Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Kostenfreie Vortrge rund um das Thema Fotografie

Heute gibt es zwei Tage in einem: Tag der offenen Tr und ein Tag der Fotografie.

Lernen Sie die Akademie und vier unserer Dozenten fr Fotografie kennen. Einen ganzen Tag lang beschftigen wir uns mit dem Thema Fotografie: Vom Verstehen des Lichtes, Kamera- und Objektivtechnik, ber Fotos als Kunst- und Stilmittel, bis hin zur Bildbesprechung und Prsentation ist sicherlich fr jeden etwas dabei.

Lassen Sie sich von uns begeistern!

10:00 -12:00 Uhr
Bildbesprechung mit Christopher Kesting
Jedes Foto ist gut oder schlecht oder irgendetwas dazwischen, es liegt einzig im Auge des Beobachters. Doch sind wir immer der Willkr des Beobachters ausgeliefert? Mit ein wenig Wissen um Komposition und Farbtemperatur in Bezug auf den Inhalt, knnen wir beim Betrachter viel erreichen. Aber auch ber den bloen Augenblick kann ein Bild mehr erzhlen als es den flchtigen Anschein hat. Lassen Sie Sich auf eine andere Sichtweise ein. Bringen Sie max. zwei Bilder mit, entweder als Druck oder als Datei.

11:00 - 13:00 Uhr
Ein Vergleich: Tageslicht im Studio vs. Lichtgestaltung mit Studioblitz mit Manfred Wigger
Tageslicht ist das schnste Licht. Weil es natrlich ist. Weil es besonders ist. Weil es unberechenbar ist. Dauernd ndert es sich, am Abend ist es weg, ein permanentes Wechselspiel.Dennoch, wer sich darauf einlsst und seine Bilder mit Tageslicht gestaltet, erfhrt den Charme des Natrlichen. Studiolicht mit Blitzgerten erlaubt dagegen die volle Kontrolle. Das Licht lsst sich fhren, den eigenen Vorstellungen anpassen. Der Fotograf muss seine Lichtsituation nicht mehr suchen, er erfindet sie selbst - und kann sich sogar Zeit dabei lassen.

12:30 - 13:45 Uhr
Fotokunst: Auf den Spuren von John Stezaker und Maurizio Anzeri mit Irina Ruppert
Irina Ruppert mchte Ihnen aufzeigen, wie Sie ihre eigenen Fotografien auf knstlerische Weise bewahren und sich einmal auf andere Art mit der eigenen Biografie auseinanderzusetzen knnen.

14:00 - 16:00 Uhr
Mglichkeiten der Verffentlichung mit Jan Klose Brdern
Mit der Digitalisierung der Fotografie sind die Mglichkeiten der Verffentlichung von Bildern extrem vereinfacht worden: Internet, iBook, Books on Demand, Fotobcher und Fineart-Prints sind jetzt fr versierte Fotografen selbstverstndliche Medien geworden. In einem kurzen Vortrag bietet JanKB einen berblick ber die Mglichkeiten und zeigt Beispiele und Produktionswege

15:00 - 17:00 Uhr
Kameras und Objektive mit Christopher Kesting
Diese Kombination hat es in sich. Welche Fallen es dabei zu umschiffen gilt, welchen Vorteile von bestimmten Kombinationen man nutzen kann, ob man berhaupt eine Kamera oder ein Objektiv braucht und vieles Mehr erfahren Sie in diesem Vortrag.

Bitte sagen Sie uns verbindlich an welchem Vortrag bzw. Vortrgen Sie teilnehmen mchten, damit wir wissen, welche Vortrge wie stark ausgelastet sind, um ggf. noch freie Pltze an Wartende anbieten zu knnen.

Kurszeit: 1 Tag, 10:00 - 17:00 Uhr
max. Teilnehmerzahl: 30
Kursgebhr: 0,00


Zur Online Anmeldung:
Online-Formular Freie Kunstakademie Hamburg


E-Mail
Facebook-Fanpage

Weitere Kurse:

Eine bersicht des Kursangebotes finden Sie hier Freie Kunstakademie Hamburg.
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
25.01.2015, 10:00 Uhr
Ort:
Freie Kunstakademie Hamburg
Wichmannstrae 4
22607 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Freie Kunstakademie Hamburg