Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Stadt - face - tten Gesichter einer Stadt - 3 Fotografen stellen aus

Stadtfacetten
Gesichter einer Stadt - 3 Fotografen stellen aus


Ausstellungsdauer:
07. - 22. Mai 2011
ffnungszeiten:
Mi - Fr 15 - 19 Uhr
Sa - So 14 - 20 Uhr

Vernisage: 06. Mai 18 Uhr


Drei Hamburger Fotografen setzen sich in sehr eigenen Bildsprachen mit dem Thema Stadtentwicklung und Architektur auseinander.

Ruth Stoltenberg fasziniert die Schnittstelle zwischen realen und imaginren Rumen. Mit ungewhnlichen Perspektiven und einem recht eigenwilligen fragmentarischem Blick hat sie den Ausbau der stlichen Hafencity Hamburg festgehalten.

Torsten Schfers "Bilder", wie er seine Fotos nennt, wirken wie fotorealistische Malerei und zeigen in dieser Ausstellung die Gegenberstellung alter und neuer Fassaden. Diese Fassaden sind Abbildungen einer ganz eigenen Wirklichkeit.

Tom Li hat einen leidenschaftlichen Blick fr das Ungewhnliche im Gewhnlichen. Details des Alltages fngt er so geschickt mit seiner Kamera ein, dass leichte Irritation und Spannung beim Betrachter entstehen.
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
06.05.2011, 18:00 Uhr
Dauer: 17 Tage
Ort:
Kutscherhaus im Gngeviertel
Valentinskamp 28
20355 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Andreas. Bremer
Ruth St.
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Andreas. Bremer, 25.04.2011 um 19:22 Uhr

Hier das Vorschaubild etwas größer - um eine Vorstellung der Fotos von Ruth zu bekommen:

Es ist ein Foto, keine Montage.



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.