Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Auerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner fr Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

 
 

Kunstbergreifendes Kulturprojekt

Ich mchte auf ein ganz spezielles Kunstevent am kommenden Wochenende hinweisen, wo Fritz Brggeboss und Ich von den Licht-Bildnern ebenfalls mitwirken.

Die Spielraumgalerie in der ehemaligen Noltemeyerfabrik.
Dazu gibt es zu erwhnen:

Im Herbst 2014 wurde das westliche Ringgebiet zum (sub-)kulturellen Zentrum Braunschweigs. Auf dem Gelnde der ehemaligen Papierfabrik Noltemeyer wird ein einzigartiges Kunst-und Kultur-Projekt realisiert. Unter dem Titel Spielraum Galerie waren von Anfang Oktober bis Ende November Knstler aller Bereiche eingeladen, das viele hundert Quadratmeter groe Areal zu gestalten. Es sollte ein kreatives Areal entstehen, in dem alle Knste und knstlerischen Praktiken gleichberechtigt neben- und miteinander gestalten. Das Gelnde der Papierfabrik liegt seit einigen Jahren brach und soll im Jahr 2015 abgerissen werden. In den vergangenen zwei Monaten wurden die Gebude und der weitlufige Auenbereich der Fabrik im Rahmen Projekts knstlerisch zwischengenutzt. Fr die beteiligten Knstler bot dies die einmalige Mglichkeit, den vorhandenen Raum ohne Einschrnkungen zu nutzen und vllig frei zu gestalten.

Das Besondere an dem Konzept der Spielraum Galerie ist die Offenheit gegenber den verschiedenen Knsten. Trennungen zwischen Hoch-und Subkultur sollen abgebaut werden, Graffiti- und Streetartknstler teilen sich den Ausstellungsraum mit bildenden Knstlern und Teilnehmern sozialer Kunstprojekte. Es findet eine Durchmischung der Ansichten, Arbeitsweisen und Praktiken statt, Grenzen knnen berwunden und Vorurteile abgebaut werden.

Am 29.11.2014 wird das Gelnde mit einer ganztgigen Vernissage der ffentlichkeit zugnglich gemacht. Mit Live-Musik, frisch zubereiteter Kost und Workshops sowie einer abendlichen Party mit Djs aus der regionalen Clubszene wird die Arbeitsphase abgeschlossen und in eine einwchige Ausstellung bergeleitet.

Line up:

10:00Uhr - Erffnung der Galerie
11:00Uhr - Erffnungsrede (Part AG & The Bridge)
12:00Uhr - Kidkapone & Amigo
14:00Uhr - Matahari (Live)
16:00Uhr - Eins A (Live)

22:00Uhr - Afterparty auf 2 Floors mit:

...DJ Marveless
...Kitty und Kalle
...ElektroStoffRegen
...Jack Fallen
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
29.11.2014, 10:00 Uhr
Dauer: 7 Tage
Ort:
Spielraum Galerie
Hildesheimer Strae 65
38114 Braunschweig
Deutschland
Ansprechpartner:
Angelika Stück
Friedrich Brüggeboß