auswertung der im Workshop entstandenen Arbeiten

Trotz der so gut wie gar nicht geschlafenen Nacht erwachte er frh mit sofort klopfendem Herzen und klarstem Kopf. Jahrelang war es ihm so vorgekommen, als wre sein Blick verbaut, vernebelt, trb geworden trotz aller Versuche, SIE zu sehen, SIE zu finden, Bilder zu sehen, Bilder zu finden. Allein wrde er leben mssen die kommenden endlosen Tage - und das mit Mitte 30.

Gestern, ein Freund hatte ihn fast gentigt zu einem gemeinsamen Essen in einem dieser seit einiger Zeit angesagten Dunkelrestaurants, geschah das Unerwartete. Die Gnge wurden in gutem Tempo serviert, sie hatten einen guten Rotwein bestellt und sprachen ber alte Zeiten. Nach und nach aber hrte er immer weniger zu, dafr begann eine Stimme in seiner Nhe immer mehr seine Aufmerksamkeit zu fesseln. Seine Augen waren dabei die ganze Zeit ber geschlossen. Es dauerte eine Weile, ehe er begriff, dass SIE hier ganz in seiner Nhe sa, er hatte sie schon jetzt fest im Blick, schnell wurde ihm klar, dass sich an diesem Abend sein Leben radikal ndern wrde.

Beim Verlassen des Lokals bat er den Kellner, einen Zettel mit seiner Telefonnummer und der Bitte um Rckruf zu bergeben. SIE rief eine halbe Stunde spter an und noch am gleichen Abend trafen sie sich in einer nahe gelegenen Bar. SIE war es tatschlich; viel reden mussten sie nicht in dieser Nacht.

Kurz vor Sonnenaufgang ging jeder fr sich nach Hause, heiter und still, aber sie wrden sich wiedersehen. Beim Erwachen am Morgen war ihm klargeworden, dass er wieder sehen knnen wrde: Er nahm nach einem schnellen Kaffee seine Kamera in die Hand und verlie das Haus.
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
23.03.2013, 10:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
Ort:
Moviemento Berlin-Kreuzberg
Kottbusser Damm 22
10967 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner:
ANTJE KROEGER PHOTOGRAPHIE