Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Naturworkshop in Makro- und Landschaftsfotografie zum 2. Berliner Sommerstammtisch

"Meister fallen bekanntlich nicht vom Himmel!"

Die Berliner Landschaft birgt Schtze, die andernorts als Raritten verkauft werden. Fotografen lechzen danach Motive abzulichten, die mglichst spektakulr daher kommen.
Wunder der Natur laufen unter jedem Stein den man undreht. Man muss nur den richtigen Weg finden sie zu prsentieren!

Ja!? Wie macht man das eigentlich?!

Mit dem richtigen Equipment und der ntigen Ruhe ist das alles kein Problem!

Ich lade euch herzlich ein das auszuprobieren!
Meine Mitstreiter sind eine besondere Spezies.
Ein Highlight fr Ausdauerfotografen! Ein Pilz ist ein Pilz. Ein Kfer ist ein Kfer! Dieser hier kann einen zur Weiglut bringen!:-)
Ein Gesellenstck der Fotografie sozusagen.
Wenn man ihn allerdings geschafft hat und in der richtigen Position abgelichtet, ist er galerieverdchtig!!!
Ich mchte euch begren und die Wege dieses kleinen Qulgeistes als Workshop beschreiben.
Wer auf der "Strecke" bleibt wird sich natrlich auch auf die anderen "Schtze" der Region strzen knnen und nach getaner Arbeit geht es zusammen zum 2. Berliner Sommerstammtisch um gemeinsam das Erlebte bei khlen Getrnken und gutem Essen zu verarbeiten.

Ihr bekommt eine Einfhrung in die Nutzung des Equipments und natrlich jeden fr euch wichtigen erdenklichen Beistand.:-)

ber das Mitbringen eurer Kamera nebst, wenn vorhanden, Makro- und Teleobjektive, Stativ, Kabelauslser, Aufheller, Blitz, und Ersatzakkus mssen wir uns nicht weiter auslassen. Das setze ich voraus!!!

Und ganz wichtig eine Speicherkarte! Oder besser mehrere. Makrofotogafie ist sehr bildintensiv.

Sowas hab ich gar nicht!!!

Naja, dann eben nicht. Man kann auch mit den Ohren fotografieren und die Natur visuell erleben. Was nicht da ist, kann man sich borgen, oder man versucht zu improvisieren!
Sich mal auf den Bauch legen und alles aus der Ameiseperspektive anschauen, um beim nchsten Mal genau zu wissen was zu tun ist!!!

Ihr seht, es gibt tausend Ansatzpunkte.
Fragen??

Gerne an mich per Mail oder QM oder per 0177 5886797

Es wird keine Probleme geben. Es soll ein entspannter Fototag werden, der jedem das gibt was er sich wnscht!

Kosten?! 5 Euro pro Nase inkl. der Beantwortung aller zugelassener :-)
Fragen.
Fotografische Vorbedingungen? Nein!!

Verpflegung?! Vergesst die 1,5 Liter Wasser und die Stullen nicht! :-))

Wetter!?
Eine Regenjacke ist obligat und ein Regenschutz fr die Technik von Vorteil!
Eine Plastiktte und ein Rucksack in die alles reinkommt wenn es regnen sollte.

Die Tour findet in jedem Fall statt! :-)
Bei Regen lassen sich genau die Bilder machen, die man bei Sonne nicht machen kann!:-) logisch!

Ich freue mich auf reges Interesse und wir sehen uns am 25.07.

Gre Ralph
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
25.07.2009, 10:00 Uhr
Dauer: 1 Tage
Ort:
Forstrevier Eichkamp (sdostlich des Teufelssees)
Teufelssee Chaussee Parkplatz am kowerk
14193 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner:
Lichtraumstudios
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Lichtraumstudios, 21.07.2009 um 20:41 Uhr

der treffpunkt ist der parkplatz am ökowerk, da ich davon ausgehe, dass die meisten mit dem auto kommen.
vielleicht besteht ja die möglichkeit den einen oder anderen unterwegs "aufzugabeln"?!
stimmt euch doch ggf. ab.
grüße ralph



Jochen B, 24.07.2009 um 21:40 Uhr

Ich komme mit dem Auto vom Oranienplatz, falls das jemandem nutzt.


IlkaBamberger, 25.07.2009 um 19:43 Uhr

Schade,ich habe den Termin leider erst jetzt entdeckt. Da hätte ich wahnsinnig gerne mitgemacht.
Hoffentlich klappt es beim nächsten mal.
Gruß Ilka



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.