Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

VERNISSAGE 15.09.2014 18:00 - 21.00 Uhr Uhr FESTIVALÖFFNUNGSZEITEN 16. – 21. Sept 11 – 20h 19. Sept 11 – 22h

Werner Kiera aka Datenverarbeiter
Non Places / Stolen Facs / Night Visions
Arbeiten aus drei Serien

Für die Arbeiten „Non Places" ( Webcam-App-Fotos ) hat Kiera 2013 beim im Berliner Museum für Kommunikation ausgerichteten Mobile Art Europe Award den ersten Preis gewonnen.
Die Reihe Stolen Faces meint analoge Street-Fotos, die in Fußgängerzonen entstanden.
Die Serie Night Visions sind digitale Nachtaufnahmen, welche mit einem speziellen Interface auf Polaroid belichtet wurden und, wenn man so will, ein digitales Bild auf analogem Medium sind.

Erreichbar ist die Ausstellung in 15 Min. vom Hauptbahnhof mit der Linie 18 in Richtung Klettenberg/Bonn. Der Projektraum liegt gegenüber der Haltestelle Sülzburgstraße.
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
15.09.2014, 18:00 Uhr
Dauer: 7 Tage
Ort:
Projektraum Anne Kotzan Hinterhof
Luxemburger Straße 283
50939 Köln
Deutschland
Ansprechpartner:
Werner Kiera aka Datenverarbeiter