Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

"Rollenspiele: Seid, was ihr schreibt!" - Fotoprojekt mit Autorinnen und Autoren

gebude.1 Mitbegrnder Thomas Stelzmann erffnet eine Ausstellung mit 32 Bildern seines Autorenprojektes:


"Wie ist sie wirklich, die Verbindung zwischen Autorin oder Autor mit dem eigenen Werk? Dem Gedicht, dem Krimi oder dem Kinderbuch?

Knnen diese Leute sich vorstellen, was sie da schreiben, es gar nachfhlen...?

Ich wollte es wissen und bin zum Drngler geworden, zu einem fotografischen Drngler, der die Schreibenden dazu gebracht hat, die Distanz zu den eigenen Werken immer weiter zu reduzieren.
Manchen schien ein kleiner Sicherheitsabstand wichtig zu sein, andere gaben ihn auf, wurden selbst zum Protagonisten oder zum lyrischen Ich.

Sie spielten und sprten die Rolle, die wir gemeinsam ausgesucht hatten.

Das Ergebnis war nicht vorhersehbar und hat auch mich berrascht.
Es sind keine Standardbilder geworden, wie man sie schon oft gesehen hat, sie sind echt und nicht so einfach zu wiederholen.

In Dsseldorf gibt es viele Autorinnen und Autoren, die noch nicht Teil des Projektes "Rollenspiele - Seid was Ihr schreibt!" geworden sind.
Ich werde also weiterdrngeln mssen..."

Thomas Stelzmann, im Mai 2013



Die Ausstellung ist fester Bestandteil der Dsseldorfer Literaturtage und der Dsseldorfer Lesenacht.



Vernissage: 19. Juni um 18 Uhr.

Ausstellungsdauer: 19. Juni bis 31. Juli.

Heinrich-Heine-Institut Dsseldorf
Bilker Strae 12-14
40213 Dsseldorf

Der Eintritt ist frei, Sie brauchen nur gute Laune mitzubringen. ;-)

Zur literarisch-musikalischen Vernissage lesen folgende in der Ausstellung portrtierte Dsseldorfer Autorinnen und Autoren an drei
Orten im Heinrich-Heine-Institut:

Bibliothek, 18-19 Uhr
18.25 Dorian Steinhoff
18.40 Barbara Zimmermann
18.50 Alexander Konrad

Rollenspiele-Ausstellung im Treppenhaus, 19.20-20.05 Uhr
19.25 Regina Ray
19.45 Jens Prss
19.55 Klas Ewert Everwyn

Heine-Ausstellung, 20.15-21.30 Uhr
20.20 Monika Voss
20.35 Wulf Noll
20.45 Axel von Ernst
21.05 Sabine Klewe
21.15 Martin Conrath

Empfang im Foyer um 19 Uhr, 20 Uhr, und 21.30 Uhr
Musik: Helmut Gtzinger (am Flgel)
Peter Rbsam (Saxophon, Akkordeon, Flten)

Moderation:
Dr. Sabine Brenner-Wilczek
Dr. Karin Fllner
Maren Jungclaus



Weitere Informationen:

http://www.duesseldorf.de/heineinstitut/veranstaltungen/termin/20130619.shtml

http://termine.rp-online.de/veranstaltungen/heinrich-heine-institut-duesseldorf/rollenspiele-dsseldorfer-autorinnengalerie.19500.html

http://www.duesseldorfer-literaturtage.de/index.php?article_id=145
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
19.06.2013, 18:00 Uhr
Dauer: 73 Tage
Ort:
Heinrich-Heine-Institut Dsseldorf
Bilker Strae 12
40213 Dsseldorf
Deutschland
Ansprechpartner: