Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

 
 

An Fototagen ffnet der ehemalige Atombunker der Landesregierung NRW seine Tren einen ganzen Tag lang nur fr Fotografen.

An Fototagen ffnet der ehemalige Atombunker der Landesregierung NRW seine Tren einen ganzen Tag lang nur fr Fotografen. Die unterirdische Festung des Kalten Krieges bietet vielfltige Szenen wo sowohl Profis als auch Hobbyfotografen ihre Motive finden.

Uhrzeit: 11 Uhr

Kosten: 30 pro Person (Verpflegung inklusive)


Programm

Der Tag beginnt mit einer zweistndigen Fhrung, in der Sie in die Rolle der Bunkerbesatzung schlpfen und mit der Geschichte und den Funktionen der ca. 100 Rume vertraut gemacht werden. Anschlieend laden wir zum Brunch, wo Sie Gelegenheit haben, sich aufzuwrmen und auszutauschen. Danach sind Sie frei, sich im Bunker zu bewegen und nach Ihren Vorstellungen zu fotografieren. Es besteht inbesondere die Mglichkeit Rumlichkeiten zu begehen und zu fotografieren, die normalerweise nicht zugnglich sind. Am Nachmittag laden wir nochmal zu einer kleinen Kaffeepause und der Tag endet am frhen Abend.

10:20 - 11:00 Eintreffen
11:00 - 13:00 Fhrung durch den Bunker
13:00 - 14:00 Brunch
14:00 - 16:00 Fotografieren
16:00 - 16:30 Kaffee
16:30 - 18:00 Fotografieren


Wichtige Hinweise

Einen Parkplatz gibt es unterhalb des Bunkers, ein paar Schritte geht es nach oben.

Da eine groe Anzahl Treppen zu ersteigen ist, ist der Fototag fr Gehbehinderte nicht geeignet.

Die Temperatur im Bunker liegt bei winterlichen 7 Grad. Denken Sie an warme Kleidung und feste Schuhe!

Da man im Bunker leicht stolpern oder anstoen kann, mssen Sie vor dem Betreten einen Haftungsverzicht unterschreiben.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewhrleisten, ist Fotografieren whrend der zweistndigen Fhrung nicht gestattet.

Tiere sind im Bunker nicht erlaubt.

Bei Interesse bitte bei Harald Rhling
Telefon: 02441 775171
info@ausweichsitz-nrw.de
melden / anmelden, nicht auf dieser Seite
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
15.12.2013, 11:00 Uhr
Ort:
ehemalige Atombunker der Landesregierung NRW
Am Gillesbach
53925 Kall
Deutschland
Ansprechpartner:
Klaus Bornemann