Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 
Hier wurde ein Foto gelöscht von fotocommunity Intern
Zusagen:

 
Interesse:   0

Fotoaustellung National Geographic, Georg Tapeiner "Dolomiten- Das steinerne Herz der Welt"

Dolomiten Das steinerne Herz der Welt
Knstler: Georg Tappeiner

Der Fotograf Georg Tappeiner zeigt in fnfzig atemberaubenden Motiven die tiefen Tler und sanften Hgel, die spektakulren Bergmassive, grne Almwiesen und blaue Seen der Dolomiten. Das World Heritage Commitee der Unesco entscheidet jhrlich ber die Aufnahme neuer Welterbesttten in die UNESCO-Liste. Dabei werden Natursttten und -gebiete, die aus wissenschaftlichen Grnden oder wegen ihrer Erhaltung oder natrlichen Schnheit von auergewhnlichem universellen Wert sind, unter Schutz gestellt. Die Dolomiten wurden im Juni 2009 wegen ihrer einzigartigen monumentalen Schnheit zum Weltnaturerbe auserkoren. Auch ihre geologische Entstehungsgeschichte ist besonders: Vor 230 Millionen Jahren bildeten sie ein riesiges Korallenriff im Urmeer Tethys. Wandern auf dem Meeresgrund, mit dem Rad Korallenriffe umrunden oder durch die Erdgeschichte klettern ist hier also ganz normal. Wie steinerne Fontnen schieen die Dolomiten aus der Erde und sind dabei umgeben von grnen Almen und dunklen Wldern. Mit einer Hasselblad entdeckte Tappeiner die einzigartige Landschaft und hielt sie in Bildern von archaischer Kraft fest.
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
17.05.2011, 00:00 Uhr
Dauer: 89 Tage
Ort:
Galerie Multimedia
bergang 14
18374 Zingst
Deutschland
Ansprechpartner: