Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 
Winter|Landschaft von Mark Robertz
Zusagen:
 
Interesse:

Arbermandl ::: Wald | Berge | Winter Wintermrchen auf dem Groen Arber

Krftiger Schneefall, strmischer Wind und eisige Klte: Im perfekten Zusammenspiel formen sie in den dunklen Wintermonaten die Arbermandl auf den Gipfeln des Bayerischen Waldes. Das Mittelgebirge zwischen Donau und Moldauquelle erhebt sich bis auf ber 1.400 Meter. Hier sind die Bume in den Gipfelregionen den Winterstrmen ungebremst ausgesetzt. Der bayerische Heimatschriftsteller, Waldgeher und Maler Friedl Thorward beschrieb den Winter im Bayerischen Wald als groen Zauberknstler, der mit geheimnisvollen Werken und tiefgrndiger Schnheit aufwartet. Warm eingepackt suchen wir den weien Zauber am Arbergipfel. Entdecken Schneegestalten in roten Mnteln samt ihrer blauen Schatten. In ihrem Eispanzer zur Bewegungsunfhigkeit erstarrt sehnen die Bume den nahen Frhling herbei, der sie zu neuem Leben erweckt.

Weitere Infos zur Anmeldung bei Mark Robertz oder unter www.markrobertz.de.
Investition: 490, pro Teilnehmer in der Gemeinschaftsunterkunft.
Die Exkursion ist auf sechs Teilnehmer begrenzt.

PDF-Info unter: http://www.markrobertz.de/uploads/tx_termine/201402_MRobertz_BWald_W.pdf
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
18.02.2014, 14:00 Uhr
Dauer: 3 Tage
Ort:
Talstation der Arber Bergbahn am Brennes
Brennes
94252 Bayerisch Eisenstein
Deutschland
Ansprechpartner:
Mark Robertz